Digitech Multi Chorus als D.I.-Box?

von AC/DC-Malcolm, 04.02.06.

  1. AC/DC-Malcolm

    AC/DC-Malcolm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.05
    Zuletzt hier:
    6.05.06
    Beiträge:
    123
    Ort:
    Stetten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    42
    Erstellt: 04.02.06   #1
    Ich hab vor, mir den Digitech Multi Chorus zu kaufen und wollte nur mal eine bestätigung haben, ob der Kauf eine gute wahl ist oder nicht.:confused: :confused:

    Und dann noch was: Bei eBay hab ich gelesen, dass man dieses Pedal als D.I.-Box verwenden kann. Stimmt das und wenn ja, taugt sie dann auch was???:)
     
  2. LX84

    LX84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    1.744
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    3.715
    Erstellt: 04.02.06   #2
    das mti der DI-box..
    die neuen X-Series Pedale von Digitech haben alle einen kleinen preamp eingebaut, und kannst somit das pedal auch als "vorverstärker" verwenden dun so das signal entweder direkt ins mischpult oder in den PC schicken...
    hab selbst das DigiDElay. hab diese funktion aber noch nie ausprobiert...
    ich seh auch keinen richtigen sinn dahinter, da das pedal ja dann nur das signal bekomtm das aus der gitarre und dann üebr effektpedale in das digitech pedal geht einfängt...
    dH hast du den sound des amps sowieso nicht dabei... muss sich ja schreclich anhören ;)
    aber zum aufnehmen am PC wärs halt vielleicht ganz nett...
     
  3. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 05.02.06   #3
    Mann kann den Mixer-Ausgang nehmen, um damit direkt in die PA zu gehen. Durch die entsprechende Frequenzkorrektur am Mixer-Out wird der Rasierapparat-Sound vermieden. Allerdings ist IMO der Sound keine hochwertige Speaker-/Boxensimulation. Und wenn man den Amp-Out und den Mixer-Out gleichzeitig verwendet kanns auch schonmal zu Brummschleifen kommen. Meiner Meinung nach ist der Mixer-Out kein gleichwertiger Ersatz für eine DI-Box, aber durchaus brauchbar.
    Das stützt sich zwar alles auf meine Erfahrungen mit dem BadMonkey, allerdings ist es haargenau das gleiche Prinzip beim Digitech Multi Chorus.

    Ced
     
Die Seite wird geladen...

mapping