Drumcompute für den PC geucht!

von CBebop, 01.02.06.

  1. CBebop

    CBebop Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.06
    Zuletzt hier:
    2.02.06
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.02.06   #1
    Hallo zusammen...

    habe vor einigen Wochen wieder angefangen Gitarre zu spielen und suche nun eine Software, die mir zum jammen und üben verschiedenste Schlagzeug-Beats abspielen kann (Blues, Jazz, Rock).
    Wär nett wenn ihr mir eine Software dafür vorschlagen könntet, die sowohl vorgefertigte Rhytmen hat, als auch die Möglichkeit bietet eigene Patterns zu programmieren.

    p.s.: Die Möglichkeit einen Basslauf einzubauen wäre auch nicht schlecht, ist jedoch nicht unbedingt erforderlich :)

    Vielen Dank im Voraus

    Guido
     
  2. .marc.

    .marc. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    6.01.10
    Beiträge:
    749
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    230
    Erstellt: 01.02.06   #2
    genau ein thread weiter unter diesem heir gehts darum.. "augen auf", eine empfehlung des hauses!
     
  3. CBebop

    CBebop Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.06
    Zuletzt hier:
    2.02.06
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.02.06   #3
    Hmm...ja, habe den thread gar nicht erst gelesen (sry) da Grindcore ja nun ne ganz andere Geschichte ist als Blues und Jazz :cool: (und ich ja z.t. nach fertigen Blues/Jazz Beats suche). Außerdem habe ich (nachdem ich den Thread dann doch gelesen habe :D) nicht die passende Antwort auf meine Frage gefunden...
    Fruity Loops habe ich, aber es gibt wohl auch spezielle Software für Gitarristen/Bands die zum jammen auch fertige Beats und/oder Bassläufe beinhalten...gerade ist mir wieder da Name eines Programms eingafallen, von dem ich mal gehört habe: "Band in a Box"...wär das was entsprechendes.

    Also für ein paar Empfehlungen wäre ich euch immer noch dankbar!

    p.s.: Da ich arbeite und einen 5 Monate alten Sohn :-)twisted:) habe, bleibt mir für eigene Recherchen über div. Suchfunktionen und google leider kaum die nötige Zeit...desshalb hoffe ich hier durch eure Erfahrungen eine Antwort auf meine Frage finden zu können...

    MFG&THX
     
  4. KalimboJoe

    KalimboJoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.05
    Zuletzt hier:
    11.01.16
    Beiträge:
    93
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.02.06   #4

    mein gitarrenlehrer meinbt das band in a box n scheiss sound hat... aber zum üben solls in ordnung sein.. kp ich kenn das nich... wenn du keinen 5 Monate alten son hättest könntest du GuitarPro benutzen, dann müsstest du dir aber halt die zeit nehmen dich mit den beat zu befassen...
    ach und grindcore und freejazz sind sich teilweise nicht unähnlich. es gibt ja auch jazzgrind;) (z.b. le scrawl oder cause for effect.)
     
  5. CBebop

    CBebop Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.06
    Zuletzt hier:
    2.02.06
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.02.06   #5
    Jazzgrind? klingt ja geil...hör selbst ja z.t. auch gewisse Metal Sachen (dying fetus, kataklysm)...werd mir die 2 Bands die du gepostet hast auf jeden fall mal anhören!
     
  6. mcbeth1307

    mcbeth1307 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.06
    Zuletzt hier:
    22.04.15
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.02.06   #6
    Mein Vorschlag,
    lad Dir midis runter
    in nen Midi-Sequencer damit
    (z.B . Quartz Audio-Master Freeware)
    die "ungewünschten" Spuren muten

    Und du hast alles was du willst
     
Die Seite wird geladen...

mapping