Effekt Loop Splitting

von Asphetis, 26.08.06.

  1. Asphetis

    Asphetis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    26.01.12
    Beiträge:
    414
    Ort:
    Bergrheinfeld bei SW
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    153
    Erstellt: 26.08.06   #1
    Tag

    ich hab mir vor kurzem nen Behringer EQ zugelegt (FBQ1502).
    Der gefällt mir so auch sehr gut, macht genau das was er soll und is ziemlich leise (nur minimal, vieeel weniger als mein Digitech RP80 [was aus dem Grund jetzt auch rausfliegt]). In Verbindung mit meinem BOSS NS-2 is jetzt bis auf ein ganz leises Rauschen auch herrliche Ruhe, wenn ich mal nix spiel.

    Einziges Problem - der EQ hat 2 Kanäle und mein Amp gefällt mir ohne EQ vergleichsweise so schlecht das ich den 2ten auch nutzen will, sodass mir insgesamt innerhalb eines Amp-Channels 3 EQ-Presets zur Verfügung stehen: Amp, FBQ1, FBQ2.

    Soweit die Fakten.

    Jetzt hab ich mir gedacht ich hol mir ein Y-Steckerchen für 6,3mm Klinken, kauf mir nen A/B/Y-Switch und alles is gut. Ich würde dann quasi meinen Effekt Loop vor dem EQ mit dem ABY auf 2 schaltbare Signale auftrennen (das ungenutzte Liegt auf Masse... sollte eigentlich geine Störgeräusche geben.) und nach dem EQ mit dem Y-Stecker wieder in den Effekt-Return leiten. [Ja der EQ hat pro Kanal Ein- und Ausgang.... keinen gesamten - dafür war er aber auch sehr billig und der Effekt sehr gross ^^].

    Meine Frage is jetzt: gibts da billigere Alternativen als den über 50€ Morley-ABY-Switch und das Seagate ABY für über 40€?. Selberzusammenlöten KÖNNT ich ja auch nur leider hab ich die letzten 3 Wochen Schichtarbeit geleistet ^^ und in meiner bisjetzt immernoch spärlichen Freizeit aufsowas einfach keine Lust... also wäre mir was *fertiges* lieber.

    Lasst einfach mal ein paar Vorschläge hörn, ob man das günstiger hinkriegt als mit 50€ [Switch, Stecker, Versand.... -.-*]

    Danke
     
  2. Asphetis

    Asphetis Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    26.01.12
    Beiträge:
    414
    Ort:
    Bergrheinfeld bei SW
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    153
    Erstellt: 12.09.06   #2
    *push* (sry aber einmal darf ichs ja noch versuchen oder? ^^)
     
  3. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 12.09.06   #3
    Ein guenstiges Stereoeffektpedal.
     
  4. Rivfader

    Rivfader Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.04
    Zuletzt hier:
    18.10.10
    Beiträge:
    462
    Ort:
    NS in Süd-Norwegen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 12.09.06   #4
    was wäre denn dass zb....
    wüsste jetz garnix dass sowas kann
     
  5. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 12.09.06   #5
    Jedes beliebige Pedal, das in der Lage ist ein Monosignal auf Stereoausgaenge zu verteilen, z.B: ein Chorus.
     
  6. Rivfader

    Rivfader Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.04
    Zuletzt hier:
    18.10.10
    Beiträge:
    462
    Ort:
    NS in Süd-Norwegen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 12.09.06   #6
    also ich hab dass anders verstanden...(oder DICH falsch Lenny)

    wiso denn einen chorus um die effekte zu splitten?
    Also einfach nur als ersatz zum ABY-Switch oder als ersatz für dass Y-Kabel (wenn JA warum? geht dass nich gut mit kabel?)
     
  7. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 13.09.06   #7
  8. Rivfader

    Rivfader Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.04
    Zuletzt hier:
    18.10.10
    Beiträge:
    462
    Ort:
    NS in Süd-Norwegen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 13.09.06   #8
    Ok soweit hab ich dass mit der phasenverschiebung wohl gecheckt....

    aber da er ja die beiden EQs nich gleicchzeitig betreiben will sondern nur zwischen beiden switchen will (richtig? @ asphetis), sollte dass doch eigentlich kein problem sein mit der verschiebung oder?

    So: FX-Send -> ABY -> EQ1+2 -> Y-Kabel -> FX-Return (so denk ich mir das)

    So sollte es doch eigentlich keine probleme geben, da ja nicht beide EQ Gleichzeitig ein signal kriegen und verarbeiten, sondern nur der EQ von dme man das auch will. Oder nich?
     
  9. Asphetis

    Asphetis Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    26.01.12
    Beiträge:
    414
    Ort:
    Bergrheinfeld bei SW
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    153
    Erstellt: 08.10.07   #9
    Kurz und bündig: JA.

    Zum Thema: Es klappt genau so wie ichs mir vorgestellt habe. Ich hab mir zwecks Stückrabatts gleich drei "The Black-Switch" von ToneToys geholt und bin mehr als zufrieden.

    So kann ich jetzt nicht nur den EQ umschalten, sondern auchnoch bei Bedarf das RP80 zuschalten.
    Wenn ich es jetzt nicht benutzen will, geht das Signal nicht wie vorher über das "True Bypass" [haha -.-*] des RP 80, sondern über den Blackswitch, der ja sehr viele Unterschiedliche Schaltmöglichkeiten bietet und ist somit wirklich "Truly Bypassed".
    Weiterer Vorteil: man kann den Effekt während des Stückes wechseln und kann sich ruhig auch mal vertreten, weil mans ja nicht hört und die Bedienung des RP80 ja schon sehr fiselig ist. Wenn man dann fertig ist und die Passage kommt, wo man bspw. den Hall und das Delay mit einer Prise Chorus braucht -> aufn Blackswitch treten: fertig.

    Warum ich das Thema nochmal rauskrame?
    1.)Ich bin wieder ein bisschen aktiver im Forum
    2.) Ich hasse solche Threads, die einfach unbeantwortet aufhören und man am Ende auch nicht mehr weiss als vorher.

    mfg

    Asphetis
     
Die Seite wird geladen...

mapping