deutsch und englisch einfach mal ein kleines feedback :)

  • Ersteller öcherprinte
  • Erstellt am
Ö
öcherprinte
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.12.17
Registriert
05.08.09
Beiträge
11
Kekse
0
Ort
Bochum
so hier bin ich nun :) eigentlich bin ich auch unter nem anderem namen angemeldet und gehör zu der band von Apex aber irgendwie weiß ich nicht mehr wie ich heiße und wie mein kennwort geht...aber egal
Ich bin übrigens der Problemfall Sängerin, obwohl ich denke, seit ich meinen klassischen Gesangsunterricht nehme seit einem halben Jahr ich mich deutschlich gebessert habe laut meiner Lehrerin...
Tja und ich schreibe auch die Texte :) Ich schreib auf deutsch oder englisch was mir grade in sinn kommt...
und weil ich das gefühl habe, dass meine bandkollegen nicht wirklich sich mit meinen texten und ihren tieferen sinn befassen, dachte ich, ich poste euch mal welche....auf deutsch und auf englisch...wollt einfach mal von euch wissen, wie findet ihr den Texte und so was euch einfällt.;)

ein deutscher Text...
In meinen Garten

Ich hege und pflege mich und mein Haus
Es glänzt und sieht einfach umwerfend aus
Aber es ist alles nur eine Fassade
Denn hinter diesen Mauern liegt mein Garten
Inzwischen wächst das Unkraut überall
Und Aufräumen ist wieder an der Zeit
Gewappnet mit Schaufel und Rechen
Werde ich in die Erde einstechen

Refrain
Irgendwann wird der Regen gehen
Und dann werde ich die Sonne wieder sehen
Meine Arbeit wird Früchte tragen
Und Ruhe wird einkehren in meinen Garten

Ich fege das alte Laub zusammen
Gedanken die einst verloren gegangen
Von den Bäumen gefallen durch den Wind
Und leider verloren sie auch ihren Sinn
Im Beet reiße ich alle Blumen raus
Die Träume die verwelkt sind sind aus
Ich pflanze Neue ein die mir gefallen
Sie sollen wachsen und gedeihen

Refrain

Er hat schon viele Jahreszeiten ertragen
Wo er verwüst und unordentlich aussah
Man muss sich Zeit für ihn nehmen
Oder er wird irgendwann eingehen

Refrain

und ein Englischer
Scream

The tears roll down my face
they run like in a race
they fall on the floor
they fall more and more

I speak with my mind
The conversation is unkind
I quarrel with myself
All in need is just help

Refrain
And I shout
to drive the pain away
And I scream
to lose all my wails
And I cry
to forget the time
And I fight
with the other side of mine

I have goose flesh
I'm only a heap out of ash
My eyes are so numb
I want to left this nightmare but I can't

The things turn around me
The thoughts are so beastly
The hurt holds my hands
But none can it understand

Refrain

Every night I lay down in bed
I cry speak and think like a mad
Everything is twisted
Where is the life I miss

Refrain

My heart is dead
I see only black
I'm deaf I hear nothing
Why is the fear unfading
 
Wüstenstaub
Wüstenstaub
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.06.21
Registriert
19.10.04
Beiträge
821
Kekse
410
Ort
EU
Ich hege und pflege mich und mein Haus
Es glänzt und sieht einfach umwerfend aus
Aber es ist alles nur eine Fassade
Denn hinter diesen Mauern liegt mein Garten "langer Eingstieg" zieht mein Intresse noch nicht an
Inzwischen wächst das Unkraut überall
Und Aufräumen ist wieder an der Zeit
Gewappnet mit Schaufel und Rechen
Werde ich in die Erde einstechen Der Reim klappt, aber es ist schon eine eher umständliche formulieren des Inhalts.

Refrain
Irgendwann wird der Regen gehen
Und dann werde ich die Sonne wieder sehen
Meine Arbeit wird Früchte tragen
Und Ruhe wird einkehren in meinen Garten Der Refrain sollte meiner Meinung den Gesamten Inhalt des Textes wiedespiegeln, das kann auch sehr Abstrakt sein, nur sollten die Strophen dann auch auf diesen Inhalt im Refrain eingehen.

