DIN-Buchse bei Marshall Tremolo 50watt Top

von Humming bird, 09.06.06.

  1. Humming bird

    Humming bird Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.05
    Zuletzt hier:
    7.07.06
    Beiträge:
    123
    Ort:
    Basel/Schweiz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.06.06   #1
    Hey Leute!

    Wisst ihr was das für nen ausgang ist???
    kann man damit was schalten??
     

    Anhänge:

  2. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 09.06.06   #2
    Datt iss nich originoooal...

    Schraub ma uff un mach ens e foddo von inne.
     
  3. Humming bird

    Humming bird Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.05
    Zuletzt hier:
    7.07.06
    Beiträge:
    123
    Ort:
    Basel/Schweiz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.06.06   #3
  4. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 09.06.06   #4
    Die Dinbuchse ist nicht Original.
     
  5. Humming bird

    Humming bird Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.05
    Zuletzt hier:
    7.07.06
    Beiträge:
    123
    Ort:
    Basel/Schweiz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.06.06   #5
    Hey lennynero!!​

    Was ist ne Dinbuchse???
     
  6. Humming bird

    Humming bird Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.05
    Zuletzt hier:
    7.07.06
    Beiträge:
    123
    Ort:
    Basel/Schweiz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.06.06   #6
    ok!!habe die SuFu benützt...aber was kann ich damit steuern...dieser Amp hat 4 inputs, 1 kanal mehr nicht!!!komisch!!!
     
  7. Helmut

    Helmut HCA-Laser HCA

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.393
    Ort:
    Region Stuttgart
    Zustimmungen:
    269
    Kekse:
    4.069
    Erstellt: 09.06.06   #7
    ist das überhaupt eine Midibuchse oder evtl. ein Signalausgang oder ähnliches ?

    Grss Helmut
     
  8. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 09.06.06   #8

    Eigentlich DIN :)

    Das ist dies 5-polige Buchse, ide eben auch bei MIDI genutzt wird, aber auch durchaus bei anderen Sachen (mehrfacher Kanalumschaltung, Tremolo an/aus etc). Genutzt wird..

    Wohin fuehren denn die Kabel?
     
  9. Humming bird

    Humming bird Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.05
    Zuletzt hier:
    7.07.06
    Beiträge:
    123
    Ort:
    Basel/Schweiz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.06.06   #9
    Ok muss ich morgen posten, da ich im büro sitze...!!Aber eigentlich gibt es nichts zu switchen an diesem amp, schaade das er nicht mehr ganz original ist. Aber 460 Euro ist ein guter preis (4x12" marshall box war auch dabei)!!!
     
  10. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 09.06.06   #10
    Der Preis sollte Okay sein. Hast du bitte die genauere Bezeichung des Amps, oder auch die Seriennummer? Den 4 REingaenge spricht imho auch dafuer das es eigenlich schon ein 2 Kanaeler ist, die sich dann halt die Regler teilen (die Kanaele lassen sich auch wunderbar mit einem Patchkabel verbinden).

    Btw.: MIDI ist es recht sicher nicht, deswegen habe ich es mal hierher verschoben.

    Alternativ kannst du die Frage auchmal ins http://www.marshallforum.de posten.
     
  11. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.272
    Zustimmungen:
    787
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 09.06.06   #11
    hi hummingbird!
    jo, das war´n absolutes schnäppchen!
    für´n techniker ist das ´n klacks die buchse zu identifizieren oder auch zu entfernen und alle eventuellen modifikationen "unschädlich" zu machen!
    laut seriennummer ist das ein 50-w tremolo von ´69 oder 70 (das "A" hinter der ziffer wurde für beide jahre benutzt)!
    cheers - 68.
     
  12. Humming bird

    Humming bird Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.05
    Zuletzt hier:
    7.07.06
    Beiträge:
    123
    Ort:
    Basel/Schweiz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.06.06   #12
    Hey 68goldtop!!Genau das er von '69 oder den 70er kommt habe ich auch herausgefunden. coole sache!!!hier noch ein paar bilder:

    http://i60.photobucket.com/albums/h18/rdba/DSC06390.jpg
    http://i60.photobucket.com/albums/h18/rdba/b9b5460f.jpg
    http://i60.photobucket.com/albums/h18/rdba/c87dd69f.jpg
    http://i60.photobucket.com/albums/h18/rdba/e9cf0623.jpg
    http://i60.photobucket.com/albums/h18/rdba/9c1e4830.jpg

    merci für eure antworten!!
     
  13. _Ozzy_

    _Ozzy_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.06
    Zuletzt hier:
    1.10.14
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 09.06.06   #13
    Den output den du da hast, das is bestimmt sone art preamp-out.
    Hab schon mehrere amps mit sonem output geshn und da sind das meißt preamp-outs.
    Und midi sieht doch sowieso ander aus.
     
  14. Bluesowns

    Bluesowns Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.05
    Zuletzt hier:
    30.01.16
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    204
    Erstellt: 09.06.06   #14
    ich hab mal irgendwo gelesen (war glaub plexipalace), dass die tremolo tops fußschaltbar waren. und zwar für das tremolo, an und aus. vielleicht ist das die buchse für den fußschalter? ich such mal...
     
  15. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 09.06.06   #15
    Nein, die 5-polige DIN-Buchse ist bei MIDI Standard. Aber da Innen die entsprechende Elektronik fehlt wird das idT eher ein Preamp Out oder/und etwas zum schalten sein.
     
  16. _Ozzy_

    _Ozzy_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.06
    Zuletzt hier:
    1.10.14
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 09.06.06   #16


    Oder da fatue ich mich auch..... wieviele von den pinörkeln sind den da drin?
     
  17. Kramerama

    Kramerama Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    3.09.13
    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    462
    Erstellt: 09.06.06   #17
    Für Midi brauchste erstmal irgendne DA Wandlung und dann ein paar Käfer die den Midicode erstmal aufpfriemeln in irgendwas für Relais (oder was halt Midi machen soll) verständliches. Da kann man jetzt ins Detail gehen oder es lassen. Zur Info - in den 80ern hat man DIN Buchsen auch als Audioverbindungen als Standard verwendet - anstatt RCA oder Chinch oder Jacks (Klinken) wies heutzutage der Fall ist. Kann eigentlich nur ein Preamp out sein, weil bei den DIN Buchsen keine Schaltkontakte existieren die dann auf einen ge "Latch"-ten Return hindeuten würden.
     
  18. Kramerama

    Kramerama Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    3.09.13
    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    462
    Erstellt: 09.06.06   #18
    Midi hat zwar 5 Pins im Stecker, ist aber ein Serielles Signal also 3 Pins verbunden Common als gemeinsame Masse und einmal Recieve und einmal Transmit - Ja es reichen 3 Pins von deinem Joysticstecker am PC für Midi - wußte sogar mal auswendig welche aber vielleicht kann mir da einer auf die Sprünge helfen
     
  19. Bluesowns

    Bluesowns Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.05
    Zuletzt hier:
    30.01.16
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    204
  20. Kramerama

    Kramerama Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    3.09.13
    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    462
    Erstellt: 09.06.06   #20
    Ja gut ehhhhh....
    wieder was gelernt.
    Hätt uns eigentlich auch klar sein können...
    Wenn Tremolo im amp wirds wohl was damit zu tun haben
    Mei san mia debbad... heast!?
     
Die Seite wird geladen...

mapping