Doppelfußmaschinentechnik

von sau edel, 21.10.05.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sau edel

    sau edel Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.05
    Zuletzt hier:
    11.08.09
    Beiträge:
    717
    Ort:
    in mittelhessen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    54
    Erstellt: 21.10.05   #1
    Hi,ich hab jetz seit nem halben Jahr ne Doppelfußmaschine,komm aber überhaupt nich damit zu recht.Ich hatte das mal ne Stunde bei meinem Lehrer gemacht,das hatte auch etwas gebracht aber wenn ich das übe und von nem langsamen Tempo zu nem schnelleren geh,spieln meine Beine voll verrückt.Hat wer n Rat für mich?
    Danke
     
  2. Lavalampe

    Lavalampe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    5.02.15
    Beiträge:
    1.556
    Ort:
    Stairway to Hessen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    796
    Erstellt: 21.10.05   #2
    Schau mal hier
    Da solltest du fündig werden. Als kleinen Tipp kann ich dir noch sagen: Fang langsam an und begleite langsame Songs mit durchgehendem DB spiel. Mit der Zeit kommt das Gefühl und der Speed. Snare Übungen auf die DoFuMa zu übertragen ist auch Sinnvoll :great:
    In ca. 2-3 Jahren knüppelst du alles in Grund und Boden (wenn du fleißig übst *g*)
     
  3. avo

    avo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.05
    Zuletzt hier:
    11.03.14
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.10.05   #3
    Spiel erstmal alles was du normalerweise mit dem rechten fuß spielst mit links um ein gefühl in den linken fuß zu bekommen.
    wenn du denkst dass du ihn langsam unter kontrolle hast fang an langsam beidfüßig zu spielen. Am besten nicht einfach rlrlrlrl durchknüppeln sondern andere variationen mit pausen wie man zb beispiel in jedem buch snaredrum fills findet oder fills für die toms - schwer zu beschreiben^^
    aber so wird das recht schnell
    und versuch nie schneller zu spielen als du wirklich kannst wenn du schnell spielst aber unsauber, schalt lieber n paar bpm runter ;)
     
  4. Limerick

    Limerick helpful and moderate Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    14.531
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1.542
    Kekse:
    67.888
    Erstellt: 21.10.05   #4
    Schau mal bitte in der Suchfunktion! Klick mich!. Dort lässt sich zu diesem Thema tonnenweise Material finden! Gib mal "schneller", "Doppelfussmaschine", "Training" oder sonst was ein. Allgemein ist aber zu sagen, dass das nicht einfach aus heiterem Himmel kommt! Mit üben kommt man aber schon weit. Voraussetzung ist, wie vor mir auch schon gesagt wurde, dass beide Beine gleich stark werden. Dann hast du die Grundlage, um beim Tempo und den Figuren spieltechnisch sauber aufzubauen.

    Schau mal unter Folgendem:
    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=213&highlight=Doppelfussmaschine
    Muskelaufbau der Beine ->https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=82981&highlight=schneller
    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=83220&highlight=schneller

    Ansonsten: Geh bei der Suchfunktion auf "erweiterte Suche", dann suche nur das Drumforum mit dem Stichwort "schneller" ab und du erhälst 15 Seiten Resultate, in denen sich viele Lösungen finden lassen!

    Lim
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping