Die WM-Songs 2010

  • Ersteller Samuel_Groth
  • Erstellt am

Bester WM-Song 2010?

  • Shakira feat. Freshlyground "Waka Waka"

    Stimmen: 8 11,0%
  • Bushido feat. Kay One "Fackeln im Wind"

    Stimmen: 2 2,7%
  • Oliver Pocher "Wir gehn' zurück..."

    Stimmen: 0 0,0%
  • Elton vs. Peilomat "Weltmeister"

    Stimmen: 9 12,3%
  • Atzen "Hey das geht ab (WM-Version)"

    Stimmen: 3 4,1%
  • K'naan "Wavin' flag"

    Stimmen: 28 38,4%
  • etwas anderes (bitte im Thread nennen)

    Stimmen: 23 31,5%

  • Umfrageteilnehmer
    73
  • Umfrage geschlossen .
Don Rollo
Don Rollo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.06.21
Registriert
13.12.05
Beiträge
2.538
Kekse
35.123
Ich finde es schade, dass man kaum südafrikanische Songs zu hören bekommt. Dass nicht mal der offizielle Song aus dem Land des Veranstalters kommt, ist schon bezeichnend. Dabei hört und sieht man in der Berichterstattung rund um die WM durchaus eine ganze Reihe talentierter einheimische Künstler, die das garantiert ähnlich gut gemacht hätten wie Shakira und Co.
 
Samuel_Groth
Samuel_Groth
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
08.03.19
Registriert
02.05.08
Beiträge
2.382
Kekse
38.200
Ort
Heppenheim
Mein neuer Favorit:

:great: :D
 
void
void
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.05.16
Registriert
22.04.06
Beiträge
5.871
Kekse
19.665
Ich finde es schade, dass man kaum südafrikanische Songs zu hören bekommt. Dass nicht mal der offizielle Song aus dem Land des Veranstalters kommt, ist schon bezeichnend.
kam der offizielle wm song 2006 etwa aus deutschland? oO
 
Don Rollo
Don Rollo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.06.21
Registriert
13.12.05
Beiträge
2.538
Kekse
35.123
Na ja, auch wenn manche das anders sehen so würde ich Herbert Grönemeyer durchaus dem deutschen Sprachraum zuordnen und "Zeit, dass sich was dreht" klingt auch recht deutsch für mich. Aber OK, als zweiten offiziellen Song hat man dann noch "Time of our Lives" von Toni Braxton und Il Divo aufgewärmt - quasi als Multikulti-Variante mit mehreren beteiligten Nationalitäten.
 
Rockaplan
Rockaplan
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.11.18
Registriert
03.05.10
Beiträge
22
Kekse
0
Also das Schland-Schland-Lied finde ich ganz grauenhaft. Eigentlich war ich froh, dass ich nie wieder Satellite hören muss. Und warum haben Fettes Brot eigentlich den zugegeben auch schlechten Vuvuzela-Emanuela-Song zensiert?
http://rockt.tv/news/fettes-brot-zensieren-trotenkritik/
 
-insider-
-insider-
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.12.16
Registriert
22.03.09
Beiträge
1.517
Kekse
6.006
Ort
Unterfranken
Vom Internet-Scherz zu einem Plattenvertrag in weniger als einer Woche: Die neue WM-Hymne «Schland O Schland» kam aus dem Nichts. Da könnte man glatt neidisch werden .
Acht Studenten aus Münster coverten das Lied Satelite von Lena Meyer Landruth . Es war seit Donnerstag auf Youtube zu bewundern und hat schon Millionen von Klicks .
Angeblich ist sogar Lenas großer Förderer Stefan Raab vom Projekt begeistert. Der Spaßmacher wird mit den Worten zitiert: «Ich finde es super und möchte, dass die Jungs einen Plattenvertrag bekommen.»

Bildet euch selbst eine Meinung. Was haltet Ihr davon ?






Lg Simon
 
Tordenskrall
Tordenskrall
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.03.21
Registriert
08.02.09
Beiträge
20
Kekse
0
ist finde das lustig. Lena Meyer-Schlandrut ^^
 
Don Rollo
Don Rollo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.06.21
Registriert
13.12.05
Beiträge
2.538
Kekse
35.123
Allein schon bei dem Gedanken, dass sich hinter dem Play-Button "Satellite" oder eine Variante davon verbergen könnte, drehen sich mir die Fussnägel nach oben. Ich will es einfach nicht mehr hören. :mad:
 
H
HamsterOfTragedy
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
27.08.12
Registriert
12.01.09
Beiträge
775
Kekse
27.625
Immer wenn man denkt, es geht eigentlich nicht mehr tiefer.... :(
 
oldboy
oldboy
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.06.12
Registriert
28.12.04
Beiträge
3.219
Kekse
24.916
Das Land der Dichter und Denker. Jedes Volk bekommt den Humor, den es verdient.





Aber schön, wenn sich manche Sachen immer wieder bestätigen.
 
H
Hans_3
High Competence Award
HCA
Zuletzt hier
13.07.21
Registriert
09.11.03
Beiträge
16.558
Kekse
57.355
Ich find's lustig. Sehr gelungener Studentenjux. Großes Tennis, wenn man Persiflage und Hommage gleichzeitig unterbringt und damit die Gemüter so spaltet.

Und warum funktioniert das? Weil sich derzeit eine interessante Kultur des Unperfekten herausbildet als Gegenreaktion auf das Durchgestylte. Man zappe sich mal durch MTV und die ganzen anderen Musikkanäle - das ist dermaßen gestrig, dekadent, klebrig und steril, dass es selbst die Dümmsten und Anspruchlosesten mittlerweile langweilt.

Ich finde das als Gag gelungen. Dass solche Anarchie dann schnellstens von den Medien vereinnahmt wird, gehört zur heutigen schnelllebigen, durch das Web beschleunigten Zeit. Der klassische Weg des Newcomer-Upcomings (Star wird mit Millionen an Werbegeldern aufgebaut) geht zur Neige. Willkommen im Zeitalter der Quereinsteiger.
 
oldboy
oldboy
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.06.12
Registriert
28.12.04
Beiträge
3.219
Kekse
24.916
Ich find's lustig. Sehr gelungener Studentenjux. Großes Tennis, wenn man Persiflage und Hommage gleichzeitig unterbringt und damit die Gemüter so spaltet.

Und warum funktioniert das? Weil sich derzeit eine interessante Kultur des Unperfekten herausbildet als Gegenreaktion auf das Durchgestylte. Man zappe sich mal durch MTV und die ganzen anderen Musikkanäle - das ist dermaßen gestrig, dekadent, klebrig und steril, dass es selbst die Dümmsten und Anspruchlosesten mittlerweile langweilt.

Ich finde das als Gag gelungen. Dass solche Anarchie dann schnellstens von den Medien vereinnahmt wird, gehört zur heutigen schnelllebigen, durch das Web beschleunigten Zeit. Der klassische Weg des Newcomer-Upcomings (Star wird mit Millionen an Werbegeldern aufgebaut) geht zur Neige. Willkommen im Zeitalter der Quereinsteiger.

Sehe ich ein wenig anders, gerade im Bereich Party- / Fußball- / WM Songs gibt es keine wirkliche 'Kultur' (höchstens eine Kultur des Schreckens ;)), da lässt sich jeder gerne mit derartigem Liedgut abspeisen. Ich halte das ganze nicht für einen Jux oder eine Persiflage, sondern durchaus für ein Gespür für das, nach was es den Leuten verlangt. Da von einer bewußten 'Gegenkultur' oder gar Anarchie zu sprechen, halte ich für euphemistisch.


Nebenbei: Viele regen sich ja auch über diese WM-Public Viewing-Partypeople mit null wirklichem Fußball-Bezug auf. Für die ist diese Musik wohl auch gemacht, reines Fastfood für Mallorca - Nasen. Mit denen lässt sich auch gut Asche verdienen.



:D So muß das :D
 
A
Alpha
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
09.07.11
Registriert
23.02.04
Beiträge
2.959
Kekse
10.718
Und warum funktioniert das? Weil sich derzeit eine interessante Kultur des Unperfekten herausbildet als Gegenreaktion auf das Durchgestylte.

Ich fühle mich dezent an die PR-Schreiben von Busted und Avril Lavigne erinnert :D
Am Reissbrett entworfene Einwegware als Gegenkultur zu bezeichnen ist aber kein Euphemismus, sondern blanker Hohn.

Und das Teil ist schon sehr studentisch, aber auch in dem Sinne, dass es sehr gerne frecher wäre, als es wirklich ist. Passt also geradezu perfekt, da Lena Meyer-Landruth zu covern. Und da dann etwas reinzureden, was nicht drin ist, ist auch angemessen ;)
 
oldboy
oldboy
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.06.12
Registriert
28.12.04
Beiträge
3.219
Kekse
24.916
Alpha, ich falle auf die Knie ;)
 
musikuss
musikuss
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.07.21
Registriert
27.06.07
Beiträge
11.368
Kekse
33.489
So Leute, keine Ahnung ob er schon genannt wurde aber

DAS ist mein WM Song 2010




:rock:
 
ambee
ambee
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
27.05.21
Registriert
20.03.06
Beiträge
3.727
Kekse
24.702
mein lieblings-wm-song, K.I.Z. - Biergarten Eden:

 

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben