Effekt return bei Bass Amp (EBS Fafner)

von mojoman, 22.11.07.

  1. mojoman

    mojoman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.05
    Zuletzt hier:
    22.11.07
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.11.07   #1
    Hallo Leute!
    Wer von euch hat Erfahrungen mit dem Fafner von EBS?
    spiele am Samstag n grossen Gig auf grosser Bühne.
    Nun meine Frage hierzu:
    Wie sinnvoll ist eurer meinung nach der "Effekt Return" Einschleifweg.
    Habe einen Boss Bodentuner und das MB 50 effektboard vorm Bass.
    Werde das Amp Signal wohl über den DI Ausgang zum M-Pult senden.
    Wie muss ich verkabeln,um meine Effektgeräte dennoch über PA zu sdchicken?

    Ich hoffe ich hab mich einigermassen verständlich ausgedrückt;-)

    Hab die Bedienungsanleitung vom "Fafner" die ist jedoch leider in Englisch...schäm...

    Blues zum Gruss

    Mojoman
     
  2. btb

    btb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    597
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    532
    Erstellt: 22.11.07   #2
    lass den Post am Besten von einem Mod ins Bassforum verschieben sonst wirds eng bis zu WE mit Antworten...

    wenn du keine besonderen Effekte nutzt würde ich einen so guten Amp wie den Faffner grundsätzlich "ohne alles" spielen! Wenn du deine Effekte brauchst dann schalte entweder den MB 50 vor den Amp und teste vorher die EQ Einstellungen - das kann sonst böse Überaschungen geben :eek:
    oder wie gefragt folgende Verkabelung:

    Bass - Tuner - Amp - Effekt send - MB50 - Effekt return
     
  3. mojoman

    mojoman Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.05
    Zuletzt hier:
    22.11.07
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.11.07   #3
    danke mann,für deine schnelle un dhilfreiche Antwort!
    doch wie mach ich das mit dem Verschieben?

    Gruss mojoman
     
  4. bassterix

    bassterix Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    15.12.04
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.583
    Ort:
    Where I lay my head is home
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    5.680
    Erstellt: 22.11.07   #4
    Der Thread wurde schon verschoben. ;)
     
  5. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    9.987
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 22.11.07   #5
    wo ist dein problem?

    Der DI Out vom fafner wird einen Pre/post schalter haben:

    Pre: DI signal wird direkt hinter inputgain abgegriffen, geht also ohne EQ bearbeitung und FX weg zum Mischpult

    Post: DI Signal wird hinter dem EQ und dem FX weg abgegriffen und geht effektiert zum pult....


    ob du nun das boss fx in den FX weg hängst oder davor ist geschmackssache!
     
Die Seite wird geladen...

mapping