doppelfuß maschine

von Lorenor, 11.07.05.

  1. Lorenor

    Lorenor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.05
    Zuletzt hier:
    9.09.06
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.07.05   #1
    hi
    ich wollte wissen ob jemand vieleicht eine billige doppelfuß maschine kennt
    bzw.wo man eine kaufen kann.

    Mfg
    Lorenor
     
  2. loli..

    loli.. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    30.01.11
    Beiträge:
    1.584
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    176
    Erstellt: 11.07.05   #2
    Falsches Unterforum.

    Was waere denn fuer dich guenstig, was kannst du investieren.
    Mein Tipp waere DW 7002 PT fuer 190Euro bei MS. Oder vergleichbare Modelle zu aehnlichen Preisen von Tama,Sonor oder Pearl.

    Geheimtipp im Forum ist eine Janus Ergo DoFuMa.
     
  3. drummer91

    drummer91 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.05
    Zuletzt hier:
    10.05.12
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    -13
    Erstellt: 11.08.05   #3
    http://www.session.de/drums2/index1.html
    99€ naja ich ncoh die beste von den dereien !!!

    https://www.thomann.de/millenium_mpd422tw_double_pedal_prodinfo.html
    75€ von Millenium

    http://www.musicstorekoeln.de/de/Drums/10_32_DHFP_751_DRU0005663-000/0/0/0/detail/musicstore.html
    99 € von music store

    das hier sind billige naja habe sie noch nicht ausprobiert wie sie sich spileen lassen sehn aber nach nicht´s

    kann dir diese DoFuMa empfehlen janus ergo pedal P 7500 (spiele sie ja auch selber)
    ist sehr hochqualtitativ und hatt eine lebnsdauer von etwa wenn man sie gut peflegt so 80 Jahren

    konnte ich dir weiterhelfen ???
    http://www.musikland-online.de/onlineshop/druhar1970359194/Mapex-Janus-P-7500-Doppelfussmaschine.html
     
  4. drummer91

    drummer91 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.05
    Zuletzt hier:
    10.05.12
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    -13
    Erstellt: 11.08.05   #4
    warum istdie Janus ergo DoFuMa hier ein geheimtipp ???
     
  5. -Tony Hajjar-

    -Tony Hajjar- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.04
    Zuletzt hier:
    28.04.14
    Beiträge:
    643
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    267
    Erstellt: 11.08.05   #5
    weil sie vergleichsweise sehr günstig ist, und man sehr gute qualität bekommt.

    im Unterforum Workshop habe ich etwas zu Fußmaschinen geschrieben, das kannste dir auch mal durch lesen, vielleicht willst du dann doch lieber etwas mehr qualität als bei diesen 80€ Büchsen
     
  6. drummer91

    drummer91 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.05
    Zuletzt hier:
    10.05.12
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    -13
    Erstellt: 11.08.05   #6
    habe sie ihm ja nur aufgeschriebn das er mal einen vergleich hat !!!
     
  7. gerd

    gerd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    6.09.10
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.08.05   #7
  8. bob

    bob Mod: Drums und so Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    6.709
    Zustimmungen:
    490
    Kekse:
    27.906
    Erstellt: 12.08.05   #8
    Ich hab selbst die DW 4000 als Doppelpedal, ist für den Einstieg prima, hält seit nem Jahr, ausgepackt, Federspannung eingestellt, fertig. Im Vergleich dazu kann man an der 7000er mehr einstellen, besser läuft sie nicht. Sind beide zwar auch nicht die flüssigsten Pedale, aber wenn man nicht grade Lichtgeschwindigkeitsmetal spielt, vollkommen ausreichend.
    Selbst harte Beanspruchung (auf ner Kirmes in Bier getränkt, von unserem Basser getragen, von mir gespielt :twisted: ) hat sie bisher Schadlos überstanden. Aber in 2 Jahren sag ich da noch mal was zu. (Nicht viele Pedale haben bei mir das 3te Lebensjahr vollendet)

    Auch eine Prüfung wert ist die Sonor 492, läuft auch prima

    Allerdings hatte ich letztes We das Vergnügen, eine Janus zu spielen und war wirklich begeistert. Für den Preis gibt es wohl kein besseres Pedal, auch die teureren Yamis, Pearls, ICs,DWs usw laufen nicht wesentlich anders oder sind von den Einstellmöglichkeiten besser.

    Über die Haltbarkeit kann ich allerdings nicht sagen.

    Zu den Billigeimern aus den Links oben kann ich nur sagen: Finger weg. Die laufen ungleichmäßig, gehen schnell kaputt und sind im Endeffekt rausgeschmissenes Geld.


    Grüße

    Bob
     
Die Seite wird geladen...

mapping