der warwick

  • Ersteller tobiBASS
  • Erstellt am
T
tobiBASS
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.11.04
Registriert
29.11.04
Beiträge
1
Kekse
0
hi!

ich bin noch keyboarder, will mich jetzt aber auch als bassist probieren.
ich möchte mir in kürze einen yamaha rbx 374 kaufen, brauche aber noch eine combo. im moment hab ich den warwick blue cap 30 im auge.

also taugt der ordentlich was? ich hab bisher nur gutes über warwick gehört, wollte mich aber vorher noch erkundigen.
in den nächsten tagen werde ich nach musik produktiv fahren und das set mal asuprobieren, hab aber halt davon keine ahnung. mein freund, selbst bass-spieler meinte, dass warwick immer gute sachen macht.
also wie siehts mit dem blue cap 30 aus?
 
Eigenschaft
 
Soultrane
Soultrane
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.01.15
Registriert
08.11.03
Beiträge
751
Kekse
150
Ort
Freiburg
hab selber den sweet 15, denk aber der kleine 30er ist von der verarbeitung und quali genauso...zugreifen!!!
 
Codeman041083
Codeman041083
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.01.09
Registriert
27.04.04
Beiträge
314
Kekse
0
für was brauchst du den verstärker? nur zum üben zu hause oder auch für den proberaum?

für den proberaum wirds nämlich nicht reichen! da würd ich schon auf den sweet 15 oder ähnliches gehen.

CM
 
emo
emo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.09.14
Registriert
22.03.04
Beiträge
1.433
Kekse
691
Ort
Frankfurt am Main
Worüber verstärkst du denn dein Keyboard?

In der Regel sind Keyboard- und Bassamps doch recht ähnlich...

Vielleicht reichts ja schon wenn du nur nen Preamp kaufst mit dem du in deinen Keyboardamp gehen kannst? Wenn der direkt in die PA geht: Da kannst du mitm Bass auch rein..

Für zu hause reicht dann ne kleine Combo wie der von dir genannten BlueCab
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben