Dumpfer Klang in ESP Ltd mit EMG Hz-Humbuckern!

von tasser, 14.07.08.

  1. tasser

    tasser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.06
    Zuletzt hier:
    30.07.16
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 14.07.08   #1
    Hi Leute,

    ich hab ein Problem mit meiner ESP Ltd EC-200 QM (altes Modell mit Serienmäßig EMG Hz's). Sie klingt einfach Dumpf, ohne Druck und völlig "undicht" im Sinne von Gain voll auf klingt wie Gain auf 1/4 (ich dacht erst es liegt am Holz, aber ne andere Agathisgitarre von nem Freund klingt GANZ anders vom Grundcharakter her), manche Lötstellen sind da, wo sich Lötzinn und Lötpunkt treffen, einfach braun, sieht aus wie Rost oder sowas.

    Die Gitarre sieht folgendermaßen aus:
    [​IMG]

    Sie hat 2 Volumeregler und einen für Tone.
    Hintendrin hängt am Bridgepickup (?!) ein dünnes, schwarz-weiß zusammengedrehtes Kabel rum wo ich nicht weiß ob es irgendwo rangehört, da is kein Lötzinn dran und ich find auch keine Lötstelle wo welcher dran ist aber kein Kabel.


    Falls euch noch Infos fehlen oder so, fragt ruhig nach.
    Ich sag jetzt schonmal vielen Dank!

    btw: Löten kann ich halbwegs, bzw unser Basser hat das eher drauf, es geht nur drum was nich stimmt, ausführbar is alles. Im Notfall muss die gute wohl in ne Werkstatt...



    Liebe Grüße,
    Flo
     
  2. tasser

    tasser Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.06
    Zuletzt hier:
    30.07.16
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 14.07.08   #2
    weiß keiner was?
     
  3. cikl

    cikl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    6.07.16
    Beiträge:
    1.890
    Ort:
    Nidderau
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    6.482
    Erstellt: 15.07.08   #3
    Ich kenn die PUs jetzt nicht aus eigener Erfahrung, aber viele empfinden diese Tonabnehmer wohl etwas dumpf. Ob ein Fehler in der Schaltung vorliegt, kann man ohne Bilder und Skizzen schlecht sagen. Das Braune an den Lötstellen kommt vom Flussmittel. Kann auf ne unsaubere Lötstelle hindeuten, muss es aber nicht. Im Zweifelsfall auf Durchgang durchmessen und sauber neu löten. Schwarz und weiß zusammen, ohne es irgendwo anzuklemmen ist (für serielle Verschaltung der beiden HB-Spulen) in Ordnung. Guckst du hier: http://emginc.com/downloads/wiringdiagrams/EMG-H1-H4.pdf Am besten noch abisolieren, damit es nicht versehentlich irgendwas berührt.
     
  4. tasser

    tasser Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.06
    Zuletzt hier:
    30.07.16
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 15.07.08   #4
    Okay Danke, den Plan hatte ich mir auch schon ersucht, aber ich weiß, dass es ein Fehler sein muss.
    Ich erklärs mal anders... Wenn ich "mittelmäßig viel Gain brauche", muss ich Gain voll aufdrehen, und das an nem Peavey 5150 (von unserm andern Gitarristen, also is echt die Klampfe).
    Wenn ich Gain also einstelle so wie jeder andere vernünftige auch, und somit also nicht zu viel, haha, dann kommt bei der Gitarre noch weniger.

    Die EMG's klingen schon so, aber normalerweise mit viel mehr Wumms hintendran und viel mehr Sounddichte!



    greetz,
    Flo
     
  5. cikl

    cikl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    6.07.16
    Beiträge:
    1.890
    Ort:
    Nidderau
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    6.482
    Erstellt: 16.07.08   #5
    Vielleicht ist der einer der Volume-Potis kaputt? Besorg dir nen Multimeter und mess den Widerstand in verschiedenen Stellungen durch.
     
  6. pallmall

    pallmall Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.08
    Zuletzt hier:
    22.07.08
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 16.07.08   #6
    ... oder löte - zum Testen - einfach mal den Steg-PU direkt auf die Buchse ...
     
  7. tasser

    tasser Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.06
    Zuletzt hier:
    30.07.16
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 16.07.08   #7
    wie muss der widerstand sein? oder wie löt ich den direkt an die buchse? gibts da sowas wie ne "anleitung" für?


    greetz,
    Flo
     
  8. cikl

    cikl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    6.07.16
    Beiträge:
    1.890
    Ort:
    Nidderau
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    6.482
    Erstellt: 17.07.08   #8
    Na bei den Potis sollte sich der Widerstand von wenig auf 500 kOhm je nach Drehwinkel (linear oder logarithmisch, ich weiß jetzt nicht welche Kennlinie die Potis in der LTD haben, i.d.R, steht da A oder B auf dem Poti) ändern.
    Zum Testen der Funktion der PUs kannst du das rote Kabel vom PU direkt an den Ausgang der Klinkenbuchse löten. Wenn er dann auch komisch klingt, dann ist was mit den PUs faul, sonst liegt der Fehler woanders in der Schaltung.
     
  9. Zahlemann

    Zahlemann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.09.08
    Zuletzt hier:
    20.09.08
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.09.08   #9
    tach
    das problem kenn ich,
    wenn mich nicht alles täuscht sind das aktive tonabnehmer, also probiers mal mit ner neuen Battaerie! Dann müsste sich das mit der leichten Verzerrung erledigt haben.
     
  10. TimothyMcFadden

    TimothyMcFadden Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    6.04.14
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 20.09.08   #10
    da täuschte dich aber^^sind passiv!!
     
  11. Nephias

    Nephias Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.05.08
    Zuletzt hier:
    3.10.16
    Beiträge:
    206
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    132
    Erstellt: 20.09.08   #11
    also ich hab meine ESP LTD AX-50 mit HZ Humbuckern nachgerüstet und ich habe das Problem nicht hast vlt doch nen fehler inner schaltung hab den schaltplan passend zu meiner ma drangehängt vlt hilft es dir!
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...

mapping