Drummaschine als MiDi

von Pinofru, 02.05.20.

Sponsored by
QSC
  1. Pinofru

    Pinofru Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.19
    Zuletzt hier:
    21.10.20
    Beiträge:
    9
    Kekse:
    0
    Erstellt: 02.05.20   #1
    Hi :),
    ich hab seit kurzem einen Alesis SR-16 Drumcomputer und eine Korg Volca Drum. Ich würde diese gerne Direkt in Ableton als MIDI-Spur einspielen nur weiß ich nicht wie das geht, bzw. Ob es überhaupt geht.
    Ich habe bisher nur über den Alesis Audioausgang in eine Audiospur aufgenommen, kann da aber schlechter die Drums mixen und schon gar nicht nach bearbeiten oder arrangieren und quantisieren.
    Über MIDI Anschlüsse am Interface und den Drummachines habe ich schon hinbekommen dass beim Abspielen in Ableton die Drumcomputer synchron dazu starten und stoppen. Wenn ich dann jedoch auf aufnehmen drücke wird zumindest als MIDI nichts aufgenommen.
    Hat da jemand Erfahrungen?
    Hoffe es ist verständlich, bin noch kein Profi im Dinge beschreiben:)
     
  2. Signalschwarz

    Signalschwarz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.11
    Zuletzt hier:
    30.10.20
    Beiträge:
    10.084
    Kekse:
    20.766
    Erstellt: 02.05.20   #2
    Anleitungen der Trommel Maschinen gelesen?
     
  3. Michael Burman

    Michael Burman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.06
    Zuletzt hier:
    29.10.20
    Beiträge:
    8.842
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Kekse:
    12.101
    Erstellt: 13.09.20   #3
    Zumindest der Alesis SR-16 sollte MIDI-Noten ausgeben können ... Korg Volca Drum evtl. auch ...

    Du könntest mal schauen, ob es evtl. am eingestellten MIDI-Kanal liegt, dass nicht aufgenommen wird ...

    MIDI kann pro MIDI-Port auf 16 Kanälen übertragen. Für Drums wird oft Kanal 10 verwendet. Muss nicht immer so sein, kann aber oft so sein.

    Es gibt Sequencer, die auf allen 16 MIDI-Kanälen (pro MIDI-Port) gleichzeitig aufnehmen können. Diese Einstellung muss man aber evtl. im Sequencer erst vornehmen. Macht aber tatsächlich erst Sinn, wenn tatsächlich auf mehreren MIDI-Kanälen übertragen wird. Ansonsten kann man einfach z.B. MIDI-Kanal 10 auf MIDI-Kanal 10 aufnehmen und fertig.

    Ob man einen Drum-Computer als MIDI aufnehmen muss ... Für verrückte Rhythmen vielleicht, die nicht so schnell nachzubauen sind ...

    Ich habe meine am Electribe Sampler erstellten Sequenzen aber schon mal per MIDI in den PC aufgenommen. In Cubase, auf allen 16 MIDI-Kanälen gleichzeitig, weil der Electribe Sampler pro Spur eigenen MIDI-Kanal verwendet.
     
mapping