Drumset Abnahme

von beatman, 22.02.06.

  1. beatman

    beatman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.04
    Zuletzt hier:
    6.12.06
    Beiträge:
    56
    Ort:
    Pöttsching/Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.02.06   #1
    ich hab vor mein Getrommel (mal zu Kontrollzwecken) aufzunehmen - ich hab natürlich alle passenden threads hier und in anderen Foren gelesen, frage deshalb auch nichts unsinniges:
    Equipment:
    Notebook 1,7Ghz 512 MB Ram 80 HB HD
    deshalb scheidet eine Soundkarte schon mal aus.
    Alternativen mit externen Karten gefallen mir nicht so sehr, da hier wieder eine entsprechende SW notwendig wäre.
    Ich werde daher den phonic helx firewire mixer https://www.thomann.de/artikel-187884.html
    an die Firewire-Schnittstelle hängen.
    Da hier die CUBASE LE SW schon enthalten ist sind die Kosten ja sehr moderat.
    Das hat auch den Vorteil, dass ich den MIxer ohne Notebook verwenden kann.
    Als Mikros werde ich für den Anfang mit 2 OH auskommen.
    Das kann ich ja jederzeit erweitern.
    hab ich was vergessen oder gar einen grundlegenden Denkfehler?
    lg
    Chris
     
  2. antboy

    antboy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.04
    Zuletzt hier:
    31.10.14
    Beiträge:
    1.004
    Ort:
    Ursa Minor Beta
    Zustimmungen:
    64
    Kekse:
    2.573
    Erstellt: 23.02.06   #2
    nein, das müsste gut funktionieren.
    software ist zwar auch bei den vielen günstigeren USB-interfaces schon dabei, aber die haben dann auch nur 2 inputs und eine ziemlich lumpige cubasis-version (z.b. tascam us122). dein setup ist da schon flexibler.
     
  3. bummbumm

    bummbumm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    28.06.12
    Beiträge:
    127
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 07.03.06   #3
    probier auch mal aus, statt 2x oh die bassdrum und ein overhead abzunehmen. mit 2 overheads kommt die bd meistens ziemlich drucklos. ( git ,wenn du jazz spielst, ist ein räumlicher sound ja vielleicht gewünscht,.. )
     
  4. Lucky_Strike

    Lucky_Strike Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.05
    Zuletzt hier:
    21.09.07
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    218
    Erstellt: 07.03.06   #4
    stimme bummbumm zu:
    nimm lieber 1 OH + 1 BD Mic (ausser du spielst jazz, da spielt die bassdrum IMO nur aktzent und braucht daher nicht so druckvoll sein)

    P.S. vergiss die kabel und mikrofonstative nicht :great:

    ansonsten rock on oder besser drum on
     
  5. *Florian*

    *Florian* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    18.03.06
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Nähe Balingen (Baden-Württemberg)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.03.06   #5
    Hallo zusammen,

    ich bin schon lange auf der Suche nach einer Lösung wie ich mein DrumSet aufnehmen kann.
    Wollte nun fragen ob ich des auch mit meinem Equipment machen kann?

    Habe nen Laptop
    1,86 Ghz, 1024 Arbeitsspeicher, 80 GB Festplatte
    und ein Behringer Eurorack MX2004 A

    Geht das mit dem Equipment auch, wenn ja was benötige ich zusätzlich noch und wieviel kostet das noch????

    Danke für eure Hilfe
    Flo
     
Die Seite wird geladen...

mapping