DI-Box - wozu?

von niethitwo, 19.09.04.

  1. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 19.09.04   #1
    Hallo!

    mal ne Frage:

    wozu soll man zwischen Keyboard und Mixer ne DI-Box hängen? Wir haben das bei uns in der Schule immer direkt in den Klionkeneingang reingehauen...

    und: was unsymmetrisch und symmetrisch??

    Ja, ich wei: totale Anfängerfragen...aber irgendwie muss ichs ja mal lernen, oder? :rolleyes:
     
  2. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.122
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
  3. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 19.09.04   #3
    Hi,
    gebe mal in eine Suchmaschine folgende Suchwörter ein "Di Box unsymmetrisch symmetrisch -ebay".
    Web.de oder Google werden dich mit Treffern fast erschlagen, darunter sind etliche PDF´s die deine Frage genau beantworten.
    Deine eigenen Bemühungen eine Antwort im Internet zu finden, wird dir nicht nur die Frage beantworten, sie wird auch noch einige weitere nützliche Info´s bringen !
     
  4. niethitwo

    niethitwo Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 19.09.04   #4
    also ne DI-Box macht aus nem unsymmetrischen ignal ein Symmetrisches und agiert zu gleich auchnoch als Splitter??

    das mit unsymmetrisch/symmetrisch find ich bei google nirgends erklärt...

    heißt unsymmetrisch: wie bei Klinke, also auf der einen Masse, auf der anderen dann das Signal
    und symmetrisch:

    3pol mit +, - und masse (wie z.B. XLR) ???

    wieso braucht ein Mixer mööglichst ein symmetrisches Signal??
    wir stecken unser Keyboard immer mit Klinke direkt in den LineIn des Powermixers und es tut auch. Haben nicht alle Pulte LineIns oderwas?? :( :confused:
     
  5. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    10.615
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.926
    Kekse:
    23.787
    Erstellt: 19.09.04   #5
    Jein.
    Ein Splitter macht normalerweise aus einem symmetrischen Signal zwei oder mehr, die jeweils galvanisch getrennt sind. Das Funktionsprinzip ist jedoch ähnlich (Tonübertrager/"Trafo")

    Richtig.

    Das hat weniger mit dem Mischer zu tun. Es ist so, dass beim symmetrischen Signal Störungen von aussen sich am Mischer aufheben, weil das Signal einmal positiv und einmal negativ übertragen wird. Störungen haben auf beiden Leitungen dieselbe Polarität.
    Am Mischer wird aus

    (+Signal + Störung) - (-Signal +Störung) = 2* +Signal + Störung - Störung = 2* +Signal.

    Funktionieren tut die Übertragung auch unsymmetrisch, allerdings bei langen Kabeln störanfälliger (bei 5-10m ist das aber fast egal).

    Jens
     
  6. niethitwo

    niethitwo Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 19.09.04   #6
    Danke! Habs verstanden! :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping