DW PDP Sets

von b0zzen, 12.12.07.

  1. b0zzen

    b0zzen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.06
    Zuletzt hier:
    22.07.12
    Beiträge:
    253
    Ort:
    Kasendorf / Oberfranken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.12.07   #1
    Moin :D

    Hat bzw. kennt jemand die DW PDP Sets?

    Hab mich mal bisschen drüber informiert und würde gern halbwegs objektive Meinungen dazu lesen.
    Hab die SuFu bemüht und nicht vernünftiges gefunden. Es gibt 1000 Freds in denen PDP vorkommt, jedoch nirgends etwas wirklich hilfreiches.
    Insbesondere interessieren übrigens mich diese CX-Versionen (Ahorn, Folie).

    Danke euch, Markus
     
  2. Shah

    Shah Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.07
    Zuletzt hier:
    23.11.11
    Beiträge:
    43
    Ort:
    Erlangen, Rock-Ska Capital of Mittelfranken ;-)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    154
    Erstellt: 12.12.07   #2
    Hey b0zz,
    du willst doch nicht etwa deine Flats aufgeben?! :eek:
    Ich bin entsetzt ... du warst doch so glücklich mit denen gewesen. (?)

    Aber btt: Wie kommst du auf die PDPs? Schonmal eins gehört/ getestet?

    Das BX hab ich schon ein paar mal angedengelt. Hat auf mich immer nen guten Eindruck gemacht.
    Klang selbst schlampig gestimmt (wenn überhaupt) schon nach was.
    Hab auch ein bisschen PDP Hardware, leistet bisher erstklassige Dienste.
    Auf das CX wird sich das wohl recht gut übertragen lassen.
    Also falsch machste da bestimmt nichts.

    greez, Shah :)

    PS: Der Markenfetischist in mir sagt: Man merkt schon, das DW dahinter steht ;)
     
  3. BumTac

    BumTac Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    5.091
    Ort:
    Whoopa Valley
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    21.722
    Erstellt: 12.12.07   #3
    Frag mal JoJoAction, der hat ein PDP set. Aus der (Ahorn-) Bassdrum kommt ein ungeheuerlicher Wumm, das macht mich schon etwas neidisch...!
     
  4. b0zzen

    b0zzen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.06
    Zuletzt hier:
    22.07.12
    Beiträge:
    253
    Ort:
    Kasendorf / Oberfranken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.12.07   #4
    Wow, es tut sich was ;)

    Klar hab ich getestet, sowohl BX auch als CX.
    Die Bass Drums beider Sets ist echt geil für die 20 Zöllchen.
    Klanglich merke ich zwischen Birke und Ahorn keinen sooo großen Unterschied.
    Trotzdem bleibt das CX interessanter, hab eben lieber Folie für den rauhen Umgang.

    @Shah:
    Hatte am WE 2 gigs mit den Flats, unplugged. Das ist einfach zu leise.
    Klar bin ich glücklich mit dem Set, aber ich hab keinen Platz für 2 :(

    Die PDP-Sets hab ich beim Thomann gesehn und getestet.
    Eigentlich hats mir ein Yamaha Stage Custom angetan, das aber 200€ teurer ist und auch nicht besser klingt.
     
  5. JoJoAction

    JoJoAction Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.04
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    876
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.231
    Erstellt: 13.12.07   #5
    Hi.
    Ich spiele ein PDP CX, allerdings aus der ersten Generation. Für das Geld bekommst du gutes Material und einen richtig fetten Sound. Das einzige, was ich zu kritisieren habe, ist die Verarbeitung (Folie löst sich an den Nahtstellen, Gratung nicht immer 100%). Kann aber auch sein, dass die Verarbeitungsqualität bei den neuen Serien gestiegen ist.
    Ansonsten ein super Set, welches ich mit gutem Gewissen weiterempfehlen kann. Ich spiele die Version mit 22er Bassdrum und die ist in der Tat wirklich fett und setzt sich gut durch.
    Die 1., 2. und 4. Aufnahme auf http://myspace.com/johannespott wurde mit dem Set eingespielt, was allerdings auf Grund der Bearbeitung nicht eine all zu große Aussage geben dürfte.
     
  6. Timme91

    Timme91 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.07
    Zuletzt hier:
    12.03.10
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.12.07   #6
    Darf ich mal was fragen? Wie teuer ist das pdp?
     
  7. Leberfläkel

    Leberfläkel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.09
    Beiträge:
    888
    Ort:
    MR, HU, AB
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    400
    Erstellt: 15.12.07   #7
    ...899.- EUR für das BX - aber für solche Infos gibt es eigentlich online-Shops...:rolleyes:
     
  8. Timme91

    Timme91 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.07
    Zuletzt hier:
    12.03.10
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.12.07   #8
    Hast Recht trotzdem danke^^
     
  9. JoJoAction

    JoJoAction Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.04
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    876
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.231
    Erstellt: 15.12.07   #9
    Ich habe gerade mit Erschrecken festgestellt, dass die CX-Serie jetzt bei knapp 1500€ liegt!!
    Ich ging immer von ca. 1200€ aus. 1500 finde ich schon wieder ne Ecke mehr und da würde ich mich dann nochmal genauer umgucken. Das Sonor Force 3007 macht z.B. einen sehr amtlichen Eindruck und liegt dann 200€ unter dem CX. Auch ein Saturn von Mapex spielt in der Preisliga mit (allerdings ohne Hardware). - ich habe mich jetzt nur auf Maplesets bezogen.
     
  10. senf

    senf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.05
    Zuletzt hier:
    24.10.09
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.12.07   #10
    Das Saturn hat Mischkessel: 2 innere lagen walnut / 4 äußere maple.

    Was natürlich auch nicht gegen das saturn spricht, aber was anderes ists schon...

    Wenn du wirklich 100% maple willste, nimmste pro m(kostet auch was weniger...allerdings musste ca. 120€ der gesparten differenz auch wieder für ordentlich felle ausgeben, die beim saturn schon da wären...)
     
  11. b0zzen

    b0zzen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.06
    Zuletzt hier:
    22.07.12
    Beiträge:
    253
    Ort:
    Kasendorf / Oberfranken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.12.07   #11
    100% Ahorn (Bitte danke, wir sind hier immernoch in Deutschland..) bekommste beim pdp CX auch.
    Allerdings mit teilweise verhunzten Gratungen. Aber Holz ist ja nicht gerade sooo hart :)

    Zum Thema Felle: Ich hab keinen Plan, was das auf meiner neuen Snare vorher war, zumindest ist es jetzt ein Remo Amba Coated + Snare Reso, klingt so auch ganz angenehm.
    Die Werksfelle auf den Toms und der Bass taugen. Fühlen sich nach Amba Clear an.

    Also, Set steht und klingt, Becken müssten heute kommen, dann bin ich auch endlich ganz glücklich :D

    '€dit: Aua, ganz ganz böser vertipper ..
     
  12. Haensi

    Haensi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    8.959
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    1.482
    Kekse:
    14.794
    Erstellt: 19.12.07   #12
    Hi
    mit dem PDP Set hast du bestimmt keinen schlechten Kauf gemacht. Ich hab mal bei einem Konzert (Rock in der Burg Waischenfeld) ein PDP gespielt. War glaub ich ein CX. Die BD hat mir gut gefallen, für eine 20x18" ganz schön deftig. Die Standtom klang etwas komisch (sehr hallig), aber da waren wohl nicht die passenden Felle drauf.
     
  13. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 19.12.07   #13
  14. Leberfläkel

    Leberfläkel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.09
    Beiträge:
    888
    Ort:
    MR, HU, AB
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    400
    Erstellt: 19.12.07   #14
    Alternativ gäbe es auch noch das Yamaha Tour Custom, auch 100% Maple mit guter Ausstattung...
     
Die Seite wird geladen...

mapping