Deutsch-Englisch --> Netzstecker einfach austauschen?

von F?L?b, 23.09.06.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. F?L?b

    F?L?b Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.05
    Zuletzt hier:
    17.10.13
    Beiträge:
    77
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 23.09.06   #1
    Hi,

    ich verkaufe zZ einen alten Boss CE-1 und habe einen englischen Interessenten. Jetzt hat der CE-1 einen ganz stinknormalen Schukoanschluss. Kann ich den einfach abmontieren und einen englischen ranmontieren? Wenn ja, was muss ich beachten? Wie sind die einzelnen Stecker in der englischen Version belegt?

    Bis dann ~

    MfG Philipp Niklas
     
  2. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    10.622
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.932
    Kekse:
    23.903
    Erstellt: 25.09.06   #2
    Dazu kann man im Prinzip zwei Dinge sagen:
    1) Ja, es ist möglich, den Stecker einfach auszutauschen.
    2) Nein, das machst du bitte nicht selbst.

    Zweiteres aus verschiedenen Gründen: Wenn du schon die Frage stellst, wie der Stecker belegt ist und was man beachten muss, dann ist ganz klar, dass dir die nötige Fachkenntnis fehlt, um sowas suaber durchzuführen.
    Jetzt kannman natürlich sagen: Naja, wer sich einigermaßen auskennt, der kann das auch ohne Elektriker machen.
    ABER: Hier geht es um einen Verkauf, noch dazu über Landesgrenzen hinweg. In dem Moment kann ein Gericht dich als "Importeur" dieses Gerätes ansehen, und in dem Moment bist du verantwortlich für sie Einhaltung sämtlicher Vorschriften - so ungefähr ist es zumindest in Deutschland, und das wird in GB nicht viel anders sein.

    Also: Sag deinem Interessenten, dass ein Austausch des Steckers problemlos machbar ist, komm ihm evtl. mit dem Preis etwas entgegen und sag ihm, dass er sich vor Ort einen Fachmann suchen soll, der den Stecker austauscht. Dann ist nämnlich
    a) er dafür verantwortlich, dass das ordentlich gemacht wird
    b) sichergestellt, dass die örtlichen Vorschriften (die ein hiesiger Elektriker auch nicht unbedingt kennt) eingehalten werden
    c) kommt man in GB sicher günstiger an den Stecker als hier
    d) ...
     
  3. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.432
    Zustimmungen:
    6.508
    Kekse:
    150.155
  4. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    10.622
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.932
    Kekse:
    23.903
    Erstellt: 25.09.06   #4
    Ups, danke für den Hinweis. Hier: CLOSED
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping