Effektboard zusammenstellen?

von Claiborn, 08.04.07.

  1. Claiborn

    Claiborn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.06
    Zuletzt hier:
    6.10.10
    Beiträge:
    91
    Ort:
    Ludwigshafen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 08.04.07   #1
    Hallo

    Spiele jetzt seit 1 1/2 Gitarren und wollte mir jetzt eigene Effekte zulegen. Hab mir mal das ME 50 und andere Einzeleffekte ausgeliehen.
    Nach langem überlegen stellt sich jetzt für mich die Frage:
    Das Boss GT 8 oder diese Einzeleffekte:

    ELECTRO HARMONIX BIGMUFF

    BOSS DS1

    DIGITECH BAD MONKEY

    DUNLOP CRY BABY

    BOSS CH-1 CHORUS

    DIGITECH DIGI DELAY

    Das GT 8 hat zwar viel mehr Funktionen, doch brauche ich die alle? Einzeleffekte sind mir auch irgendwie lieber.
    Musikalisch geht es bei mir so in Richtung Chili Peppers, White Stripes, Iggy Pop, Hendrix, Placebo,...

    Habe leider auch nicht die Möglichkeit, die Produkte irgendwo anzutesten.
     
  2. morpheusz

    morpheusz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.247
    Erstellt: 08.04.07   #2
    ich würd mich nicht ganz so auf diese einzelnen effekte spezialisieren.
    aber deine frage ist eine grundlegende die sich jeder schon mal gestellt hat, dazu gibts auch schon viele threads.
    es ist letztendlich geschmackssache, kann ich dir jetzt auch nicht direkt beantworten.
    aber bevor du die ganzen effekte kaufst würd ich dir dringend ans herz legen, vorher anzuspielen und sie dir langsam einzeln zuzulegen.
    wenn du so viele einzeleffekte auf einmal blind kaufst, ist die chance, einen fehlgriff zu machen verdammt hoch. vom gt-8 ganz zu schweigen...
    mfg
     
  3. Claiborn

    Claiborn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.06
    Zuletzt hier:
    6.10.10
    Beiträge:
    91
    Ort:
    Ludwigshafen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 09.04.07   #3
    Das mit dem vorher anspielen kann ich verstehen, aber wie gesagt gibt es bei mir in der Nähe leider kein Geschäft, wo ich das machen könnte.

    Hab mir aber von den meisten Effekten schon Demos angehört. Und das DS 1 und Big Muff ja auch schon selbst gespielt.
    Und von meinem "Können" her passen sie eigentlich zu mir.

    Habe halt immer noch das GT 8 im Hinterkopf...
     
  4. -do_john_86-

    -do_john_86- HCA Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.01.04
    Zuletzt hier:
    16.05.15
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    7.863
    Erstellt: 09.04.07   #4
    Guten Morgen,

    grundliegend ist es so, dass der kreativste und wohlhabenste Gitarrist nicht dazu in der Lage ist, sämtliche Funktionen und Effekte der großen Geräte zu nutzen. Zuviele Funktionen verleiten einen auch schnell dazu, mehr an den Schaltern rum zu spielen als Gitarre zu lernen.
    Je weiter ich zum Beispiel mit meiner Spieltechnik - die mittlerweile sehr hoch ist - komme, umso weniger Lust habe ich, an meinem Rack irgendwelche Schalter zu betätigen. Es ist einfach ein tolleres Gefühl mit den eigenen Fingern irgendwelche Sounds zu erzeugen.

    Taste Dich doch erstmal ganz langsam an einen Bodeneffekt heran und unterscheide zwischen primären Effekten, die permanent (~ die meiste Zeit) in Betrieb sind (Distortion, Chorus, ...) und sekundären Effekten die man zwischendurch als Einlage nutzt wie WahWah.

    Lass Dir als Trost aber gesagt sein, dass Deine Effektauswahl allererste Sahne ist. Nur solltest Du eine Wahl treffen: Wenn Dir Dein Grundsound nicht gefällt, wäre eine Distortion vielleicht okay. Möchtest Du nur zwischendurch Spaß haben und Deine Musik genial ausschmücken, nimm das CryBaby - danach kannst Du weiterschauen.

    mfg. Jens
     
  5. Ziggla

    Ziggla Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.05
    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    350
    Kekse:
    5.454
    Erstellt: 09.04.07   #5
    Ich bin gerade dabei mir ein Board aufzubauen, spiele seit Weihnachten E-Gitarre und vorher seit Mai Western...hab mir im Januar ein Boss Ds-1 gekauft (sogar ohne testen) und hab super viel Spaß damit...macht einfach Spaß während einem Solo mal kräftig auf die Tube zu drücken (Vllt. hätte ich einen Tubescreamer nehmen sollen...schlechter Witz meinerseits ;) ) bzw. es auch mit einer 3Sc-Strat mal krachen zu lassen!
    Letzten Monat ist dann das Crybaby dazugekommen und das ist für mich DAS "Spielzeug" überhaupt, es gibt für mich nichts besseres als damit zu spielen!
    Jetzt hol ich mir wahrscheinlich noch einen Boss Ch-1 da ich den für einen Auftritt für Under the bridge von den Rhcp brauch und ich denk auch damit werd ich recht viel Spaß haben ;) ...
     
  6. XxGuitarfreakxX

    XxGuitarfreakxX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.07
    Zuletzt hier:
    30.05.07
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.04.07   #6
    das beste ist immer du lässt dich von fachmann beraten sprich im geschäft dort würde ich dir empfehlen alles zusammen auszuprobieren und dort deine entscheidung zu fällen...
    du hast schon recht mit einzeilnen effekten ist man wendiger (würde ich dir empfhelen)
    wenn du dir nur das große boss kaufst was ein sehr gutes effektboard ist bist du wahrscheinlich nicht so wendig meiner meinung nach kommen die besten effekte von einzelnen effekten nicht vom board es sei denn das board kann was(das boss kann mithalten)

    also geh lieber erstmal dich beraten und dann weißt du mehr...hab ich auch gemacht ;)
     
  7. Claiborn

    Claiborn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.06
    Zuletzt hier:
    6.10.10
    Beiträge:
    91
    Ort:
    Ludwigshafen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 09.04.07   #7
    Ok. Danke für die Antworten. Werd dann vieleicht mal nach Frankfurt fahren und die dann antesten. :)

    Nur noch eine Frage: Wenn ich mir die Einzeltreter zulege, wie sieht das dann mit der Stromversorgung und den Verbindungskabeln aus? Bin da nicht so begabt auf diesem Gebiet...

    Oh. Und noch was. Hab nur nen 15W Verstärker von Hughes and Kettner. Könnte es da Probleme geben. Egal ob Einzeltreter oder GT 8?
     
  8. -Silence-

    -Silence- Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    20.02.15
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Haiger
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    4.952
    Erstellt: 09.04.07   #8
    Einfach ein paar Patchkabel in der gewünschten Länge kaufen und ein Stormverteilerkabel, welches an einem passenden Netzteil hängt, das alle Bodentreter mit der richtigen Stromspannung- und leistung versorgen kann.
     
  9. morpheusz

    morpheusz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.247
    Erstellt: 09.04.07   #9
    mit dem amp dürfte es keine probleme geben, ein loop wär allerdings dienlich
     
  10. Claiborn

    Claiborn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.06
    Zuletzt hier:
    6.10.10
    Beiträge:
    91
    Ort:
    Ludwigshafen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 09.04.07   #10
    Könntest du mir da einen empfehlen?
     
  11. morpheusz

    morpheusz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.247
    Erstellt: 09.04.07   #11
    naja, ein mit loop meine ich effekteinschleifweg und der ist am amp dran oder nicht. was hast du denn fürn verstärker?
     
  12. Claiborn

    Claiborn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.06
    Zuletzt hier:
    6.10.10
    Beiträge:
    91
    Ort:
    Ludwigshafen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 09.04.07   #12
    Aso.

    Ähm... 15W Hughes and Kettner Verstärker. :o
     
  13. Freddy3792

    Freddy3792 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.05
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    180
    Erstellt: 09.04.07   #13
    Also ich würde das Geld ermstal in einen gescheiten Amp investieren.
    Guter Effekt + schlechter AMP = schlechter Sound
    kein Effekt + guter AMP = guter Sound
    ICh weiß ja nicht genau was du für einen hast aber ich denke mal einen etwas billigeren mit nicht so tollem Klang, denn dann bringen es Effekte nicht so wirklich.
     
  14. Claiborn

    Claiborn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.06
    Zuletzt hier:
    6.10.10
    Beiträge:
    91
    Ort:
    Ludwigshafen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 09.04.07   #14
  15. Battery_1988

    Battery_1988 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.05
    Zuletzt hier:
    12.11.15
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    565
    Erstellt: 09.04.07   #15
    Klappen tut das schon, ist aber einfach nur witzlos vor so einen kleinen und doch eher "schlechtem" Übungsamp so viele Effekte zu hängen.
    Die Grundlage für deinen Sound kommt in erster Linie aus den Fingern, danach gehts weiter mit der Gitarre und dem Amp.
    Was du vorhast, ist sozusagen ein Ferrarigehäuse über einem Golf oder so :D
    Auserdem überleg dir genau vorher wofür du all die Effekte brauchst: Zb ein Chorus und ein Delay kann ich nicht oft einsetzten..würde ich mir wahrscheinlich nie zulegen, da einfach für mich kein vernünftiges Kosten/Nutzen Verhältnis entsteht.
    Lieber dann einen Amp mit vernünftiger Zerre, wo viell. auch paar Effekte drin sind. Dann fehlen dir zwar viele Einstellmöglichkeiten an den Effekten, aber du kannst erst mal testen wo und wie oft du sie überhaupt einsetzt und dir dann noch mal genau überlegen, was du brauchst.
    Auserdem: Im Endeffekt 3 verschieden Overdrives/Distortionpedale:eek: ????
     
  16. Claiborn

    Claiborn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.06
    Zuletzt hier:
    6.10.10
    Beiträge:
    91
    Ort:
    Ludwigshafen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 09.04.07   #16
    Haste Recht. Aber für ein GT 8 wäre er doch dann nicht zu schlecht. Oder?
     
  17. Reflex

    Reflex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Beiträge:
    3.953
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1.020
    Kekse:
    14.222
    Erstellt: 10.04.07   #17
    hi,

    ich muß den vorpostern recht geben.

    inverstier lieber mal in ne gescheite gitarre und nen guten amp.
    das ist die basis für einen guten sound.

    du kannst noch so viele effekte kaufen, auch die besten und teuersten, ohne eine hochwertige gitarre und einen guten amp wirst du nie einen guten sound hinkriegen.

    glaub mir das, ich hab auch ne weile gebraucht, bis ich das kapiert hab.
     
  18. morpheusz

    morpheusz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.247
    Erstellt: 10.04.07   #18
    wie ihr doch alle recht habt
     
  19. Battery_1988

    Battery_1988 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.05
    Zuletzt hier:
    12.11.15
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    565
    Erstellt: 10.04.07   #19
    Würde ich dir etwas mehr empfehlen.
    Wie lang spielst du eigentlich schon ?
    Nicht allzu lange schätz ich mal einfach aufgrund deines Amps.
    Vorteil von GT 8 ist denk ich mal das du eben alles mal ausprobieren kannst, und auch über Kopfhörer in Ruhe üben kannst, dazu mit guten Modeling Sounds.
    Allerdings erfordert, wie auch hier schon angesprochen, ein Multi eine lange Beschäftigungszeit, es ist nicht einfach damit getan das Teil anzuschalten und zu spielen. Man muss viel ausprobieren, aufgrund der vielen Möglichkeiten, um nen gescheiten Sound zu bekommen.

    Wenn du dir jetzt ein Multi holen willst, dann versteif dich aber nicht auf das GT 8, es gibt von Vox, Digitech und Line6 etc.. auch noch viele gute ..

    Gruß Steffen
     
  20. Claiborn

    Claiborn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.06
    Zuletzt hier:
    6.10.10
    Beiträge:
    91
    Ort:
    Ludwigshafen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 11.04.07   #20
    Ok. Danke für die Tipps.

    War jetzt in Frankfurt und hab mir aufgrund der guten Beratung das GT-8 geholt. Und bin bis jetzt sehr zufrieden damit. :)

    @ Battery_1988: Spiel seit knapp 2 Jahren.

    Neuen Verstärker werd ich mir dann vieleicht auch noch dieses Jahr zulegen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping