dunkel-grüne Bass Saiten

  • Ersteller xahsoij
  • Erstellt am
xahsoij

xahsoij

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.12.20
Mitglied seit
16.09.08
Beiträge
245
Kekse
161
Hallo,

Mich würde es mal interessieren ob es dunkel-grüne Bassaiten gibt. Hat jemand von euch schonmal so etwas gesehen? Würde mich über ein paar Antworten freuen :rolleyes:

mfg Kilian
 
K

König_Peter

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.08.09
Mitglied seit
05.04.09
Beiträge
12
Kekse
0
Hab mal einen Straßenmusiker mit grünen Naylon-Kontrabasssaiten gesehen. Was der gespielt hat, klang auch sehr grün.
 
Scottydoesntknow

Scottydoesntknow

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.11.13
Mitglied seit
29.12.07
Beiträge
1.450
Kekse
4.117
Ort
Braunschweig
greenaoq.jpg


könnten zwar genauso gut schwarz sein, das sind allerdings tatsächlich DR Extralife Evergreen Basssaiten ;)

bekommst du in DE aber momentan wohl nur als Gitarrensaiten
 
xahsoij

xahsoij

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.12.20
Mitglied seit
16.09.08
Beiträge
245
Kekse
161
Ui, geil. Genauso etwas hab ich gesucht :D
Aber kann es sein das die zur Brücke hin dünner werden? Weil hatte mir davon mal die Black Beauties geholt und bei denen war es so, die hatten ziemlich heftig geschnarrt.
 
GoodYear

GoodYear

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.08.15
Mitglied seit
20.12.04
Beiträge
1.922
Kekse
2.219
Ort
Köln
Glaub ich nicht. Wenn die Dicke der Saite über die Länge variiert, bekommt man z. B. eine konische Form. Bei konstanter Materialdichte müsste dann ja die Bundreinheit komplett neu eingestellt werden :eek:
 
Cervin

Cervin

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
12.03.21
Mitglied seit
28.03.05
Beiträge
6.236
Kekse
38.418
Ort
NRW
Weil hatte mir davon mal die Black Beauties geholt und bei denen war es so, die hatten ziemlich heftig geschnarrt.

Ich behaupte mal ganz keck, das is möglich ist jedes schnarren durch Einstellen des Basses in den Griff zu bekommen. :)
Einfach mal das hier durchlesen: http://www.justchords.de/reality/settingup.html

Ausnahmen bestätigen die regel, bei schlechter Verarbeitung von Saiten oder Bass kann es mal dazu kommen, das man es nicht weg bekommt... Hab ich persönlich bisher aber noch nicht erlebt. Allerdings muss man manchmal Kompromisse machen: Leichtes Schnarren oder noch höhere Saitenlage...
 
Lindex

Lindex

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.10.19
Mitglied seit
13.02.08
Beiträge
1.451
Kekse
5.221
Ort
Flörsheim/Main
Aber kann es sein das die zur Brücke hin dünner werden?

Weiss jetzt aus dem Kopf nicht, ob die in bestimmten Stärken evtl. "tapered" sind, d.h. am Ende die äussere(n) Wicklungen weggelassen werden, damit die Saite am Auflagepunkt freier schwingen kann.
Aber falls es das sein sollte, muss dann natürlich die Höhe der Saitenreiter an der Brücke nachjustiert werden, da die Saite ja quasi tiefergelegt ist.
 
GoodYear

GoodYear

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.08.15
Mitglied seit
20.12.04
Beiträge
1.922
Kekse
2.219
Ort
Köln
Ach so war das gemeint! Taperwound ist auch ne Verjüngung, hast Recht.
 
xahsoij

xahsoij

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.12.20
Mitglied seit
16.09.08
Beiträge
245
Kekse
161
Genau! Dieses Taperwound meinte ich!
Das ich bei den DR Evergreen aber nicht oder?
 
A

Abhi

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.12.09
Mitglied seit
19.02.09
Beiträge
25
Kekse
0
auf der musikmesse gab es die sogar in pink. ich hasse pink aber es sah garnet mal so schlecht aus, weil die gitarre (es war kein bass) in braun türkis war.
 
Cervin

Cervin

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
12.03.21
Mitglied seit
28.03.05
Beiträge
6.236
Kekse
38.418
Ort
NRW
Genau! Dieses Taperwound meinte ich!
Das ich bei den DR Evergreen aber nicht oder?

Soweit ich weiß leider nicht. TW ist eigentlich eine sehr sinvolle sache, aber wie ich bereits sagte, muss man dann den bass auch darauf einstellen, wie eigentlich bei jedem saiten(marken/stärke) wechsel :)
 
xahsoij

xahsoij

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.12.20
Mitglied seit
16.09.08
Beiträge
245
Kekse
161
Wegen diesem schnarren bei den DR Black Beauties bin ich auch in nem Musikladen gegangen... Dort haben mir die andere Saiten draufgezogen und gesagt das es wegen dem dünneren Saitenende war... Aber gibt es denn die Evergreen denn nicht ohne TW? Die Black Beauties gibts auch ohne TW.
 
Cervin

Cervin

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
12.03.21
Mitglied seit
28.03.05
Beiträge
6.236
Kekse
38.418
Ort
NRW
Dort haben mir die andere Saiten draufgezogen und gesagt das es wegen dem dünneren Saitenende wa

Dann haben die endweder keine Ahnung, oder dich verarscht,
ODER
dein Bass ist nicht entsprechend verstellbar. Was spielt du denn für einen wenn ich fragen darf? Denn wie gesagt: Schnarren bekommt man immer weg, wenn man weiß wie,
siehe die von mir oben verlinkte Seite...
 
xahsoij

xahsoij

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.12.20
Mitglied seit
16.09.08
Beiträge
245
Kekse
161
ich hab den Ibanez EDB550. Der schnarrt so auch etwas, aber mit den Saiten war es extrem.
 
Cervin

Cervin

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
12.03.21
Mitglied seit
28.03.05
Beiträge
6.236
Kekse
38.418
Ort
NRW
ich hab den Ibanez EDB550. Der schnarrt so auch etwas, aber mit den Saiten war es extrem.

Der lässt sich doch wunderbar einstellen das du kein schnarren mehr hast, das hat nichts mit der qualität der saiten zu tun. do kannst 10€ billigsaiten auf 50€ rittersaiten wechseln und es schnarrt plötzlich.
Hattest du dir mal den link angeschaut den ich gepostet hab?


Da wird genau beschrieben woran es liegt und wie man das löst.
Das ist wirklich eine vollkommen normale sache und lässt sich durch ein paar schräubchen beheben :)
 
xahsoij

xahsoij

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.12.20
Mitglied seit
16.09.08
Beiträge
245
Kekse
161
Ja, ich lese ihn mir gerade mal durch.
Aber eins verwundert mich, das die gesagt haben der Bass schnarrt wegen den Saiten und nichts an der Einstellung getan haben.
Nja ich denke ich werde mir die mal bestellen und gucken obs schnarrt. Wenn ja probier ich mal selber das wegzubekommen.
 
I'm_Google

I'm_Google

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.08.14
Mitglied seit
13.01.08
Beiträge
1.380
Kekse
5.257
Ort
Bodenseeregion
Aber eins verwundert mich, das die gesagt haben der Bass schnarrt wegen den Saiten und nichts an der Einstellung getan haben..

Weil sich Saiten unterscheiden. Die einen belasten mehr und haben mehr Zug, die anderen eben weniger. So kann es sein, dass schon der Umstieg auf eine andere Saitenmarke die Neueinstellung des Basses erfordert. Bei verschiedenen Saitenstärken ist es fast selbstverständlich den Bass neueinzustellen.
 
xahsoij

xahsoij

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.12.20
Mitglied seit
16.09.08
Beiträge
245
Kekse
161
Aber sind die DR Evergreen denn jetzt Tapperwound?
 
C

Cocojambo

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.02.21
Mitglied seit
12.01.09
Beiträge
569
Kekse
2.473
Ort
Düsseldorf
Frag mal in dem Musikladen an.
Soweit ich weiß sind alle Dr´s ob Black Beuties (spiel ich selbst),Hot Pink oder Evergreen gleich und somitohne Taperwounds.(ist das grammtikaslisch korrekt?^^)
Im übrigen muss ich meinen Bass auch komplett neu einstellen wegen der Saiten,warn bei mir nicht so zugstark wie die Werkselixir strings.
Wen´s interessiert:Ichspiel nen Sr 520
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben