Die Lagerfeuergitarre

von jedimax, 02.08.06.

  1. jedimax

    jedimax Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.06
    Zuletzt hier:
    3.09.06
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.08.06   #1
    Zum Gruße,

    ich spiele zusammen mit nem Freund schon seit einiger Zeit in nem Zeltlager Gitarre. Meist so in ner gemütlichen Runde paar Akkorde und dann so Lieder wie "country roads" oder ähnliches.

    Unser Streitthema ist nun, welche Gitarre besser geeignet ist für solch einen Anlass: Eine Konzertgitarre oder eine Westerngitarre. Es hat jedes seinen ganz eigenen Klang aber dieses Thema lässt uns keine Ruhe, weshalb wir nun mal eure Meinung wissen wollten.

    jedi
     
  2. BackRoots

    BackRoots Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.05
    Zuletzt hier:
    7.10.09
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.08.06   #2
    Was besser geeignet ist ist da wohl eher geschmacksache, ABER was in genau diesem Punkt (Songbegleitung, Lagerfeuer usw.) am meisten verwendet wird ist die Westerngitarre. Die hat einfach mehr Power (schon allein wegen den 6 Stahlseiten) für sowas, vor allem wenn man ohne verstärker spielt. Ich persönlich würde für einen solchen Anlass auch zur Westerngitarre greifen.
     
  3. banino

    banino Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    17.01.16
    Beiträge:
    875
    Ort:
    FfM
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    794
    Erstellt: 02.08.06   #3
    Blond oder Brunette?:)
    Eine klare allgemeingültige Antwort gibt es nicht
    Ich zum Beispiel spiele klassische Gitarre mit Zupfen und dem Kram
    werde mir aber trotzdem noch demnächst eine Western anschaffen
    Wenn einfach nur Akkorde geschrammelt werden, um am Lagerfeuer etwas Spaß zu haben,
    dann ist das soundmäßig eh wurscht
    Viele finden die Western angenehmer zu spielen, weil der Hals schmaler ist
    und sie sich eher wie eine E-Gitarre spielen lässt
    Andere bevorzugen einen dicken/dickeren Hals und die weichen Nylon-Saiten

    Edit:
    Power ist jetzt etwas nebulös. Die Gitarre klint schärfer und bissiger als eine klassische
    aber lauter kann man nicht sagen (was ich dich jetzt auch gar nicht unterstellen will).
    Mit meiner Klassik konnte ich ohne Schwierigkeiten mit anderen jammen
    Einige hören die Western vielleicht leichter raus, wegen dem "schärfer und bissiger"
    aber das ist erstmal weder Vor- noch Nachteil
    In langsamen/traurigen/romantischen/... Stücken ist das vielleicht gar nicht so gewünscht
    aber am Lagerfeuer ist das den Leuten scheißegal, selbst wenn sie selbst gute Musiker sind
     
  4. beatzstruck

    beatzstruck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    6.04.13
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    516
  5. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 04.08.06   #5
    Gut, günstig.... und es macht nix, wenn die Gitarre aus Versehen mal ins Lagerfeuer fällt oder sowas :D
    Hab sie auch, ist echt der Hammer für den Preis.


    Generell würde ich auch zum Schrammeln eher eine Western nehmen..... halt generell Western. Zupfen kann man damit ja auch.... :rolleyes:
     
  6. Surf Solar

    Surf Solar Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.06
    Zuletzt hier:
    26.03.11
    Beiträge:
    2.918
    Ort:
    Ω
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    11.814
    Erstellt: 04.08.06   #6
    naja, wenn ihr zu zweit spielt,spielt da einer die "Lead" Gitarre? Wenn ja, könnte ja derjenige für den Rhytmus ne Westerngitarre spieln und die "Lead "Gitarre ne klassische,oder andersrum^^
    Da habt ihr beides und müsst euch nicht streiten was besser klingt
     
  7. SoulCircle

    SoulCircle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.06
    Zuletzt hier:
    14.11.07
    Beiträge:
    139
    Ort:
    RLP
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 04.08.06   #7
    rofl

    joa...is ne interessante theorie :)

    ich bin grundsätzlich fans von westerngitarren! eine gitarre brauche seiten aus stahl! deine muskeln sind ja auch nicht aus nylon!:D

    fazit: westerng. haben einen klareren sound!:great:
     
  8. Chrisn12345

    Chrisn12345 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.06
    Zuletzt hier:
    23.10.15
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 04.09.06   #8
    gerade diesen klaren "metallischen" sound finde ich nicht soooo geil...finde das weiche einer Konzert Gitte irgendwie besser....
     
  9. James-R.

    James-R. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    22.05.07
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    162
    Erstellt: 04.09.06   #9
    Ich bin Konzertgitarren-Fan, wenn ich im Musikladen Akkustikgitarren anteste überzeugt mich die Konzertgitarre für 300 Euro meist mehr als die Westerngitarre für 600
     
Die Seite wird geladen...

mapping