"E.D." - fertiger Song, bitte um korrekturlesen - Danke!! :)

von JTE, 15.11.06.

  1. JTE

    JTE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    562
    Ort:
    San José (CR)
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    702
    Erstellt: 15.11.06   #1
    Hi, ich bins mal wieder...wie gesagt, der Münchener Flughafen...ich war einfach kurz vorm durchdrehen und das ist der passende text dazu...in einem Wort: wahnsinn.:twisted:




    also, eine musikalische umsetzung existiert soweit bereits. war ne sehr spontane sache und ich kam noch gar nicht dazu, den text mal durchgehen zu lassen.

    hier mal ein paar kritische stellen, bei denen ich mir unsicher bin:


    - No hope for waking up - --> no hope FOR? geht das?

    - 1000 moments in a spot - --> in a spot? soll bedeuten auf einmal, überwältigend viele...

    - a nightmare for prison,
    my mind is guarding me/
    -->in einem albtraum gefangen, der gefängnisswärter ist die eigene persönlichkeit oder so ähnlich--> das guarding klingt hier eher, wie wenn mich my mind beschützt. soll aber negativ gemeint sein, eher wie einsperren...was tun?

    ...sicherlich einige sachen, die nicht jedem einleuchten. ist absicht :D



    freu mich wie immer auf eure kommentare!





    edit: hab die änderungen bis mrfairs erstem eintrag aktualisiert...
     
  2. wilbour-cobb

    wilbour-cobb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.05
    Zuletzt hier:
    23.10.15
    Beiträge:
    3.153
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    330
    Kekse:
    29.115
    Erstellt: 15.11.06   #2
    gefällt mir auch sehr gut, ist auch im wesentlichen alles richtig, die paar sachen, die du selbst angemerkt hast - schaun wer mal!

    aber der text hat einen super klng, man "singt" im kopf beim lesen mit, das ist immer ein zeichen für qualität...



    E.D.
    Exanding dimensions, tippfehler, "expanding"
    under the skin above/ hmm, versteh ich nicht. under the "sky above" ja, aber "unter der haut darüber" - auch nur ein tippfehler? oder meinst du irgendwie "kopfhaut"?
    mental distortion,​
    reason is taking off ​

    screaming for a witness,​
    but no one´s looking down/​
    the rise of a sickness, das "a" kann eingentlich weg
    the downfall of a crown​

    expanding dimensions
    1000 moments in a spot hmm, irgendwa mit "focus" vielleicht?? aber so wie es da steht macht es ja auch sinn, vielleicht lass es einfach so...
    Expanding dimensions
    No hope for waking up

    a nightmare for prison, vielleicht doch "my prison of nightmares"? das "for" ist schon richtig, aber wird normalerweise nur bei tausch oder eben auch, wie bei dir, für vergleiche genommen, aber wie du ja selber sagst, irgendwie klingt es nicht ganz sauber. würdest du "a nightmare for a prison" schreiben, wäre es ein tausch. "my nightmares are my prison" ist deutlicher, aber zu lang "a nightmare as a prison" sollte aber auch gehen.
    my mind is guarding me/​
    endlessly torture, einfach "endless"
    lasting with no aim englischer ist "without an aim"

    expanding dimensions
    1000 moments in a spot
    Expanding dimensions
    No hope for waking up

    the itch is getting stronger,​
    start scratching on the wall (my brain?)/ das "on" ist zuviel
    my nails are breaking​
    pain is substituting pain vielleicht doch lieber present tense, das progressiv müsste dann einen bestimmten schmwez meinen, so "my pain is substituting.." so ist es eine allgemeine aussage, da trifft das present tense es besser

    expanding dimensions
    1000 moments in a spot
    Expanding dimensions
    No hope for waking up
     
  3. JTE

    JTE Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    562
    Ort:
    San José (CR)
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    702
    Erstellt: 15.11.06   #3
    aber der text hat einen super klng, man "singt" im kopf beim lesen mit, das ist immer ein zeichen für qualität...hey, danke...war ne ganz komische geschichte. die melodie war auch sofort in meinem kopf drin...ich komm zur probe und die spielen wirklich genau das passende riff...herrlich. klingt ein wenig nach punk, der chorus ist ein wenig getragenener und "schief"(den wahnsinn wiederspiegelnd ;) )..macht spass die nummer:)
     
  4. MrFair

    MrFair Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.04
    Zuletzt hier:
    28.02.12
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    817
    Erstellt: 15.11.06   #4
    Ich versuch mal, dir etwas zu helfen. Leider kann ich dir keine großen grammatikalischen Erklärungen geben, da ich die Regeln nicht auswendig kann.

    "No hope for waking up" ist falsch, "No hope of waking up" ist meines Wissens nach richtig.

    "1000 moments in one spot" wäre meines Wissens nach besser. Wobei du dann "Thousand" und nicht "One Thousand" singen müsstest, sonst hättest du eine, vielleicht unschöne, Wiederholung von "One" im selben Satz. Könnte aber auch seinen Reiz haben.

    "A nightmare for prison" ergibt nicht den Sinn, denn du willst. "A nightmare as prison" wäre richtig.

    Das "Guarding" hört sich für mich nach beschützen an, der negative Aspekt kommt bei dem Wort nicht raus. Ein direktes Synonym fällt mir außer "watching (over)" auch nicht ein, das klingt aber auch noch positiv. LEO spuckt noch "to sentinel" aus, das Wort ist mir aber nicht geläufig. Sofern es deiner Meinung nach den Sinn nicht zu stark verdreht, könntest du anstatt "bewachen" ja auch Wörter für "festhalten"/"Gefangen halten" benutzen. Also z.B. "holding" oder besser "imprison". Letzteres wüde ich sehr passend finden.

    Anstatt "lasting with no aim" oder "lasting without an aim" einfach "lasting without aim". Das "an" kannst du weglassen. "Last without an aim" geht zwar auch, ist aber eher Imperativ, also Befehlsform.

    Der Text gefällt mir übrigens auch ganz gut, "hört" sich in meinem Kopf aber eher nach abgedrehterer Musik a lá Tool an, als nach Punk.
     
  5. JTE

    JTE Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    562
    Ort:
    San José (CR)
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    702
    Erstellt: 15.11.06   #5
    vielen dank für deine hilfe und deinen beitrag!!:)

    ich hoffe, dass wir mal ne gute aufnahme hinbekommen. dann stell ich die nummer hier rein :)


    edit: die änderungen hab ich im ausgangsposting aktualisiert
     
  6. JTE

    JTE Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    562
    Ort:
    San José (CR)
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    702
    Erstellt: 29.12.07   #6
    ...hohoho...die aufnahme zum lied ist jetz fertig...im bandkontext. Unnnd: es rockt :)

    ...wer mal reinhören will:

    E.D.
     
Die Seite wird geladen...

mapping