dofuma für linksfüßler

von Res, 30.01.05.

  1. Res

    Res Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.04
    Zuletzt hier:
    8.02.14
    Beiträge:
    642
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    163
    Erstellt: 30.01.05   #1
    hallo,

    ich hab mal ne Frage bezüglich Doppelfußmaschinen für Linkshänder! Kann man da einfach ganz bormale für rechtshänder umschrauben oder muss man eine extraanfertigung kaufen oder wie sieht das aus?


    mfg
    Res
     
  2. SQuidy^^

    SQuidy^^ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.04
    Zuletzt hier:
    8.02.07
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.01.05   #2
    Hab gerade vorhin im netz ne dofuma für linksfüssler gesehen.

    Is zwar ne schweizer seite aber egal

    http://www.musik-produktiv.ch/shop2/shop04.asp/sid/!18121995/artnr/4107172
     
  3. -Avalanche-

    -Avalanche- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    7.01.10
    Beiträge:
    1.245
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    269
    Erstellt: 30.01.05   #3
    Du zockst auch dein gesamtes set anders oder wie? also es steht bei dir alles spielgesverkehrt?
     
  4. 00Schneider

    00Schneider HCA PA-Praxis und Drum-History HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    2.554
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.899
    Erstellt: 30.01.05   #4
    Bei manchen könnte das gehen, wenn auf beiden Seiten eine Aufnahme für die Feder ist und die Wellenaufnahme auf der anderen Seite montiert werden könnte.

    Aber es wäre viel Aufwand, einfach ist es nicht.

    Ne günstige Maschine ist die P-122TWL für unter 200 €.
     
  5. Morphius85

    Morphius85 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.05
    Zuletzt hier:
    26.07.14
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    82
  6. Res

    Res Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.04
    Zuletzt hier:
    8.02.14
    Beiträge:
    642
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    163
    Erstellt: 30.01.05   #6
    jop genau das!
    Ist bei gigs immer ein ziemlicher akt alles umzubauen ;)

    und danke an alle anderne für die antworten habt mir weitergeholfen :)
     
  7. Shoash

    Shoash Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.04
    Zuletzt hier:
    24.05.06
    Beiträge:
    416
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 30.01.05   #7
    eig gibts von jeder besseren dofuma auch eine linksfüßler version soweit ich weiß. des mit dem umbaustress bei gigs kann ich mir vorstellen.
     
  8. OFFFI

    OFFFI Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 31.01.05   #8
    joah Linkshänder hams hart.. willkommen im club..
     
  9. mickey_mike

    mickey_mike Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.05
    Zuletzt hier:
    10.12.07
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 31.01.05   #9
    joah ich bin auch linkshänder spiel aber rechts......irgendwie schäm ich mich dafür^^
     
  10. Lavalampe

    Lavalampe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    5.02.15
    Beiträge:
    1.556
    Ort:
    Stairway to Hessen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    796
    Erstellt: 31.01.05   #10
    Ist ja fasst ein Zitat in einer Sig wert :D


    @Topic:
    Kann man nicht einfach eine DoFuMa auseinandernehmen und linksrum aufbauen?
     
  11. ZildjianDrummer

    ZildjianDrummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.03
    Zuletzt hier:
    26.08.06
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.01.05   #11
    Das mach ich auch so...
    ich schäm mich aber nich^^...ich steh dazu...^^
    \Marco/
     
  12. mickey_mike

    mickey_mike Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.05
    Zuletzt hier:
    10.12.07
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 31.01.05   #12
    also so richtig schäm ich mich nich ich habs mir halt rechts angewohnt ist aber praktischer wenn man sieht welche probs linkshänder immer haben
     
  13. -Avalanche-

    -Avalanche- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    7.01.10
    Beiträge:
    1.245
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    269
    Erstellt: 31.01.05   #13
    exact, es ist viel besser rechtshändrig zu spielen
     
  14. OFFFI

    OFFFI Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 01.02.05   #14
    lol^^ klar ^^

    n linkshänder auf rechts spielt entweder auf rechts.. und wird nie so gut wie er sein könnte.. oder spielt halt die ein linkshänder (die hihat mit rechts) und kriegt dann probleme z.b. beim ride spielen... mein Lehrer (gott hab ihn seelig) hat nach 2 minuten gemerkt das ich linkshänder bin, ich dachte das wär egal.. und meinte das geht so nich .. und ich spiel links und bin glücklich..
     
  15. Shoash

    Shoash Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.04
    Zuletzt hier:
    24.05.06
    Beiträge:
    416
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 02.02.05   #15
    machs wie john blackwell. der is auch linkshänder, hat aber angefangen auf dem set von seinem vater zu üben der rechtshänder war. irgendwann ist er dann auf inks umgestiegen hat allerdings den setaufbau gelassen. jetzt hat er ein setup für rechts und kombiniert sein spiel durch links und rechtshändriges spielen. kann also alle fills mit links oder rechts spielen was sehr gut bei tomläufen von unten nach oben ist. ok ich gebs zu der tyo ist auch der oberhammer :) also lernt lieber auf links ;)
     
  16. sanderdrummer

    sanderdrummer Mod Drums Moderator HFU

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    3.380
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    391
    Kekse:
    9.394
    Erstellt: 03.02.05   #16
    Bin auch Linkshänder und spiele ne Cobra Powergilde in der Linksversion.
    Davor hatte ich ne Gibralta, die "normal" war. War der übelste scheis den ich jemals gespielt hatte. Was wohl auch an der Fusmaschiene an sich gelegen haben muss. Ich kann nur empfeheln: wenn eine Fusmschiene her muss dann nur was gescheites nehmen. Gerade bei Hardware wo viele Denken man könnte Sparen würde ich nur qualitativ Hochwertige Produkte kaufen. Was nützt es wenn man en geiles Paiste Traditional Ride hat und es auf so nem "tollen" Millenium Ständer gekreuzigt ist. Bei Fussmaschienen und Hihats würde ich sagen ist es noch wichtiger auf qualität zu setzen. Geiz ist definitv nicht geil. Qualität schon. Da man freude am Spielen haben und mit seiner Ware zufrieden sein soll. Gerade bei linkshändern gibt es ein großes Angebot bei den besseren Modellen. Jede Dw 5000 9000 Pearl Eliminator oder Tama Iron Cobra ist auch als Linksmodell zu haben. Ich kann jedes Modell der Oberen Klasse empfehlen. Die eigentliche entscheidung welche es sein soll liegt allerdings individuell bei jedem Schlagzeuger selbst.
    Ich zum beispiel wollte mir erst ne Dw 5000 holen und bin dann doch mit der Cobra ausm Laden Raus^_^.

    Zum Links und Rechts spielen. Ich hab mit rechts angefangen und kann auch mit Rechts wie mit Links spielen. Aber mit links kann ich mich einfach besser entfalten. Seit ich auf Links fast komplett umgestiegen bin mache ich mehr Fortschritte den je. Es ist selbstverständlich nicht verkehrt mit jeder Hand und jedem Fuss gleich gut spielen zu können. Aber ist es einfach nicht natürlich für einen Linkshänder mit rechts zu spielen und tut man sich sehr viel schwehrer. Zudem schleichen sich leichter kleine Fehler und Marotten ein die man dann nur sehr schwehr wieder losbekommt.
    Es gibt genügend Linkshänder die Schlagzeug spielen und warum sollte man sich nach anderen Richten nur weil sie denken es sei nicht normal.
    Ich hab zumindest keine Probleme mit meiner Linkshändrigkeit.
     
  17. OFFFI

    OFFFI Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 05.02.05   #17
    Linkshänder hams sowieso besser am Drumset, da sie ja fast gezwungenermaßen rechtspielen lernen müssen.. z. B. in den Anfängen
    im Bandleben bei so bandabenden.. frag mal da ob du ein set umbauen darfst. :eek: :screwy: Ich kann auch beides.. muss glücklicherweise nimmer auf rechts..
     
  18. Res

    Res Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.04
    Zuletzt hier:
    8.02.14
    Beiträge:
    642
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    163
    Erstellt: 10.03.05   #18
    Ja und was sagst du zu der vorgeschlagenen P-122TWL?

    Gibts vielleicht auch noch andere Vorschläge in dem Preisbereich wo die P-122TWL liegt?
     
  19. Shoash

    Shoash Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.04
    Zuletzt hier:
    24.05.06
    Beiträge:
    416
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 10.03.05   #19
    also wenn mich einer nicht des set umbauen lassen darf, dann soll er mich am a**** lecken und ich zock halt nicht. is doch kein act sowas zu machen. hab des ehrlich gesagt auch noch nie mitgekriegt dass des der fall war.
     
  20. Res

    Res Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.04
    Zuletzt hier:
    8.02.14
    Beiträge:
    642
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    163
    Erstellt: 10.03.05   #20
    ich hab nur neulich bei einem bandbattle auf meinen soundcheck (und den damit auch verbundenen umbau) verzichtet damit die beiden bands die vor uns gespielt haben noch die zeit für einen soundcheck hatten! Irgendsone 9 Mann (!!!) Band hatte ein bißchen viel Zeit verdaddelt...
     
Die Seite wird geladen...

mapping