Ich fege das alte Laub zusammen
Gedanken die einst verloren gegangen
Von den Bäumen gefallen durch den Wind
Und leider verloren sie auch ihren Sinn
Meiner meinung die Besten 4 Zeilen des Textes.
Im Beet reiße ich alle Blumen raus
Die Träume die verwelkt sind sind aus Raus/Aus Reim ist schon zimlich abgedroschen und hast du schon oben benutzt... lohnt sich meiner meinung nur wenn der Inhalt aussage kräftig ist, aber ich sehe hier nur eine wiederholung von bereits gesagtem.
Ich pflanze Neue ein die mir gefallen hier könntest du mehr draus machen, du könntest denn neuen Samen irgend etwas mit geben - villeicht Bildlich ausgedrückt.
Sie sollen wachsen und gedeihen

Refrain

Er hat schon viele Jahreszeiten ertragen
Wo er verwüst und unordentlich aussah
Man muss sich Zeit für ihn nehmen
Oder er wird irgendwann eingehen Ich vermisse die kraft in deinen Worten wie in der 2 strophe... Hier werden wieder irgendwelche Inhalsangaben gemacht... Das ein Garten "eingeht" wenn man ihn nicht pflegt (obwohl es regnet und die sonne scheint) ist meiner meinung ein Paradoxum. Du bietest mit dem Garten für mich eine Gesamt zu sehene Metapha, Das der Garten für eine Person an sich steht, welche sich nach Ordnung und Pflege sehent, damit sie Aufblühen kann und sich Selbsterfüllen kann... Dann würde es auch passen das der Garten eingeht / die verwucherung des "gartens" geht der Person gegen die Natur, so das sie eingeht...

Der Text hat - wenn ich ihn so als Gesamte Metapha betrachte - viel Portential... mir fehlt in manchen Zeilen einfach noch die emotionale stärke wie ich sie nur in der 2ten Strophe finde.




Refrain
Der Text hat - wenn ich ihn so als Gesamte Metapha betrachte - viel Portential... mir fehlt in manchen Zeilen einfach noch die emotionale stärke wie ich sie nur in der 2ten Strophe finde.


PS: 2 Acounts zu haben ist nicht erlaubt -> kann ärger geben (ist mir auch so passiert) In diesem fall soll man die Admins anschreiben , die das irgendwie regeln

DEnn Englischen Text will nicht so nicht bewerten, wäre auch übersichtlicher wenn du 2 Texte in 2 verschiedenen Themen veröffentlichen würdest...
 
Ö
öcherprinte
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.12.17
Registriert
05.08.09
Beiträge
11
Kekse
0
Ort
Bochum
Hey danke :)

ich werd mich bei Gelegenheit nochmal dransetzten und ihn bearbeiten...:rolleyes:
 
Ö
öcherprinte
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.12.17
Registriert
05.08.09
Beiträge
11
Kekse
0
Ort
Bochum
PS: 2 Acounts zu haben ist nicht erlaubt -> kann ärger geben (ist mir auch so passiert) In diesem fall soll man die Admins anschreiben , die das irgendwie regeln

DEnn Englischen Text will nicht so nicht bewerten, wäre auch übersichtlicher wenn du 2 Texte in 2 verschiedenen Themen veröffentlichen würdest...

naja....ich würd ja den anderen gerne melden nur..weiß ich nicht mehr wie ich heiße weder welche emailadresse ich angegeben habe...Ich habe zwar unter prmaren mal geschaut und mein neues passwort angefordert, aber keine keine mail erhalten:confused:

ich guck mal wo ich den 2. hinpacke:)
 
josidrums&piano
josidrums&piano
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.01.15
Registriert
15.02.09
Beiträge
133
Kekse
162
Ort
Hannover :-)
Hi, ich habe mir eben deine Texte durchgelesen ... ich bin jetzt nicht sehr erfahren im texten, weil ich meistens eher für die Musik verantwortlich bin, aber ab und zu texte ich auch. (meistens auf englisch).
Ich sag jetzt mal was zu deinem englischen Text.
Er ist gut verständlich und man merkt, dass du dich viel damit beschäftigt hast, allein schon dadurch, dass du reimst.
Reime sind eigenlich auch ein gutes stilistisches mittel, ABER manchmal können sie auch, wenn sie zu vorhersehbar sind einfach nur einfach und langweilig wirken. Dadurch, dass der Text englisch ist ,macht sich das noch nicht gleich bemerkbar.... aber im Deutschen würden wir, wenn wir ständig so was lesen wie: "wohin soll ich gehen ich kann dich nicht verstehen" (<--- jetzt nur als Beispiel) irgendwann genug davon haben. Also ich würde an deiner Stelle einfach mal versuchen Texte zu schreiben, ohne mich an dieses Reimschema zu binden
Man findet Reime heutzutage sehr häufig, doch wenn man Talent zum Schreiben hat, passende, fließende Worte wählt und den Leser/Hörer auch so mitreißen kann, braucht man Reime nicht. Jedenfalls nicht in jedem 2. Satz.
Und jetzt noch zum Englisch.Ich denke, dass es einige Ausdrücke, wie du sie verwendest nicht wirklich gibt .... das passiert mir aber auch oft ... man denkt einfach zu sehr in Deutsch und möchte die worte dann auch genauso ins Englische übersetzten. Würden Menschen mit Englisch als Hauptsprache diesen text lesen, dann wären sie sicher an einigen Stellen etwas verwundert über die Wortwahl. Ich würde dir raten, wenn du nicht zufällig englische Bekannte hast, dich in einem englischen Forum anzumelden. Da könntest du dann deine englischen Texte hochstellen. Das habe ich auch schon einige Male gemacht. Dort sagt man dir dann, wenn irgendetwas falsch oder einfach total unüblich ist. So ich hoffe mein Text kommt nicht zu negativ rüber ... Denn dein Text gefällt mir. Viel Spaß weiterhin am texten ...
 
Ö
öcherprinte
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.12.17
Registriert
05.08.09
Beiträge
11
Kekse
0
Ort
Bochum
also was den englischen Text angeht, habe ich ihn von meiner Englischlehrerin, die auch Muttersprachlerin ist, korrigieren lassen....insofern denke ich, dass er korrekt sein müsste...
 
josidrums&piano
josidrums&piano
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.01.15
Registriert
15.02.09
Beiträge
133
Kekse
162
Ort
Hannover :-)
öcherprinte;4852743 schrieb:
also was den englischen Text angeht, habe ich ihn von meiner Englischlehrerin, die auch Muttersprachlerin ist, korrigieren lassen....insofern denke ich, dass er korrekt sein müsste...

das mag sein ...., aber da ist ein großer unterschied zwischen einfach nur korrekt und wirklich gut. dein deutscher text ist viel ergreifender, weil du dich im deutschen viel besser ausdrücken kannst. der englische text ist nicht falsch..., aber einfach nichts besonderes ...
 
x-Riff
x-Riff
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
23.06.21
Registriert
09.01.06
Beiträge
13.952
Kekse
73.122
öcherprinte;4852743 schrieb:
also was den englischen Text angeht, habe ich ihn von meiner Englischlehrerin, die auch Muttersprachlerin ist, korrigieren lassen....insofern denke ich, dass er korrekt sein müsste...

Hi öcherprinte,

das mag so sein, aber ich hege doch am Ergebnis arge Zweifel ...
I want to left this nightmare but I can't
das müßte imho I want to leave heißen ...
But none can it understand
und das entweder: but none (eigentlich imho no one) can understand oder but no one can understand it

das mag sein ...., aber da ist ein großer unterschied zwischen einfach nur korrekt und wirklich gut. dein deutscher text ist viel ergreifender, weil du dich im deutschen viel besser ausdrücken kannst. der englische text ist nicht falsch..., aber einfach nichts besonderes ...

Und dem schließe ich mich an. Man merkt Deinem englischen Text an, dass er quasi übersetzt ist, dass die Reime im Vordergrund stehen und nicht die Geschichte - und einen wirklich guten Fluß hat das sprachlich meiner Meinung nach auch nicht wirklich ...

Im Vergleich dazu ist Dein deutscher Text wesentlich stimmiger, geht mit der Sprache und den Bildern stimmiger und kreativer um - vielleicht auch deshalb, weil im deutschen Text das Reimschema nicht so ein Korsett bildet, dem sich der Textaufbau und die Wortwahl anzupassen hat wie bei dem englischen Text.

x-Riff
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben