Dickerer Hals für Tele STD

von charly99, 04.10.07.

  1. charly99

    charly99 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.08.05
    Zuletzt hier:
    5.10.07
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.10.07   #1
    Hat jemand eine Ahnung von einem dickeren Hals für meine Telecaster USA Std. Mir wurde gesagt, dass die ersten Teles einen dickeren D-Profil-Hals hatten. Jetzt frage ich mich welche Teles das waren und wo ich so einen Hals herbekomme. Kann man den Hals dann selber dranschrauben oder sollte ich einen Gitarrenbauer aufsuchen.
    Welche Halsprofile gibt es eigentlich von der Tele?
    THX
     
  2. Scholle70

    Scholle70 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.06
    Zuletzt hier:
    15.12.14
    Beiträge:
    129
    Ort:
    Wolfsburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    286
    Erstellt: 04.10.07   #2
    Hi Charly,
    kuck' halt mal bei Rockinger, die haben Austausch-Hälse für Strats und Teles, meines Wissens in Vintage-Specs. Ich hatte mal so einen an einer meiner Selbstbau-Teles, war ein ziemlicher Baseballschläger. Aber Achtung: die haben den Zugang zum Trussrod am Pickguard, sehr vintage und sehr unpraktisch. Ansonsten Spaghetti-Bünde und ein Radius, der Bendings nicht zum wahren Vergnügen macht.

    Grusz
    <'))><
     
  3. cikl

    cikl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    6.07.16
    Beiträge:
    1.890
    Ort:
    Nidderau
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    6.482
    Erstellt: 05.10.07   #3
    Mal ne ketzerische Frage... Warum will man sowas haben? :p Klingt die Gitarre damit "besser"?
     
  4. Scholle70

    Scholle70 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.06
    Zuletzt hier:
    15.12.14
    Beiträge:
    129
    Ort:
    Wolfsburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    286
    Erstellt: 05.10.07   #4
    Hi Cikl,
    ich will sowas ja auch nicht mehr, der Threadsteller möchte sowas... ;)

    Der Vintage-Hals ist genau der Grund, warum mir superoriginalvintage Teles nicht so viel Spaß machen.

    Grusz
    <'))><
     
  5. RomanS

    RomanS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.06
    Zuletzt hier:
    18.04.13
    Beiträge:
    1.648
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    67
    Kekse:
    11.608
    Erstellt: 06.10.07   #5
    Schau mal bei Warmoth rein - www.warmoth.com - da gibt's Hälse mit diversesten Features und Profilen, halt nicht ganz billig (Porto und Zoll dazurechnen nicht vergessen!), aber von erstklassiger Qualität.

    Dranschrauben an die Tele kannst Du den Hals selber, allerdings besteht eine gewisse Wahrscheinlichkeit, daß Du die Bünde oder den Sattel vom Gitarrenbauer noch etwas nachbearbeitn muß, um eine erstklassige Saitenlage eistellen zu können (das kann Warmoth, oder jede ähnliche Firma, nicht machen, da sie ja nicht den Hals an Deiner Gitarre montiert zur Verfügung haben, und nur so kann man das ideal abrichten/eisntellen).

    Ich hab an meinen beiden meistgespielten Teles Warmoth-Hälse, das sind für mich die bequemsten, weil ich die Features da genau nach meinen Wünschen auswählen konnte (ich hab z.B. gern breitere Hälse mit 1-3/4" Sattel, und Stainless Steel Bünde); einer war perfekt aus dem Karton raus, den anderen Hals mußte ich zwecks Nachfeilen der Sattelkerben noch zum Gitarrenbauer tragen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping