[Effekt] - DigiTech Bass Whammy

von ...timur°°°, 15.03.06.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ...timur°°°

    ...timur°°° Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.03
    Zuletzt hier:
    27.09.09
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    753
    Erstellt: 15.03.06   #1
    [​IMG]

    Und zwar das DigiTech Bass Whammy! Ein Effekt, der in Bassistenkreisen leider - im Gegensatz zum Gitarristen-Lager - eher wenig verbreitet ist. Die blaue Bassversion des berühmten roten Whammypedals, speziell auf das Frequenzspektrum des E-Basses angepaßt und mit z.T. anderen Intervallkombinationen, wird leider schon seit den 90ern nicht mehr hergestellt, was sehr schade ist - handelt es sich doch um ein Effektgerät, mit dem man als Bassist unglaublich viel Spaß haben kann! Die Originale sind relativ schwer zu bekommen (ich habe meins auch eher zufällig in einem anderen Forum aufgespürt und dem Besitzer, einem finnischen Metal-Bassisten, für 150 Euro abgekauft). Berühmtester Nutzer dieses Effektpedals dürfte der TOOL-Bassist Justin Chancellor sein, der das Bass Whammy in unzähligen TOOL-Songs (Liste s. unten) höchst kreativ verwendet.

    Der Whammy-Effekt vollführt, kurz gesagt, Tonhöhenverschiebungen des Eingangssignals (Pitch Shifting); der Clou beim Whammy-Pedal ist, daß man die Tonhöhe mit dem Expression Pedal verändern und so allerlei strange Sounds produzieren kann. Hier ein genauer Blick auf die kleine blaue Wunderkiste:

    [​IMG]

    Das Effektangebot des Bass Whammys gliedert sich in drei Abteilungen: Shift, Harmony und Detune. Während "Shift" lediglich das Eingangssignal in der Tonhöhe verschiebt, vermischt "Harmony" das Resultat mit dem Eingangssignal im fest eingestellten Verhältnis von 50%, und "Detune" tut dasselbe mit einem nur leicht in der Tonhöhe verschobenen Signal, was zu Schwebungen führt und einen einzigartigen, Chorus-ähnlichen Sound erzeugt. Das geniale hierbei ist, daß man bei "Detune" die Effektintensität mit dem Expression-Pedal regeln kann und somit aus einem trockenen Bass-Sound in den spacigen Effektsound hinein- und wieder herausfaden oder die Frequenz der auftretenden "Schwebung" steuern kann.
    Und so hört sich der Detune-Effekt an:

    Hörbeispiel 1 - Detune

    Sorry für den mäßigen Hörbeispiel-Sound, ich habe den Bass durch das Whammy geschickt und dann mangels Amp oder anderer Möglichkeiten direkt in den Soundkarten-Line-In gesteckt. Sorry auch für eventuelle Kabelknackser und Störgeräusche...

    "Shift" verschiebt, wie gesagt, die Tonhöhe. Dabei ist diese unverändert, wenn das Pedal ganz oben ist, und verschiebt sich beim Hinunterdrücken bis zu einer Oktave nach oben oder unten (Oct), oder auch nur bis zu zwei Halbtönen (2nd - gut z.B für ein Vibrato) oder einer Quarte (4th) - damit sind dann sogar ganz feine Slides zwischen zwei Noten möglich.

    Hörbeispiel 2 - Shift

    Das Beste aber sind die Harmonizer-Funktionen. Hier ist leider, genauso wie beim bekannten Gitarren-Whammy, kein "intelligenter" Pitch-Shifter eingebaut, aber den wird man als Bassist auch kaum vermissen. Dafür kann man das zusätzlich erzeugte Intervall mit dem Pedal verändern, und zwar schwankt dieses, je nach Einstellung, zwischen folgenden Intervallen:

    • zusätzliche Oktave drunter oder drüber, sowie alles dazwischen! Sicherlich die extremste Einstellung (Oct up/Oct down). Die Octaver-Tretmine kann man an dieser Stelle also getrost in die Tonne treten, denn "Oct down" macht genau dasselbe!
    • Quarte drunter bis Oktave drunter (Oct down/4th down)
    • Quarte drunter bis große Terz drüber - alle drei Töne zusammen ergeben also einen Dur-Akkord, wie praktisch! (4th down/3rd up)
    • Quinte bis große Sexte drüber (5th up/6th up) - damit kann man z.B. einen Power-Chord erzeugen und die höhere Note vibrieren lassen oder benden!
    • Quinte bis Oktave drüber (5th up/Oct up) - diese Intervall-Kombination gibt es nur beim Bass Whammy und nicht bei der Gitarrenversion!

    So, nun mal ein Beispiel, wie man die Harmony-Effekte einsetzen kann, hier ist noch ein Delay dabei (und ein wunderschönes Beispiel, wie man bei zu hoher Latenz total aus dem Rhythmus kommt;)):

    Hörbeispiel 3 - Harmony 5th up/Oct up (aus dem TOOL-Song "Disposition")

    Die 5th up oder Oct up Einstellungen regen manchmal auch dazu an, orientalisch angehauchte Melodien zu spielen, bwz. klingen nach doppelsaitig bespannten Instrumenten. Und wie sich die Oktaver-Einstellung (Oct down) anhört, könnt ihr euch ja denken. Der Octaver-Effekt ist ja hinreichend bekannt.

    Sehr interessant ist auch, ein Harmony-Intervall einzustellen, welches nicht mehr nah genug am Original-Ton ist, um wie die "Detune"-Einstellung zu klingen, aber auch nicht weit genug weg, um ein normales Intervall zu erzeugen. Es entstehen dissonante Reibungen, das Ergebnis klingt total krank:

    Hörbeispiel 4 - Harmony Oct up/Oct down (in Zwischenstellung)

    Das Pedal ist rundum solide verarbeitet und komplett aus Metall, macht einen sehr stabilen Eindruck! Auf der Unterseite sind geriffelte Gummi-Streifen, so daß das Gerät auf der Bühne nicht herumrutschen kann. Das Expression-Pedal ist griffig und schön breit und läuft sahnig weich, aber nicht zu leicht, also genau richtig, und hat einen angenehmen Regelweg. An der Oberkante befinden sich alle Anschlüsse: ein Input, dessen Empfindlichkeit man mit einem fummeligen kleinen Poti auf aktive oder passive Bässe anpassen kann - dabei helfen zwei frontseitige LEDs, eine grüne ("Signal kommt an") und eine rote ("zuviel Signal kommt an"). So kann man die bei Übersteuerung auftretenden digitalen Verzerrungen vermeiden (oder das Whammy als freakig-kaputt klingenden Bass-Verzerrer benutzen :D ) Darüber hinaus gibt es einen Wet- und einen Dry-Output (Dry = unverändertes Signal, praktisch um z.B. einen Tuner anzuschließen oder für Stereo-Anwendungen), sowie einen Bypass- und einen Select-Fußtaster. Der Bypass-Taster schaltet den Effekt ein und aus; mit dem Select-Taster kann man folgendes machen: entweder man schaltet sich durch alle Effektprogramme, bis man beim gewünschten angelangt ist, oder man wählt zwischen zwei einspeicherbaren Presets hin und her (in diesem Modus leuchtet dann die "Toggle on" LED.) Dann gibt es noch einen Netzteilanschluß, das Netzteil ist mitgeliefert (Achtung: kein Batteriebetrieb möglich! Beim Kauf darauf achten, daß das Original-Netzteil mit dabei ist, denn es ist ein spezielles AC-Netzteil, welches sonst sehr schwer zu bekommen ist!)

    Was gibt es zum Sound zu sagen? Vielleicht, daß das Tracking hinreichend schnell und sauber ist. Man sollte es allerdings nicht herausfordern und nur einzeln angespielte Noten spielen, bei Akkorden fängt der Pitch-Shifter nämlich meistens an, wie verrückt herumzuglucksen. Naja, aber wer spielt schon ständig Akkorde auf dem Bass. Bei den tiefsten paar Tönen auf der E-Saite (bzw. der H-Saite, sofern vorhanden) kommt das Gerät, übrigens genauso wie selbst die besten Octaver-Pedale, beim Tracking nicht mehr mit, in höheren Registern dagegen läuft es super. Das Nebengeräuschverhalten ist OK, aufpassen sollte man aber, wenn der Bass als solcher schon brummt (Singlecoils etc.), dann wird das Brummen nämlich mitgeshiftet und stört noch mehr als sonst. Abgesehen davon klingt das Teil insgesamt sehr überzeugend - klar klingt der Effekt prinzipbedingt immer etwas kühl und "digital", aber das ist ja auch beabsichtigt und paßt oft auch zum Song. Die zahlreichen Effektmöglichkeiten machen jedenfalls wirklich süchtig und warten auf den Einsatz in zahlreichen Songs! Ach ja, und das Pedal verbiegt nicht nur die Tonhöhe des Bass-Signals, sondern z.B. auch die des 50-Hz-Netzbrummens, wenn man bei gezogenem Instrumentenkabel an den Klinkenstecker faßt, oder das Geräusch eines rotierenden elektrischen Milchaufschäumers, den man an die Pickups hält... so kann man sehr kranke Sounds generieren... Grenzenloser Spaß!!! :D

    So, ich hoffe, ihr hattet Spaß beim Lesen meines Reviews und fühlt euch ein bißchen inspiriert - ich nutze diesen Effekt schon seit langem und es macht immer noch genauso viel Spaß wie am Anfang! Er ist nicht nur eine tolle Bassisten-Spielwiese, sondern auch endlich die Chance, dem selbstverliebten Gitarrenhelden mal ordentlich von unten in den Arsch zu treten! :D

    Abschließend für die TOOL-Jünger unter euch eine (unvollständige) Liste mit TOOL-Songs, in denen das DigiTech Bass Whammy in seiner vollen Pracht zu hören ist:

    Eulogy [ab 0:46 - Detune & Harmony 5th up, ab 1:56 noch besser zu hören]
    Forty-Six & 2 [gleich am Anfang - Detune]
    Third Eye [finde die Stelle grad nicht ;)]
    Schism [ab 4:00 - Shift Oct up]
    Ticks & Leeches [ab 3:36 - Shift 4th down, in sehr hohen Lagen]
    Lateralus [ab 7:20 - Shift Oct down]
    Disposition [ab 1:05 - Harmony 5th up/Oct up]

    Ach ja, und folgendem Studio-Photo nach zu urteilen, wird das DigiTech Bass Whammy auch auf dem demnächst erscheinenden neuen TOOL-Album wieder zu hören sein:

    [​IMG]

    Seht ihr das kleine blaue Ding da? Yeeeeee-haw! Da freu ich mich schon riesig drauf :)

    P.S. Nein, ich werde nicht von DigiTech bezahlt :D

    Fragen, Kritik, wüste Bescimpfungen? Alles posten!

    gruß
    timur
     
  2. AK

    AK HCA Bass/Elektronik HCA

    Im Board seit:
    01.06.04
    Zuletzt hier:
    25.03.16
    Beiträge:
    1.508
    Ort:
    Burladingen
    Zustimmungen:
    125
    Kekse:
    13.267
    Erstellt: 15.03.06   #2
    Klasse gemacht! Sehr schönes Review.
     
  3. <*(((><

    <*(((>< Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.05
    Zuletzt hier:
    17.06.16
    Beiträge:
    730
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    491
    Erstellt: 15.03.06   #3
    hat mir auch gefallen.
    kranke hoerbeispiele noch bitte :D.
     
  4. ...timur°°°

    ...timur°°° Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.03
    Zuletzt hier:
    27.09.09
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    753
    Erstellt: 15.03.06   #4
  5. Evil Krievel

    Evil Krievel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.05
    Zuletzt hier:
    2.12.06
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.03.06   #5
    :D krasse scheiße ...

    was hat der den für effekte?

    ich erkenn nur das whammy, ein line 6 echo(?oder?), boss digital delay, boss limiter enhancer und der rest?

    .. und er scheint über gallien krueger zu spielen ... sauber der justin! ich nämlich auch!
     
  6. <*(((><

    <*(((>< Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.05
    Zuletzt hier:
    17.06.16
    Beiträge:
    730
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    491
    Erstellt: 15.03.06   #6
  7. bassmannmarius

    bassmannmarius Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.05
    Zuletzt hier:
    22.07.11
    Beiträge:
    47
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.03.06   #7
    Sehr schöner Bericht! Vielen Dank.

    Das Problem ist nur, dass durch solche Berichte es immer schwieriger werden wird ein Whammy zu bekommen :(
     
  8. Nullchecker

    Nullchecker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    1.700
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    3.392
    Erstellt: 15.03.06   #8
    Hätte schon auch Bock auf so'n Ding. Aber erstmal Amp aufrüsten.

    Warum wird's denn nich mehr hergestellt? Wollte es keiner kaufen?
     
  9. loeffel

    loeffel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.04
    Zuletzt hier:
    2.03.13
    Beiträge:
    1.576
    Ort:
    Maastricht
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    604
    Erstellt: 15.03.06   #9
    Also mit 150€ haste n Riesenschnäppchen gemacht.
     
  10. ...timur°°°

    ...timur°°° Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.03
    Zuletzt hier:
    27.09.09
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    753
    Erstellt: 16.03.06   #10
    Jo, das war auch pures Glück. Dieser Finne hatte halt überhaupt keine Ahnung, wie viel die Dinger inzwischen wirklich wert sind :D Außerdem ist das Ganze jetzt - ich glaube - vier Jahre her, und da war ebay auch noch nicht so sehr in aller Munde wie jetzt, offensichtlich gerade in Finnland ;) Wird wohl wirklich schwierig sein, heutzutage noch an das Gerät heranzukommen...
     
  11. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 16.03.06   #11
    cooler Scheiß und gutes Review!
    könnte ich sowas in der Band einsetzen, hätte ich jetzt ne GAS Attacke :D
    aber dank kontrollierter Vernunft finde ich es einfach nur cool D:
     
  12. slapstick

    slapstick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    25.07.09
    Beiträge:
    492
    Ort:
    buxtehude
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 18.03.06   #12
    bei ebay usa ging letztens eins für US $362,03 weg. also ca. EUR 296,82 :screwy:
     
  13. <*(((><

    <*(((>< Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.05
    Zuletzt hier:
    17.06.16
    Beiträge:
    730
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    491
    Erstellt: 30.03.06   #13
    wuerde ich hass auf mich ziehen wenn ich sage, dass ich das teil fuer 40 euro kriege? 8). freu mich schon drauf..ich hoff nicht zu frueh..
     
  14. Hoco

    Hoco Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.04
    Zuletzt hier:
    1.08.13
    Beiträge:
    457
    Ort:
    Paradise City
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    318
    Erstellt: 31.03.06   #14
    Öhm wer verkauft dir das denn für 40 Kohlen :confused: Hat wohl noch nie was von Internet gehört oder was? :eek:
     
  15. Der-4-Gesaitete

    Der-4-Gesaitete Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.05
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    87
    Erstellt: 31.03.06   #15
    Hoi,

    Ich wollte nur einmal anmerken,dass die Hörbeispiele irgendwie nicht mehr funzen...
    Wollt mir mal schön die Hörbsps. anhören, allerdings ging nix :

    Error occured when connecting to the server!
    Description: Error resolving server's IP address.
    Server: timurdoumler.themac.de
    Additional info: DNS request failed with error: 11004


    Und die ersten 2 Pics gingen auch nicht =((

    Sehr schade,
    bitte beheben,
    wills unbedingt hören ;)

    MfG
     
  16. bassmannmarius

    bassmannmarius Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.05
    Zuletzt hier:
    22.07.11
    Beiträge:
    47
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.04.06   #16
    Nutzt du den Whammy in Verbindung mit einem Overdrive / einer Distortion?

    Kann man ein Verzerrtes Signal Pitchen oder ist es besser ein schon ge-Pitchtes Signal zu Verzerren?
     
  17. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    7.547
    Zustimmungen:
    590
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 01.04.06   #17
    ich kann nur spekulieren, aber ich würde sagen: eher danach Zerren
    denn das Gerät scheint ja Probleme zu haben, sobald man Akkorde spielt
    wie es dann reagiert, wenn man das vorher verzerrt ist halt die Frage
     
  18. El Bombero

    El Bombero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.05
    Zuletzt hier:
    15.03.15
    Beiträge:
    631
    Ort:
    Wolfsburg
    Zustimmungen:
    32
    Kekse:
    541
    Erstellt: 07.04.06   #18
    hehe, kenn noch jemand der das hat.
    Der Bassist von Lightning Bolt (ne drum'n'bass band)
    [​IMG]

    Da sind gute mp3s auf der seite. pfeifts euch -> www.laserbeast.com
    übrigens ein hammergute basser
     
  19. Abyss

    Abyss Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.05
    Beiträge:
    968
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.446
    Erstellt: 07.04.06   #19
    'Dringend Bassist' gesucht und dann dieses (tote Links :() DigiTech Bass Whammy Review :D
     
  20. <*(((><

    <*(((>< Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.05
    Zuletzt hier:
    17.06.16
    Beiträge:
    730
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    491
    Erstellt: 13.04.06   #20
    meins ist heute auch angekommen.
    timur ist bei dir auf beiden seiten diese schwarze abdeckung?
    und wegen dem netzteil: ein telefon netzteil funzt auch super ;).
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping