Drums für absoluten anfänger

von kaboom, 06.07.06.

  1. kaboom

    kaboom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.06
    Zuletzt hier:
    26.09.06
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.07.06   #1
    Tja bin neu im forum, also stelle ich mich mal vor.
    Ich 17 jahre und komme aus luxembourg. Seit 2 Jahre überlege ich mir ein instrument zu spielen und ich habe beschlossen drums zu spielen. Ich habe auf internet seiten rumgesucht aber nichts ist besser wie einen dialog mit richtigen kennern.
    Also, was für einen set würdet ihr mir empfehlen?
    Benutzt man beim drumspielen noten?
    Was Eignet sich am besten für einen anfänger:E-drums; Snare; Bass;...

    Danke im voraus und hoffe ihr könnt mir helfen
    MFG kaboom
     
  2. Basti-Hessen

    Basti-Hessen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.06
    Zuletzt hier:
    28.03.10
    Beiträge:
    255
    Ort:
    Mittelhessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
  3. BumTac

    BumTac Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    5.091
    Ort:
    Whoopa Valley
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    21.722
    Erstellt: 06.07.06   #3
    Willkommen im Forum kaboom!

    Tja, derartige Fragen kommen häufig und sind nicht leicht beantwortbar. Vorneweg: Bist DU musikalisch in irgendeiner Art "vorbelastet"?
    So - wie ich Deinen post deute - scheint dies nicht der Fall zu sein. Somit stellt sich die Frage, warum Drums (nicht, daß ich das schlechtreden will...!)?

    Hast Du grundsätzlich Rythmusgefühl? Kannst Du Deine 4-5 Gliedmaßen koordiniert und möglichst auch noch unabhängig voneinander bewegen?

    Wenn Du all dies nicht genau beantworten kannst, empfehle ich Dir dringend, erstmal einen Schnupperkurs in einer Musikschule zu belegen, um herauszufinden, ob Du grundsätzliches Talent mitbringst und Dir das Ganze auch Spaß macht!

    Die Anschaffung eines Drumsets will gut überlegt sein, in diesem Forum findest Du tonnenweise Info´s zu allen erdenklichen sets - von ganz klein und preiswert bis zu gigantomanisch und sauteuer. Lies´ Dich am besten mal quer durch, dann ergibt sich schnell ein Bild der in Frage kommenden sets.

    Aber wie schon gesagt: Hinterfrage Deinen Wunsch genau, bevor Du in die Tasche greifst!

    BumTac
     
  4. kaboom

    kaboom Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.06
    Zuletzt hier:
    26.09.06
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.07.06   #4
    Also ich hatte die gelegenheit bei einer freundin eines freundes ,die seit 5 jahren spielt,ein bisschen auszuprobieren. Es gefiehl mir sau gut und die freundin sagte es würde gut klingen. Wir haben auch vor eine band zu gründen,am anfang für den spa§ dann mal sehn ob es was ernstes gibt. Wir haben schon zwei guitarristen, einen basspieler, einen sänger, es fehlt also nur mich mit den drums. Ich hab auch schon einen lehrer gefunden der nicht zu weit wohnt. Ich muss mir nur noch überlegen womit ich spielen oder anfangen soll.
    MFG kaboom
     
  5. hausmeisterklee

    hausmeisterklee Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.06
    Zuletzt hier:
    28.02.14
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 06.07.06   #5
    Dann würde ich auf keinen Fall den Fehler machen und so ein Billig-Set kaufen. Das habe ich am Anfang gemacht und nach kurzer Zeit bereut. Jetzt habe ich ein Vernünftiges. Vor allem, wenn dann Band-Auftritte kommen, willst Du ja auch halbwegs klingen. Frag den potenziellen Lehrer, günstige Gebrauchte gibt es kaum über eBay, sondern eher über Kontakte. Aber 700 Euro würde ich mindestens rechnen. Alles andere ist meist zu kurzfristig gedacht. Ein gutes Gebrauchtes kriegst Du im Zweifelsfall nämlich auch gut wieder verkauft, ein billiges Neues eher schlecht.

