Effect Send bzw Return

von Bakarli, 04.03.06.

  1. Bakarli

    Bakarli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.06
    Zuletzt hier:
    3.03.10
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Wels
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.03.06   #1
  2. LoneWolf

    LoneWolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.05
    Zuletzt hier:
    12.03.16
    Beiträge:
    305
    Ort:
    Fremdingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 04.03.06   #2
    Ich weis leider nicht genau ob das digitech mit line Pegel arbeitet aber normalerweise müsste es gehen.

    Im Prinzip sind diese zwei anschlüsse für effekte sie senden das Vorverstärkte Signal und geben das mit effekten versehene wieder vor der Endstufe ein.
     
  3. tuedel

    tuedel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    2.02.14
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Soest
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.106
    Erstellt: 04.03.06   #3
    Jao, die SEND-Buchse greift (bei Verbindung) das Signal nach dem Vorverstärker ab, und RETURN schickts wieder zurück. Dazwischen könntest du also ein Effektgerät wie ein Hallgerät oder einen Compressor o.ä. klemmen.

    Edit: Okay, da war jemand schneller :)
     
  4. Bakarli

    Bakarli Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.06
    Zuletzt hier:
    3.03.10
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Wels
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.03.06   #4
    danke schön
     
  5. Dieter5858

    Dieter5858 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.05
    Zuletzt hier:
    21.08.09
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.03.06   #5
    Wo ist eigentlich der Unterschied zwischen den Send und Return weg und
    wenn ich das Pedal direkt zwischen Bass und Verstärker hänge.
    Mag der Vorverstärker z.B. kein Verzerrtes Signal oder warum kann ich das hüben und drüben anschliessen.
     
  6. Zerogod

    Zerogod Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.05
    Zuletzt hier:
    30.11.07
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.03.06   #6
    ich habe auch den verstärker da oben nur mit ner 2*10 lautsprechern.
    ich hab mein effekt auch über effect send und return da so das signal auch erst nach dem equalizer mit dem effekt versehen wird
     
  7. Kleiner Feigling

    Kleiner Feigling Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.05
    Zuletzt hier:
    25.02.11
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.08.06   #7
    ich habe den Behringer ODB-100.
    wie muss ich den treter an den amp schließen?

    gruß kleiner feigling
     
  8. Ihngschenöhr

    Ihngschenöhr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    16.11.13
    Beiträge:
    290
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    248
    Erstellt: 25.08.06   #8
    Verzerrer gehören nicht in den Effektloop, sondern vor den Amp, also Bass->Beringer ODB->Verstärker. Einfach, effektiv, (rauschend?)
     
  9. bass steini

    bass steini Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.06
    Zuletzt hier:
    1.02.13
    Beiträge:
    158
    Ort:
    Burbach Holzhausen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    77
    Erstellt: 25.08.06   #9
    Der Unterschied ist
    eimal geht es:
    Bass -> Effekt -> Vorstufe -> Endstufe
    beim anderen mal:
    Bass -> Vorstufe -> Effekt -> Endstufe

    Beim zweiten Fall werden die Einstellungen der Vorstufe und Equalizer auch durch das Effektgerät gejagt. Ist machmal nicht so geschickt.

    Mache Effekte hängt man lieber vor die Vorstufe wie zB Verzerer, ander sind hinter der Endstufe besser aufgehoben. Welches wohin genau gehört weis ich jetzt auch nicht, steht sicher igendwo im Netz:D

    edit:
    Das ist im Grunde geschachsache, was man wohin höngt. Verzerrer und Kopressoren besser vor die Vorstufe und Modulationseffekte machen sich meist besser dahinter, um gematsche zu vermeiden. Ausprobieren!
     
  10. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 26.08.06   #10
    hauptunterschied ist auch der pegel, der ist im FX-weg deutlich höher, meist eben line, oder drüber!

    viele effektwege sind wie DI-Outs auch Pre/Post schaltbar


    bodentreter gehören grundsätzlich vor den amp aus 2 gründen:
    1. die meisten sind mit nem gut eingegainten amp schlichtweg überfordert
    2. die inputs bei bodentretern haben eine impedanzanpassung für eben die entsprechende bässe, ich habe den eindruck bei line-pegel wirds dadurch irgendwie n bissel beißend und schepperig!

    der FX weg ist einfach für rackgeräte gedacht
     
  11. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 26.08.06   #11
    würd ich mal ganz klar widersprechen.... ich hab n verzerrer im effektweg und dort klingt er deutlich besser, vor dem amp funktioniert er nichtmal zufriedenstellend
     
  12. Ihngschenöhr

    Ihngschenöhr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    16.11.13
    Beiträge:
    290
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    248
    Erstellt: 27.08.06   #12
    Bei Dir gehe ich aber mal davon aus, dass Du keinen Bodentreter hast (Alesis Quadraverb2,
    T.C. G-major, T.C. M-one, Alesis Midiverb!).
    Ich habe leider diesen Luxus nicht, und die Frage war nach einem Behringer-Bodentreter. Meine Antwort bezog sich auf meine persönlichen Erfahrungen mit meinem ODB-3. Aber Deine Version läuft glaube ich in einer anderen Liga und unter Rack-Multieffekt.
     
  13. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 27.08.06   #13
    wirst lachen: geht um einen behringer
     
  14. Ihngschenöhr

    Ihngschenöhr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    16.11.13
    Beiträge:
    290
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    248
    Erstellt: 28.08.06   #14
    Gut, dann tue ich das hiermit und behaupte das Gegenteil. :confused:
     
Die Seite wird geladen...

mapping