Pillars of the Earth - Sentinel of the poor

von Legion, 12.06.08.

  1. Legion

    Legion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.07
    Zuletzt hier:
    5.07.12
    Beiträge:
    52
    Ort:
    Bergisch Gladbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 12.06.08   #1
    Hallo Freunde :)
    Da ist es also, das erste 'ernsthafte' Projekt, dass ich mit meiner Band ab heute offiziell verfolge: Pillars of the Earth, nach dem gleichnamigen Roman von Ken Follett. Das Buch fasziniert mich dermaßen, dass ich unmengen an Text dazu schreiben kann. Aber nun zum Plan: Wir möchten eine Reihe an Liedern, vier an der Zahl, komponieren, die alle durch den Text zusammenhängen und sich gegenseitig ergänzen. Zwei Texte erzählen aus der Perspektive von Tom Builder, dem Steinmetz, und zwei aus der von Philip, dem Prior. Hier will ich euch den ersten Teil, 'Sentinel of the poor' zur Schau stellen, den ich für meinen besten Text halte. Die Eingeklammerten Zeilen übernimmt der Background, teilweise wird zweistimmig gesungen. Viel Spaß, ich freue mich über jede Kritik :)

    I'm a stonemason, a father, a man
    I'll gonna raise them, my children
    I will show them the world
    I will show them my work
    I'll build my dream of stone and wood
    I've got a wonderful wife
    a strong son, a lovely daughter
    suprise - another ones coming to life

    The autumn is there, the summer is gone
    we're out to the world, we're looking for work
    Let's take an abbreviation, let's walk through
    the forest - (of the outlaws) - oh no - (theyve taken it)

    No work in the city (no money, just hope)
    i killed the thieve today (his blood on my hands)
    the first one on my way (sorrow washes all blood away)
    my innocence is gone (forever and ever)

    I'm a stonemason, a father, a man
    but i failed in all tasks of life
    I can't feed my children
    I can't feed my wife
    (I can't feed the unborn
    It's begging for life!)

    The cold winter has taken Agnes away
    but i promise: It will not take my children
    what shall we do with the newborn?
    God's gift lies dying on the ground
    so small, so defenseless, so innocent
    We can't do nothing, so leave him alone
    (May the wolves take him), take him fast, without pain
    Oh allmighty, why do you hate me so much?

    Ellen, my angel, my desire, my hope
    come with me on my search - (for a destiny)
    I'll tell you my dream: (I'll build a cathedral)
    my masterpiece, my remaining

    It could have been so wonderful,
    it could have been so wonderful,
    but war is stabbing my hope again
    we must flee - (let's see!) what happens to us

    let's rest in this monastery tonight
    what happened? the cathedral - (it burns!)
    the flames of destiny enlighten the night
    (lighten my worries tonight)

    Prior, let me help, (let me help in the name of god)
    Prior, let me build, (let me build up my dream for god)
    Ellen, don't leave me, please stay, it's allright
    I will marry you - (She went away)

    But up from the ashes a phoenix rises
    like the warm shine of a candle in the night
    Philip gets help, Philip gets help
    May the building of my dream begin

    lets build a cathedral (a sign of life)
    engage all the evil (a place of light)
    we will be the eagle (a freedom call)
    a sentinel of the poor
    lets live all our dreams (a dream of peace)
    range through the clouds (a heavenly place)
    we will bring hope (a divine goal)
    a sentinel of the poor
     
  2. jonas krull

    jonas krull Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.06
    Zuletzt hier:
    13.03.14
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    675
    Erstellt: 12.06.08   #2
    hi legion.

    ich find die idee echt gut.
    auch stell ich mir das ganze echt interessant und schön vor.

    nur zwei fragen:
    ist das nicht ziemlich lang?
    erzählst du einfach die geschichte nach?


    aber kann man durchaus machen und stell ich mir auch cool vor.

    lg
    der dekan
     
  3. Legion

    Legion Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.07
    Zuletzt hier:
    5.07.12
    Beiträge:
    52
    Ort:
    Bergisch Gladbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 13.06.08   #3
    Hi Dekan,

    Danke für die Kritik erstmal.
    Zur Länge: Wir rechnen mit 4x6-7 Minuten.
    Ich erzähle die Geschichte nach, ja. Ich wähle die für mich wichtigsten Ereignisse aus und bring das in formulierte Wege :)

    MfG, Legion
     
  4. jonas krull

    jonas krull Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.06
    Zuletzt hier:
    13.03.14
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    675
    Erstellt: 20.06.08   #4
    ok ^^
     
Die Seite wird geladen...

mapping