dw 4002

DaveLo

DaveLo

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.06.10
Mitglied seit
15.09.03
Beiträge
625
Kekse
22
hey leudz
ich hab ne dw 4002 DoFuMa doch der winkel der schlägel ist mir zu groß weil ich dann bei richtigem speed die dinger immer ans schienbein bekomme was nicht sehr angenehm ist, und jetzt meine frage: kann mir jemand sagen an wie ich das ganze umstellen kann? ich hab schon stunden da unten gelegen und dran rumgebastelt, an jedem verdächtigen schräubchen gedreht doch genützt hats nicht....leider. also wenn mir jemand helfen kann dann postet mal schnell!!
danke mfg Dave
 
B

Biohazard

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.12.13
Mitglied seit
19.08.03
Beiträge
436
Kekse
0
Ich kann bei meiner Fußmaschine die Beater nach vorne stellen. Du musst mal gucken, ob da eine Schraube ist, die die Mittelstange festhält. Meistens sind die Mittelstangen ja 6 eckig oder 8 eckig damit eine Schraube auf einer dieser Flächen aufsetzt und so das Fußpedal und den Schlegel zusammenhält. Dadurch wird aber auch der Abstand zwischen Bodenplatte und Fußpedal niedriger. Ich guck mir mal deine 4002 genauer an und sag dir dann ob ich was weiß oder nicht...
MfG
Bio
 
B

Biohazard

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.12.13
Mitglied seit
19.08.03
Beiträge
436
Kekse
0
Ich glaub das geht bei deiner nicht
 
DaveLo

DaveLo

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.06.10
Mitglied seit
15.09.03
Beiträge
625
Kekse
22
also als erstes mal ein fettes sorry meine FuMa is ne dw 4000 :oops: und keine 4002, hab grade auch noch mal dran rumgebastelt und die fast komplett auseinandergenommen und nach einer stunde nischt gefunden. asber das ans bein schlagen hab ich jetzt geklärt ich hab einfach die schlägel n stück weiter rein geschobenm, worauf ich aber auch hätte eher kommen können :) naja, weiß nicht ob du dirs noch mal an der 4000 anguckst falls du die möglichkeit da zu hast...??
aber ich beschreib das noch mal ein bisschen näher: die stange isn 8kant glaub ich und an der hängt diese kettenverbindung und die beiden schlägel dran. da man an den schlägeljalterungen nicht drehen kann bin ich zu dem schluss gekommen dass ich wenn ich die stange einstück weiter drehe auch die schlägel nach vorne stelle aber: an der rechten seite endet die stange ohne jeglich schraube oder ähnliches in einer niete, während an der linken seite das endstück dünner wird wo dann die verbindung zum zweiten pedal dranhängt. mein schlagzeug lehrer meint dass das umstellen an jder FuMa gehn MUSS! bloss wie ist dann halt die andre frage...wenns aber gar nicht geht frage ich mich warum sowas hergestellt wird, denn das is schon wichtig das man die FuMa seinen bedürfinissen anpassen kann. wenns keine andre möglichkeit gibt kann ich mich noch ma anden hersteller wenden....
mfg dave
 
B

Biohazard

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.12.13
Mitglied seit
19.08.03
Beiträge
436
Kekse
0
Ist da vielleicht irgendeine Schraube über der Feder ?
 
DaveLo

DaveLo

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.06.10
Mitglied seit
15.09.03
Beiträge
625
Kekse
22
da ist nurne schraube an dem teil wo man dann die feder draufhängt und wenn man die rausdreht haste die federhalterung von oben in der hand bringt aber nichts habs scho versucht.
 
0

00Schneider

HCA PA-Praxis und Drum-History
HCA
Zuletzt hier
06.10.20
Mitglied seit
18.08.03
Beiträge
2.555
Kekse
2.889
DaveLo schrieb:
hey leudz
doch der winkel der schlägel ist mir zu groß weil ich dann bei richtigem speed die dinger immer ans schienbein bekomme was nicht sehr angenehm ist, und jetzt meine frage: kann mir jemand sagen an wie ich das ganze umstellen kann?
Arbeite mal eher an deiner Fußtechnik als an der FuMa.
 
DaveLo

DaveLo

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.06.10
Mitglied seit
15.09.03
Beiträge
625
Kekse
22
wenns mich aber beim spielen behindert sollte man das doch umstellen oder??
 
0

00Schneider

HCA PA-Praxis und Drum-History
HCA
Zuletzt hier
06.10.20
Mitglied seit
18.08.03
Beiträge
2.555
Kekse
2.889
Wenn dich der Schlägel am Bein trifft holt man meist zu viel aus - Einstellungen hin oder her.
 
DaveLo

DaveLo

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.06.10
Mitglied seit
15.09.03
Beiträge
625
Kekse
22
...aber es sollte doch trotzdem möglich sein, oder...??
 
0

00Schneider

HCA PA-Praxis und Drum-History
HCA
Zuletzt hier
06.10.20
Mitglied seit
18.08.03
Beiträge
2.555
Kekse
2.889
Ja sicher, aber ist denn das so schwer dass man das nicht sieht ob das möglich ist?

Es gibt eigentlich nur zwei Möglichkeiten: Entweder an dem Teil wo die Feder an der Achse festgemacht ist oder an der Befestigung vom Schlägel an der Achse. Wenn sich da nix finden lässt: Tja... :?
 
DaveLo

DaveLo

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.06.10
Mitglied seit
15.09.03
Beiträge
625
Kekse
22
sorry, wenn ich hier jemanden belästigt habe aber da ich nichts gefunden habe dachte ich ich frag mal nach, mehr wars ja gar nicht :(
 
T

TAMA_Fetischist

Guest
Wenn du dein Fuss ganz vorn da wo die kette ist aufsetst, dann kriegst du glaub ich von jeder FuMa aufs Schiebein! Versuche mit der Fussspitze in der Mitte der Trittplatte zu bleiben!
 
DaveLo

DaveLo

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.06.10
Mitglied seit
15.09.03
Beiträge
625
Kekse
22
so mach ichs auch momentan aber manchmal ructscht man dann nach oben und dann passierts halt, naja werd mich auch dran gewöhnen! :D
 
B

Biohazard

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.12.13
Mitglied seit
19.08.03
Beiträge
436
Kekse
0
Was mir dazu noch einfällt.

Es kann auch sein, dass du falsch am Kit sitzt. Ich habe meine Fußspitze an der Kette ( naja nicht ganz so ) und kriege sie nie ans Schienbein und hole auch Power aus der Bass Drum. Musste mal gucken.
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben