Dings, Dongs und der Klang

von Unlord, 22.05.05.

  1. Unlord

    Unlord Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.04
    Zuletzt hier:
    20.03.09
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.05.05   #1
    Weiß jemand, ab welcher Größe bzw. Tiefe sich ein Dong (also ein etwas größerer Ding...) negativ auf den Klang, das Schwinungsverhalten etc. auswirkt (wenn überhaupt)...? Hab da eine schöne Orville/Epi Japan im Auge, die aber oben auf dem Korpus einen doch recht deutlichen Dong hat. Siehe Foto.
     

    Anhänge:

    • dong.JPG
      Dateigröße:
      16,7 KB
      Aufrufe:
      82
  2. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.149
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    265
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 22.05.05   #2
    Nein bei Dongs wird das Material nur gestaucht, verloren ist es ja nicht. Und selbst wenn soviel macht es dann auch nicht aus da müsste schon was von der gitarre wegbrechen damit man's überhaupt hört.

    Kurz: Nein macht nix aus, ist nur'n optischer makel

    MfG
     
  3. Unlord

    Unlord Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.04
    Zuletzt hier:
    20.03.09
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.05.05   #3
    Hier mal die genaue Beschreibung der "Geschichte": "The binding has a small crack which is hardly noticable, but a small part of the finish came away down to the maple. It has been covered with clear laquer." Ist das schon etwas gravierender als ein Dong?
     
  4. littlewing

    littlewing Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.06
    Beiträge:
    1.690
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    167
    Erstellt: 22.05.05   #4
    mein gitarrenbauer meinte, dass an seiner strat ne ganze ecke fehlt und sie trotzdem genial klingt, der kleine kratzer ist nur niedlich..

    lw.
     
  5. Unlord

    Unlord Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.04
    Zuletzt hier:
    20.03.09
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.05.05   #5
    OK... Die Gitarre ist ansonsten auch in gutem Zustand. Außerdem wurde sie im ehemaligen Orville Werk in Japan gefertig. Cooles Teil also. Für ca. 480 Euro kann man da dann glaube ich nix sagen...
     
  6. chapter

    chapter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.04
    Zuletzt hier:
    18.12.13
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 22.05.05   #6
    schau dir mal die SRV gitarre an :D da hast du fast kein korpus mehr :)
     
  7. Unlord

    Unlord Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.04
    Zuletzt hier:
    20.03.09
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.05.05   #7
    Ja, die sieht ziemlich abgewetzt aus...
     
Die Seite wird geladen...

mapping