Dowel stick hardware in EU?

  • Ersteller stevo58
  • Erstellt am
S

stevo58

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.05.21
Registriert
15.01.13
Beiträge
56
Kekse
607
Hi folks-

Kennt jemand eine EU-Quelle für Dowel Stick Hardware? Es gibt die übliche US-Quellen - StewMac, Balsam Banjo Works, Rickard, usw - shipping is aber teurer als die Hardware. Bei Prucha hab ich leider nichts gefunden.

Steven
 
K

K 2

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.07.20
Registriert
19.03.14
Beiträge
13
Kekse
1
Ort
im Allgäu
.....versuchs mal bei der "Banjomanufaktur" Henning von Ploetz in Hanover. Der baut Banjos.

Thomas
 
Banjo

Banjo

MOD Recording/HCA Banjos
Moderator
HCA
Zuletzt hier
15.05.21
Registriert
05.07.07
Beiträge
21.970
Kekse
97.887
Ort
So südlich
Ploetz ist einen Versuch wert, in seinen eigenen Banjos verwendet er allerdings metallene "Coordinator Rods" nach Gibson-Bauweise. Zumindest soweit es meine Stichproben auf seiner Webseite ergeben haben.

Banjo
 
S

stevo58

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.05.21
Registriert
15.01.13
Beiträge
56
Kekse
607
Das ist auch mein Eindruck - nur coordinator rods.

Mittlerweile habe ich von Rickard in Ontario bestellt. Seine Porto ist nicht so extrem, und er hat schoene Zeug.
In der zwischenzeit - ist nur eine art Beile - werde ich entweder Buche verwenden, oder etwas aus Messing selber machen.


Es ist fuer ein late-20s Slingerland Tenor das ich in der Bucht ergattet habe. Braucht einiges an Arbeit, ist jetzt so weit das ich definitiv sagen kann, es wird klappen.
 
S

stevo58

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.05.21
Registriert
15.01.13
Beiträge
56
Kekse
607
Klar; hier ist die momentan Zustand.

Die Hautleim das die Dowel-stick im Hals befestigt hat, hat scheinbar vor einige Jahrzehnten kristalliziert und klebt nicht mehr. Habe es mit meine blosse Haende ausgezogen, ohne jegliche Protest von Hals. Ein von die Ahorn-Hals-Teile hat angefangen, sich von die Walnuss Mittlelstreifen zu loesen. Ich bin nicht fuer Hautleim ausgetstattet, und ich habe keine Vacuum-Bag, so ich habe so viel verduennte Titebond mit eine Spritze wie nur moeglich in die Spalte gezpritzt, immer die Spalt gearbeitet, so das es tiefer einsaugt, und mehr Titebond. Habe so viel bis es offentsichtlich nicht mehr ging. Zwinge fuer 5 Tage. Scheint zu klappen.

Die Peghead-overlay war in eine traurige Zustand. Alte Grover Pancakes abmontiert (2 sind sofort auseinandergefallen), geschliffen 800 bis 1200 wet, dann 1500-8000 micromesh. Neu geschwaerzt mit altmodisch flussige Schuhfarbe, mit Pinsel, 2-3 mal, dan hab ich den Schleifvorgang (ab 1500) wiederholt. Es gibt noch ein paar tiefere Rillen, sieht aber anstaendig aus. Ich sollte es eigentlich lackieren, maybe later.

Jemand had die ganze Hals ein oder mehrere Schichte Lack, Shellack, oder wasauchimmer mit eine Pinsel geschenkt, sah auch so aus. Leichte schleifen bis es nicht mehr wie ein alte Orange angefuhlt hat.

Peghead fuer moderne planetary Mechanken ge-reamt. Schraubenlocher mit Hartholz (wahrscheinlich Buche) zugemacht.

Neue Sattel aus ungebleichte Knochen gemacht. Falls es mir gefaellt, werde ich irgendwann eins aus fossilized Ivory spenderien.

Alte Leim von Dowelstick entfernt. Mehrere Loecher im Bridge-end zugemacht. Unnoetige Lackschichten entfernt. Geklebt in Halz mit ein Titebond-MahogonyHolzStaub Mischung. Nichts mehr zu machen bis das drocknet.

Im Pot muss ich nicht viel machen, moeglicherweise ein kleine Stuck Holz in die Dowelstick-Loch einkleben, das werde ich erst wissen wenn der Hals soweit ist. Konnte sein ich muss auch den Loch in Bridge-End der Pot zumachen und neu Bohren, falls es Probleme gibt mit der Halswinkel (sieht aber momentan gut aus; ich denke nicht). Dann muss ich den Dowel-Stick Hardware problem loesen; in Notfall mit 2 Buche-Keile bis die richtige Hardware kommt. Brauch auch eine neue Steg, weil der alte so untergeschiffen ist, in ein Versuch der Lage zu reduzieren, das es nicht mehr brauchbar ist. Sollte ende naechste Woche soweit sein.

Bilder der Hals:


tenor_neck_front.jpg
 

Anhänge

  • tenor_neck_back.jpg
    tenor_neck_back.jpg
    865,4 KB · Aufrufe: 111
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
S

stevo58

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.05.21
Registriert
15.01.13
Beiträge
56
Kekse
607
709BC0D9-BE1C-43DB-97B1-252BAD9A1C26.jpeg
E6988049-EAB4-4C89-AA35-9E90DDA5F1AB.jpeg
Provisorisch zusammengebaut bis die Dowelstick hardware kommt - Buche haelt es auch. Ich werde die Presto mit ein Prucha Kershner ersetzen. Ich will auch die Halswinkle ein bisschen vergrößern.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 3 Benutzer
Banjo

Banjo

MOD Recording/HCA Banjos
Moderator
HCA
Zuletzt hier
15.05.21
Registriert
05.07.07
Beiträge
21.970
Kekse
97.887
Ort
So südlich
Och wie schön!

Ich weiß, es gibt noch deutlich aufwändiger verzierte Banjos aus den 20ern und 30ern, aber das hier hat eine gelungene Balance zwischen Schlichtheit, schönem Holz und Verzierungen. Gefällt mir sehr gut.

Banjo
 
S

stevo58

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.05.21
Registriert
15.01.13
Beiträge
56
Kekse
607
Danke, es gefaellt mir auch. irgendwann kauf ich mir so ein ueberladenen banjo. Ich mag eher schlichte Instrumente, aber irgendwie funktioniert es auf ein Banjo.
Die Hals ist winzig! Ich dachte, meine 5-Saiter war schmal (in Vergleich zu meine Martin OM) aber diese hier ist fast Mandolin-Grosse.

Jetzt das es ein Tag unter Spannung steht, alles scheint stabil zu sein. Die Rickard-Hardware hat DE erreicht (DHL hat mich angerufen - "Was ist das?" - bzg Zoll-Deklaration). Muss auf jeden Fall der Hals-Winkel anpassen.

steven
 
S

stevo58

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.05.21
Registriert
15.01.13
Beiträge
56
Kekse
607
So ... Hardware ist gekommen. Ich muss den Loch fuer die dowel Pin zumachen und neu bohren (es war schräg). Ich habe ein shim gemacht, die Loch im Pot (der die Dowelstick festmacht) zugemacht und neu gebohrt. Seh da - jetzt ist alles richtig und die Saitenlage ist schön niedrig. Jetzt bin ich zufrieden und kann loslegen.

87CAD053-AC7A-4F2A-B8C8-264E703E813B.jpeg
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 4 Benutzer

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben