Double Bass lernen

von Shakeman16, 17.05.06.

  1. Shakeman16

    Shakeman16 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    -373
    Erstellt: 17.05.06   #1
    Hi! Ich suche workshops für das doublebassspiel! ich würde es gern erlernen! pedal hab ich! ich wäre sehr für links dankbar!

    Mfg Shakeman
     
  2. LordDude

    LordDude Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.06
    Zuletzt hier:
    29.08.06
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.05.06   #2
    kann dir mit links leider nicht weiterhelfen...

    aber wenn du jetzt anfangen willst, leg doch einfach los ... db geht auch autodidaktisch find ich...

    ansonsten, lets rock...

    lorddude@zudruff
     
  3. Huba

    Huba Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.04
    Zuletzt hier:
    28.03.08
    Beiträge:
    285
    Ort:
    Köditz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 18.05.06   #3
    Paradidles....(oder wie die auch immer geschrieben werden).

    Die kannst du eins zu eins auf den Füßen spielen, das hilft auf jeden Fall.

    ALSO:

    RLRL RRLL LLRR RLRL
    LRLR LLRR RRLL LRLR.....

    Dann bringste am besten kleine DB einlagen in standard grooves...

    Beispielsweise:

    x-----x-----x-----x
    ------o-----------o
    o----------oooo---


    Cheers Huba
     
  4. sanderdrummer

    sanderdrummer Mod Drums Moderator HFU

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    3.380
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    391
    Kekse:
    9.394
    Erstellt: 18.05.06   #4
    "Was für deine Hände gilt gilt auch für deine Füße"
    Hat Dave Weckl mal so oder so ähnlich gesagt.
    Simon Phillips übrigens auch.
    Scheint so ein Standard Satz zu sein . . .
    Steckt aber alles drin.

    Ansonten bitte bitte mal ein bischen hier herum schmökern.
    gibt schon soooo zum erbrechen viel.
    Lese Tips sind zum Beispiel der tolle DBdthread
    oder die Heel Toe threads
     
  5. plumpsi

    plumpsi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.04
    Zuletzt hier:
    7.06.07
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Klueß
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.05.06   #5
    öhm bei www.stickcontrol.de gibs auch irgendwo einen, ich bring mir das auch grad automäßig bei, aber ich find ich muss erstma ne single-stroke roll hinkriegen bevor ich das einbaun kann also werd ich nochn paar tage sowas üben un die 3 fußtechniken un denn gehts ans einbaun
     
  6. TRommelman

    TRommelman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.05
    Zuletzt hier:
    7.12.13
    Beiträge:
    914
    Ort:
    Rostock
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    464
    Erstellt: 18.05.06   #6
    Üb doch einfach Einermühle!

    Bloß in den Füßen.
     
  7. Limerick

    Limerick helpful and moderate Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    14.529
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1.539
    Kekse:
    67.888
    Erstellt: 18.05.06   #7
    Und um auch noch einen 08/15 Spruch reinzubringen, der aber in der Tat nützlich ist: Alles, was du mit dem rechten Fuss spielen kannst, solltest du auch mit dem Linken spielen können. Falls es dort Defizite geben sollte, und sich der linke Fuss erst wie angesetzt und körperfremd, würde ich empfehlen, schraubst du das rechte Pedal weg und spielst mal 3 Monate nur Songs, in denen du nicht beide Füsse benötigst. Das dürfte dich scho einen grossen Schritt nach vorne bringen.

    Limerick
     
  8. symon

    symon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.06
    Zuletzt hier:
    28.04.10
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 18.05.06   #8
    Diesen von Plumpsi genannten Workshop machte ich auch einmal und ich kann dir nur ans Herzen legen:
    Spiele jeden gezeigten Groove mit vertauschten Fusssätzen, also zuerst z.b. "rllrl" und dann "lrrlr".
     
  9. Beda B

    Beda B Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.06
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    170
    Ort:
    Salzburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    182
    Erstellt: 19.05.06   #9
    Wenn du dir DB selber beigringen willst, dann kaufst du dir am besten Literatur! Es gibt da ne Unmenge von geilen Büchern! Mit Broken Grooves, "Single Stroke" Grooves, etc!
    Ein sehr hilfreicher Weg, sich da mal fitt zu machen ist folgender: Du spielst 8tel oder 16tel mit den Kicks (RLRLRLRLRL oder LRLRLRLRL) und nimmst dir dann die "Stick Control" (hast du doch oder? Wenn nicht - SOFORT IN DEN LADEN UND KAUFEN!!!!!!!!!). Nun spielst du die Seiten 5 - 7 mit den Händen auf der Snare und dann über die Toms verteilt, während du weiter die DB durchknüppelst! Das macht fein tight und unabhängig!!:great: Natürlich kannst du das dann auch umdrehen: 8tel oder 16tel mit den Händen und mit den Füßen "Stick Control"!!

    Grüße
    BEDA
     
  10. wyrus

    wyrus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.05
    Zuletzt hier:
    8.12.15
    Beiträge:
    372
    Ort:
    Voerde
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    221
    Erstellt: 19.05.06   #10
    eine gute übung für ausdauer und koordination ist folgende:

    spiele mit den händen einen grundbeat( hihat 8tel, snare auf 2&4)

    mit der bassdrum spielst du 2 takte 8tel(synchron mit HiHat)
    dann 2 takte 8tel Triolen(etwas versetzt zur HiHat, klingt aber sehr gut)
    dann 2takte 16tel
    dann gehts wieder von vorne los.

    bei diesem ablauf kann man gut bei jedem wechsel auch das bein wechseln. damit hast du ständig was anderes zu spielen und je nach tempo und durch die triolen fordert das ganz gut.
     
Die Seite wird geladen...

mapping