    Christoph.
     
  6. TRommelman

    TRommelman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.05
    Zuletzt hier:
    7.12.13
    Beiträge:
    914
    Ort:
    Rostock
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    464
    Erstellt: 06.07.06   #6
    Hi ! Willkommen im Board!

    Ehrlich gesagt wurde diese Frage schon seeehr oft beantwortet. Der Schritt zum Set will wohl überlegt sein weil es ein geldfressendes Monster ist.

    1. Überleg erstmal ob du sicher bist dass du das möchtest
    2. Dann poste deinen Preisrahmen

    TR
     
  7. Robbenator

    Robbenator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.06
    Zuletzt hier:
    8.03.09
    Beiträge:
    66
    Ort:
    Konz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.07.06   #7
    Ich würde dir empfehlen ,wenn du ja schon einen lehrer gefunden hast einfach mal eine Schnupper-Stunde oder so was zu machen ,weil nachher hast du dir ein Set für 800 € gekauft und dann hast du keine Lust mehr also .
     
  8. Lavalampe

    Lavalampe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    5.02.15
    Beiträge:
    1.556
    Ort:
    Stairway to Hessen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    796
    Erstellt: 18.07.06   #8
    ... und das wichtigste ist: Durchhalten!

    Am Anfang klappt nüscht und es kommen die ersten kleinen Weh-Wehchen (Blasen) aber immer am Ball bleiben und sich nicht von besseren Drummern frustieren lassen! :great:
     
  9. Drum-Elk

    Drum-Elk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.06
    Zuletzt hier:
    18.05.12
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.087
    Erstellt: 18.07.06   #9
    LMAO du meinst den Kopf als fünftes Gliedmaß, oder?!? :eek:
     
  10. S-k-y.F-i-r-e

    S-k-y.F-i-r-e Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.06
    Zuletzt hier:
    20.01.15
    Beiträge:
    1.434
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.132
    Erstellt: 19.07.06   #10
    richtig

    ganz meine meinung und wichtig ist selbstbewusst sein, aber nicht angeberisch, das ist das wichtigste :)
     
  11. kaboom

    kaboom Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.06
    Zuletzt hier:
    26.09.06
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.07.06   #11
    Sry Fûr das lange warten, war in ferien (in London,war echt geil) Also ich war mal beim lehrer und groose enttäuschung, man muss 2 jare solfege (bei uns musikschule) machen um von einem leherer angenommen zu werden. D.h Ich lerne drums auf eigene faust. ein paar freunde und dieses wunderschönen forum^^ önnten mir helfen.
    übrigens habe mir für bassdrums entschieden und rechne für den Anfang mit ca. 500 öro

    MFg
     
  12. bece

    bece Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.04
    Zuletzt hier:
    1.09.16
    Beiträge:
    2.025
    Ort:
    Friedrichshain
    Zustimmungen:
    142
    Kekse:
    6.401
    Erstellt: 19.07.06   #12
    du hast dich für ne bassdrum entschieden?
    gute entscheidung,die kann man immer gebrauchen! :D

    nee mal im ernst,du willst schlagzeug spielen [lernen] ,okay...und jetzt poste mal deinen finanziellen rahmen und deine [vielleicht schon vorhandenen-] persönlichen favoriten.

    ebay fällt,glaub ich, raus wegen den hohen versandkosten nach luxemburg.

    mein persönlicher tip,wäre ein mapex m oder besser pro-m,da hast du wirklichen nen jutes set,das die nächsten [schlagzeug-] jahre vollkommen ausreicht.

    grüsse bece
     
  13. Lavalampe

    Lavalampe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    5.02.15
    Beiträge:
    1.556
    Ort:
    Stairway to Hessen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    796
    Erstellt: 20.07.06   #13
    Frag mal die Drummerin zu diesem Thema :D

