Die herrlichsten Soundbeschreibungen aus Zeitschriften, Foren, etc.

von SickSoul, 13.07.09.

Sponsored by
pedaltrain
  1. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    23.08.19
    Beiträge:
    6.412
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.797
    Kekse:
    40.136
    Erstellt: 13.07.09   #1
    Moin moin!

    Ich saß eben gemütlich auf'm Klo und hab in ner alten Gitarre & Bass geblättert. Da stolperte ich über den Testbericht der Nik Huber Redwood von Franz Holtmann und hab mich fast vom Pott gekegelt:

    "Die guten Resonanzeigenschaften der Redwood schlagen nun voll zu Buche mit geradezu aufblühendem Ton, der nicht einfach nur steht wie ein Brett, sondern sich aufschwingt und einen organischen ebenmäßigen Verlauf nimmt, sich in elegantem Bogen und umgeben von einer changierenden Corona aus harmonischen Obertönen hinter den Horizont senkt - wow!" (G&B 10/05, S.114)

    :rock: :ugly:

    So und nun seid ihr dran, lasst mal eure besten Zitate hören/lesen! :great:
     
  2. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    4.11.18
    Beiträge:
    8.467
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    146
    Kekse:
    22.289
    Erstellt: 13.07.09   #2
    Aaaaaaaaaaaaaaaaalter. :D
     
  3. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    320
    Kekse:
    20.658
    Erstellt: 13.07.09   #3
    "... und nachdem dieser himmlische Klang Krebs und AIDS geheilt hatte, war es an der Zeit eine eigene Kirche zu gründen" :ugly:
     
  4. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    24.08.19
    Beiträge:
    19.222
    Zustimmungen:
    6.866
    Kekse:
    92.963
    Erstellt: 13.07.09   #4
    Herrlich! Aber ich denke, ich weiß genau was der Autor meint.

    Normale Klagbeschreibungen wie sahnig, cremig, glockig, mittig, perlend,... sind ja mittlerweile in den täglichen Wortschatz von uns Klampfern eingegangen. Und ich muss sagen: Für mich ist völlig klar, was diese Vokabel beschreiben.
     
  5. PbVeritas

    PbVeritas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.08
    Zuletzt hier:
    19.04.16
    Beiträge:
    1.183
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    4.390
    Erstellt: 13.07.09   #5
    Gibts da nicht so einen Spruch

    "Über musik zu schreiben/reden ist wie über Mathematik zu tanzen"...
     
  6. seaford

    seaford Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    29.10.15
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    75
    Erstellt: 13.07.09   #6
    Finde ich auch.

    Manche Dinge sollte man meiner Meinung nach nicht zu explizit beschreiben, damit sich ein anderer doch noch etwas darunter vorstellen kann. :D
     
  7. SickSoul

    SickSoul Threadersteller HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    23.08.19
    Beiträge:
    6.412
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.797
    Kekse:
    40.136
    Erstellt: 14.07.09   #7
    Ja ja, stimmt schon. Trotzdem versuchen es Leute immer wieder und die Ergebnisse sind nicht gerade selten äußerst erheiternd ;) Und wie Hoss auch sagt, man weiß ungefähr was es bedeuten soll, hier geht's einfach nur um witzige Formulierungen.

    MfG
     
  8. H!Voltage

    H!Voltage Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.08
    Zuletzt hier:
    31.01.14
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.458
    Erstellt: 14.07.09   #8
    Na toll du bringst mich gerade dazu alle meine Zeitschriften noch einmal durchzublättern :D

    "Die mächtige Klangbasis der Destroyer wird verlustfrei in ein tonnenschweres Metal-Riffgewitter umgesetzt [...]" (Guitar 5/09)
     
  9. Koebes

    Koebes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.07
    Zuletzt hier:
    24.02.19
    Beiträge:
    2.524
    Zustimmungen:
    290
    Kekse:
    16.337
    Erstellt: 15.07.09   #9
    Talking about music is like dancing about architecture. GB Shaw hat das gesagt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping