eBay//Cello//149,- //Kaufen ?

von strongtone, 01.11.06.

  1. strongtone

    strongtone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    4.04.16
    Beiträge:
    1.041
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    480
    Erstellt: 01.11.06   #1
    Hallo liebe Streicher,

    ich mache seit 3 Wochen mit einem Bekannten einen Instrumentelernaustausch, er bringt mir Cello bei, ich bringe ihm Gitarre bei.

    Da ich den Klang des Cellos unglaublich liebe und gerne ein klassisches Instrument lernen möchte habe ich entschieden, dass ich mir ein Cello zulegen werde.
    Ich weiß, dass ein ordentlich klingendes Cello schon in die Tausender geht, möchte aber zum Üben erstmal ein ganz billiges haben.

    Jetzt habe ich auf eBay diese Celli entdeckt und hab mich gewundert, dass man für 150 € ein Cello kriegen kann.

    4/4 Cello

    1/2 Cello

    Also, könnt ihr mir empfehlen, mir das Teil zuzulegen ? Ich möchte nicht dann am Ende ein Teil in den Händen halten, dass nach den ersten 3 Strichen auseinanderfällt ...

    und : was heißt dieses "1/2 Cello", das wird doch wohl ein ganzes sein oder ? ^^

    Würde mich freuen, noch innerhalb der nächsten halben Stunde Antwort zu erhalten, da dann nunmal die Auktion ausläuft.

    Vielen Dank im Vorraus

    lg strongtone
     
  2. strongtone

    strongtone Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    4.04.16
    Beiträge:
    1.041
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    480
    Erstellt: 02.11.06   #2
    hm...naja...ich werds mir jetz einfach ma kaufen.

    kann mir wenigstens irgendwer von euch sagen, was der unterschied zwischen 4/4 und 1/2 cello is ?
     
  3. Cobi2

    Cobi2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.06
    Zuletzt hier:
    15.10.08
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    156
    Erstellt: 02.11.06   #3
    Die Größe, ein 1/2 Cello ist nur halb so groß wie ein "ausgewachsenes" 4/4...
     
  4. strongtone

    strongtone Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    4.04.16
    Beiträge:
    1.041
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    480
    Erstellt: 02.11.06   #4
    Ah ... ok , dankeschön ! =)

    lg strongtone
     
  5. klabautermann

    klabautermann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    14.05.09
    Beiträge:
    1.043
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.211
    Erstellt: 02.11.06   #5
    Das ist wohl die 35€ Stratocaster unter den Cellos. Würdest du dem Bekannten, dem du Cello beibringst zu einer 35€ Stratocaster raten?
     
  6. strongtone

    strongtone Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    4.04.16
    Beiträge:
    1.041
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    480
    Erstellt: 02.11.06   #6
    Naja....wenn er nur 35€ besitzt und unendlich gerne spielen möchte, eigentlich schon ... (ich geb ohnehin nich viel auf Equipment ^^) ...

    Ich habs jetz ersma doch nich gekauft, da Widerstand auf seiten meiner Eltern ^^ ...

    Meine Frage an dich lieber Klabautermann ist jetzt, ob es denn dann unspielbar ist, ich seh ja ein, dasses einem ordentlichen Cello nich nahekommt, aber wird es reichen, um die Basis des Cellospielens zu erlernen ? Würd mich sehr freuen, wenn du mir weiterhelfen könntest ...

    lg strongtone
     
  7. dkoschuch

    dkoschuch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.05
    Zuletzt hier:
    28.05.08
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    30
    Erstellt: 02.11.06   #7
    Ich spiele zwar Geige, aber beim Cello wird es wohl ähnlich sein.
    Bei den billig-Teilen ist grundsätzlich der Bogen schlecht, die Saiten sind mies und die Saitenlage stimmt nicht.
    Spielbar sind sie und für den Anfang genügen sie auch. Man kann mit etwas Geschick den Steg selbst zurechtfeilen und die Saitenlage so optimieren. (Obwohl das für Anfänger, die nur in der ersten Lage spielen, nicht so wichtig ist)
    Später kann man sich ja einen besseren Bogen dazu kaufen und die Saiten halten sowieso nicht ewig.
     
  8. snick

    snick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    23.12.06
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 03.11.06   #8
    hallo strongtone,
    also hier gibts auch schon viele threads über dieses thema, da kannst du ja mal nachlesen.(musst du mal stöbern)
    Da wird auch diese variante begegnen: Du kannst ein cello auch erstmal bei einbem geigenbauer oder musikladen ausleihen für so ca. 30E (kommt drauf an was fürn cello du mietest) inklusive tasche und bogen, der sicher besser ist als der vom ebay-angebot.

    Ausserdem find ich sachen die "für den anfang" reichen sind wohl eher geldverschwendung
    da son cello nach nem halben jahr schon nicht mehr recihen wird, weils einfach auch ziemlich nervt wenn son ding sich nahzu weigert vernünftige töne auszuspucken, wegen miserabler ansprache ,schlechter bogen, schlechte saiten , schlechtes kolophonium und furchtbarer klang.

    Also ich rate dir die ausleih-möglichkeit zu nutzen! kostet auch nicht viel geld du kriegst ein vernünftiges instrument, kannst dir auch selber eins aussuchen, und wenn du eins kaufst rechnen dir manche läden die miete du bezahlt hast auf den kaufpreis an!

    Und zu "ich geb ohnehin nicht so viel auf equipment" würde ich vermuten dass dir das beim cello früher oder später anders gehen wird, weil einserseits hast du nicht die möglichkeit mit nem equalizer oder effekten deinen sound mal eben einzustellen sondern musst immer mit dem zurecht kommen was das cello hergibt (insofern du es akustisch spielst und nicht verstärkt), zum anderen fällt zum beispiel ein schlechter bogen oder ein bogen mit dem du einfach nicht so klar kommst sehr viel mehr ins gewicht als zum beispiel ein plektrum was dir nicht so zusagt.
    Und auch ansonsten gibt es beim cello wohl mehr aspekte die das lockere und angenehme spielen beeeinträchtigen können als bei einer e-gitarre.
     
  9. strongtone

    strongtone Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    4.04.16
    Beiträge:
    1.041
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    480
    Erstellt: 03.11.06   #9
    Hey snick,

    danke dir auf jeden Fall, damit hast du mir wirklich weitergeholfen. Das mit dem Ausleihen klingt nach der guten Sache, ich werd das mal bei entsprechenden Geschäften in der Nähe erfragen. Wenn es aber keinen Laden, der sowas anbietet hier gibt, werd ich wohl oder übel mir doch ein Billigcello zulegen. Aber ich werd erstmal alle Möglichkeiten austesten, an ein ordentliches zu kommen.

    Das mit dem Equipment bezog ich natürlich nur auf die E-Gitarre, meine Westerngitarre hab ich mir vorm Kaufen natürlich schon ganz genau angeschaut und alle in Frage kommenden zur Genüge getestet, bevor ich mich für eine entschieden habe.
    Bei akkustischen Instrumenten ist es natürlich was ganz anderes, da haste auf jeden Fall recht.

    Dankeschön euch beiden !

    lg strongtone
     
  10. IcePrincess

    IcePrincess Vocals Ex-Moderator

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    3.12.10
    Beiträge:
    5.594
    Ort:
    Kernen im Remstal
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    17.834
    Erstellt: 03.11.06   #10
    Hey Strong!

    In Braunschweig residiert eine DER deutschen Geigenbauerdynastien :) Rautmann.
    Im Zweifelsfall einfach mal da fragen, die haben sicher auch einfacheres für den Hausgebrauch, nicht nur Meisterinstrumente.
     
  11. strongtone

    strongtone Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    4.04.16
    Beiträge:
    1.041
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    480
    Erstellt: 03.11.06   #11
    Huch,

    was man hier so über seine Heimatstadt erfährt ^^
    Das klingt wirklich gut, danke für den Tipp, dann wird Rautmann meine erste Anlaufstelle sein =)

    lg strongtone
     
  12. Eddy?

    Eddy? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.06
    Zuletzt hier:
    21.08.09
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    162
    Erstellt: 19.01.07   #12
    Und , biste erfolgreich gewesen bezüglich des Mietens? Bzw. vermietet Rautmann Instrumente?
     
  13. strongtone

    strongtone Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    4.04.16
    Beiträge:
    1.041
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    480
    Erstellt: 28.01.07   #13
    Durch eine gewisse Umstrukturierung meines Lebens bezüglich Ausbildung und weiterer Berufsweg ist es doch nicht dazu gekommen, deswegen kann ich dir da jetz leider nix zu sagen.
    Vielleicht geh ich das ganze irgendwann an, aber wenn dann erst in 5-10 Jahren, da das im Moment doch einfach nich drin ist ...

    lg strongtone
     
Die Seite wird geladen...

mapping