Duncan SH-3 Stag-Mag am Hals

von Ach3ron, 02.04.06.

  1. Ach3ron

    Ach3ron Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.06
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    63
    Kekse:
    2.127
    Erstellt: 02.04.06   #1
    Moin Leutz,

    interessiere mich atm für den Duncan SH-3 Stag Mag als Neck-PU für meine Ibanez RG550. Die hat vor kurzem nen Häussel Tozz an die Bridge bekommen und nun ist der Neck-PU dran.

    Wieso Stag Mag?
    1. Ich würde gerne nen vollwertigen Single-Coil am Hals haben.
    2. Ich will aber nicht auf nen Humbucker für nen wärmeren Sound verzichten
    3. Der V7 klingt seriell geschaltet einfach zu warm und fett. Der klingt in dem Linde-Body fetter als der Duncan SH1 in meiner SZ320 aus Mahagony. Und das passt irngedwie nicht zur Gitarre Und der Stag-Mag soll ja etwas heller und klarer klingen.

    Also hat jemand Erfahrung mit dem Stag Mag? Wie ist er am Hals? (lt. SD Homepage eigentlich ein Bridge-PU, aber auch für Hals-Position geeignet) Wie klingt er als Humbucker seriell geschaltet? Wie hoch ist der Output als HB seriell?

    Good night fellows & thx ;)


    Btw.: Die Sound Samples auf der Duncan-Homepage helfen irgendwie nicht weiter, die SuFu ist genauso ratlos wie ich und im PU-Beratungs-Thread wurden auch alle meine Post dazu übergangen (vermutlich weil, keiner was dazu wusste)
     
  2. Ach3ron

    Ach3ron Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.06
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    63
    Kekse:
    2.127
    Erstellt: 06.04.06   #2
    Keiner ? :(
     
  3. Maverick018

    Maverick018 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    1.563
    Ort:
    Markgröningen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    383
    Erstellt: 06.04.06   #3
    Also Ray meint ein DiMarzio Humbucker from Hell klingt so glasklar, dass man glaubt einen Singlecoil zu spielen. Evtl. solltest du auch diesen in Erwägung ziehen.
     
  4. Ach3ron

    Ach3ron Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.06
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    63
    Kekse:
    2.127
    Erstellt: 07.04.06   #4
    Ja an den hab ich auch schon gedacht. Das Problem ist nur, dass ich gerne ne Möglichekeit hätte zwischen einem echten SC-Sound und HB-Sound zu wechseln. Der Stag Mag ist der einzige passive HB, der das bieten soll. (ansonsten ja noch der EMG 89, aber der ist ja aktiv)
    Der Beschreibung von SD zufolge passt er gut, aber ich glaube grundsätzlich nicht alles, was Hersteller über ihre eigenen Produkte schreiben ;)

    Ich hatte gehofft jemand hat den vielleicht in seiner Klampfe, egal ob Hals, Steg oder sonstwo.
     
  5. Ach3ron

    Ach3ron Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.06
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    63
    Kekse:
    2.127
    Erstellt: 16.04.06   #5
    Kann wirklich keiner was konkret zu dem PU sagen?
     
  6. Ach3ron

    Ach3ron Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.06
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    63
    Kekse:
    2.127
    Erstellt: 17.04.06   #6
    Letzter Versuch *verzweifel* ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping