E-Piano, Fasttrack Pro, Cubase LE

von Localgroover, 17.01.08.

  1. Localgroover

    Localgroover Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.07
    Zuletzt hier:
    21.04.08
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 17.01.08   #1
    Hi,

    haben gestern Cello und Clavinova CLP 300 über ein paar Kleinkondensator Mics augfenommen.

    Das Cello klingt klasse :), das Clavinova richtig mies :(. Ist halt kein Klavier sondern hat Lautsprecher. Habe jetzt 'ne schöne Cello Stereoaufnahme, die Klavieraufnahme muss dann per Overdub folgen.

    Nun kann ich ja über den AUX out vom Clavinova direkt in das Fastrack Pro und per Cubase 'ne Audioaufnahme machen.... hier meine Fragen...

    Mir ist unkar ob das in Stereo funktioniert bzw. unterstützt das Fasttrack Pro Stereo in diesem Falle weil ich ja nur einen Eingang (line in) nutze statt alle beide wie bei den Stereo Aufnahmen mit zwei Mics :screwy:?

    Würde es evt. mehr Sinn machen das per Midi zu machen bzw, ist im Cubase LE ein guter Pianosound enthalten od. müsste ich da was zusätzliches Kaufen.. VST-Plugin oder so :confused:?

    lg
     
  2. Nerezza

    Nerezza Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.08.06
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    4.398
    Zustimmungen:
    190
    Kekse:
    10.845
    Erstellt: 17.01.08   #2
    Der AUX ist doch sicher Stereo, oder? Dann könntest Du Dir ein Y Kabel besorgen, und in zwei eingänge des Fasttracks gehen, dann solltest Du auch das Stereo Signal aufnehmen können.

    Wenn der Sound deines pianos gut ist würde ich nicht auf die MIDI variante zurückgreifen. Wenn Du mit dem sound unzufrieden bist stellt die Klangerzeugung via VSTi aber natürlich eine alternative dar.

    Grüße
    Nerezza
     
  3. Localgroover

    Localgroover Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.07
    Zuletzt hier:
    21.04.08
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 17.01.08   #3
    Habe gerade festgestellt, dass AUX out einen linken und rechten Cinch Ausgang hat... sorry... wird also funktionieren... weiss aber nicht welche Kabel ich da brauche... passen in die Eingänge vom Fasttrack Pro (line in) grosse oder kleine Klinkenstecker?
    -----------------------
    Grosse passen, also brauche ich Cinch auf Klinke od. Cinch auf XLR, müsste ja beides funktionieren.

    Grüsse

    lg
     
  4. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    15.036
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Zustimmungen:
    884
    Kekse:
    69.049
    Erstellt: 17.01.08   #4
    ich würde mal vermuten, daß am Fasttrack die XLR-Buchsen für Mikrophone sind - also über den Pre-Amp laufen und eine falsche Impedanz hätten !?
     
  5. Localgroover

    Localgroover Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.07
    Zuletzt hier:
    21.04.08
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 17.01.08   #5
    Hi Pico,

    das ist wieder was neues für mich.. meinst Du mit Pre-Amp die Phantomspeisung? Die kann man beim Fasttrack Pro ausschalten?

    Grüsse

    lg
     
  6. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    15.036
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Zustimmungen:
    884
    Kekse:
    69.049
    Erstellt: 17.01.08   #6
    die Phantomspeisung ist wieder was anderes, wird für Kondensatormikrofone benötigt.

    Nein mit Pre-Amp ist ein Vorverstärker gemeint, der die schwachen Signale (Spannung) eines Mikro's oder eines Pickup's verstärkt. Der Aux Ausgang Deines Pianos hat schon eine höhere Spannung, so daß diese nicht mehr verstärkt werden sollte, weil es sonst zu Übersteuern kommt. Auch haben Mikrofone einen anderen Innenwiderstand als ein Line-(AUX)-Ausgang.
    Bei den meisten Geräten ist der XLR für Mikrofone und die Klinkenbuchse für Line-In vorgesehen - wobei bei Klinke noch unterschieden wird in symetrisch (3-polig) und asymetrisch (2-polig).
     
  7. Localgroover

    Localgroover Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.07
    Zuletzt hier:
    21.04.08
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 17.01.08   #7
    Alles klar Pico D A N K E.

    Werde dann Klinke nutzen.

    Grüsse

    lg
     
  8. moniaqua

    moniaqua Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.07.07
    Beiträge:
    6.855
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    967
    Kekse:
    19.989
    Erstellt: 17.01.08   #8
    Hmm, ich weiss nicht, ob das hilft, aber ich hab den Fast Track Pro hier stehen und ich weiss, das vorne bei den Mic-Eingaengen XLR reinpasst und grosse Klinken (das sind doch diese Stecker wie sie z.B. auch an Ohrhoerern sind?). Ausserdem ist da ein Schalter zum Umschalten von Line-In und 'Inst'. Und iirc stand was in der Bedienungsanleitung, dass man den tunlichst auf die richtige Einstellung stellen sollte, wg. Uebersteuern...

    Localgroover, fuer die Phantomspeisung ist hinten ein Schalter; man kann an dem Ding furchtbar viel ein- oder verstellen :cool:
     
  9. Localgroover

    Localgroover Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.07
    Zuletzt hier:
    21.04.08
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 18.01.08   #9
    Also allen Danke für die Tips.

    Hab's gestern Abend hinbekommen: AUX out (cinch) vom Clavinova einfach per Klinke in das Fastrack, auf Line schalten und es funzt. Der Klang der Aufnahmen ist nun erheblich besser als der Klang der Aufnahme über die zwei Mics.

    lg
     
  10. MrQuarc

    MrQuarc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.08
    Zuletzt hier:
    19.03.13
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.08.08   #10
    und kann man denn eine Stereo-Klinke in eine der Eingangsbuchsen stecken, also kann eine Buchse direkt ein Stereo-Signal aufnehmen?
     
  11. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    15.036
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Zustimmungen:
    884
    Kekse:
    69.049
    Erstellt: 01.08.08   #11
    Nein - man kann da zwar einen Stereo-Klinkenstecker reinstecken, dies wird dann gemacht, wenn man sogenannte symmetrische Signale verarbeitet. Für Stereoaufnahmen braucht man 2 Kanäle.
     
Die Seite wird geladen...

mapping