    Wenn dann ein Roadworx von Musik-Service denn das ist genau das selbe nur unter anderem Namen aber günstiger ;)
     
  14. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 20.07.06   #14
    das pro m ist schon ne gute wahl ;)
    wenn man ahorn mag :)

    das mapex m birch entspricht nicht dem roadworx oder basix (hatte wayne auch öfter mal betont, dass das basix zwischen m birch und pro m liegt, qualitativ und klanglich )
     
  15. BumTac

    BumTac Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    5.091
    Ort:
    Whoopa Valley
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    21.722
    Erstellt: 24.07.06   #15
    ähem... meint Ihr nicht auch, daß wir den Kollegen da etwas verunsichern?

    Wie soller sich im Dschungel der Hersteller, Kesselgrößen und Hölzer auskennen, wenn er sich - wie in seinem post zu lesen - für eine Bassdrum entschieden hat ???

    HAALLLLLOOOOOOOOO Threadstarter, bitte wende Dich vertrauensvoll an ein Fachgeschäft und lasse Dich beraten, Du solltest erstmal wissen, was man bei einem Schlagzeug so braucht und wie die Dinger so heißen.

    Ignoriere unsere posts (bis auf diesen hier) und mach Dich schlau, sei mir bitte nicht böse, aber Du weißt noch gar nicht, womit Du Dich da beschäftigst.

    Dies ist ein ernstgemeinter Tipp und soll wirklich nicht beleidigend sein, ok?

    BumTac
     
  16. kaboom

    kaboom Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.06
    Zuletzt hier:
    26.09.06
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.07.06   #16
    Kein problem.
    Verstehen auch nicht immer was ihr so schreibt denn ich keine gro§e kenntnisse darin habe. Ich wollte mich sowieso diese woche in 2-3 geschäften umschauen

    MFG
     
  17. Limerick

    Limerick helpful and moderate Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    14.531
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1.542
    Kekse:
    67.888
    Erstellt: 24.07.06   #17
    Die Reaktionen der User hier sollten jetzt auf keinen Fall böse oder negativ gewertet werden. Aber wie du selbst gemerkt hast, kennst du dich in der Welt des Schlagzeugs noch nicht wirklich aus. Wir helfen gerne weiter, wenn konkrete Fragen vorliegen. Dann geschieht dies erfahrungsgemäss sogar sehr zuverlässig und hilfreich.
    Wenn es aber darum gehen soll, eine Materie von 0 auf zu erklären ist es erstens nervig, dass man sich nur mit Texten Informationen zukommen lassen kann und zweitens der Lernende die Texte nicht immer gleich versteht.

    Wenn du dich also in den Geschäften umgeschaut hast und du etwas konkretere Fragen hast, helfen wir dir gerne weiter!

    Bis dann, Limerick
     
  18. kaboom

    kaboom Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.06
    Zuletzt hier:
    26.09.06
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.09.06   #18
    hi leutz! wollte nur sagen dass ich jetzt meine drums kekauft.
    Es ist eine basiX custom dir ich für ein schnâppchen kekauft habe.
    Ich habe auch einen lehrer gefunden.
    ich bedanke mich an alle dir mir auf diesen forum geholfen haben und auch alle die nûtzlichen threads
    ciao und bis zum nâchsten
    MFG
    Kaboooooom
     
  19. kaboom

    kaboom Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.06
    Zuletzt hier:
    26.09.06
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.09.06   #19
    hi leutz! wollte nur sagen dass ich jetzt meine drums kekauft habe.
    Es ist eine basiX custom dir ich für ein schnâppchen bekam.
    Ich habe auch einen super lehrer gefunden.
    ich bedanke mich an alle dir mir auf diesen forum geholfen haben und auch alle die nûtzlichen threads:great:
    ciao und bis zum nâchsten
    MFG
    Kaboooooom
     
  20. Puncher

    Puncher Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    2.559
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.663
    Erstellt: 22.09.06   #20
    Na dann herzlichen Glückwunsch zum Kauf und viel Spaß damit :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping