Effekte für Amp ohne Gain

von JudasRising, 09.06.06.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. JudasRising

    JudasRising Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.06
    Zuletzt hier:
    22.04.12
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Albstadt
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.06.06   #1
    Tach Leude,
    Ich hab da n ewig altes Top von meinem Vadder, so n rotes Marshall Top mit Presence, Bass, Middle, Treble, zwei Volume Regler und jeweils 2 eingänge für A und B Channel. Leider ohne Gain. Is für die heutige Zeit, vor allem für die Musik die ich mach (Hard Rock/Metal) ziemlich beschissen. Dann hab ich mir n Digitech RP 200 zugelegt, doch ich bin kein großer Fan von dem SOUND-MÜLL, welchen dieses Teil produziert. Jetzt ist die Frage: Amp umbauen lassen oder Effekte kaufen? Amp umbauen is scheisse, weil der Wert von dem Teil natürlich dann total runtersackt. Drum würd ich mir Effektgeräte von Boss und Co. zulegen, welche mir den nötigen Gain und Sound produzieren. Nur welche? Vielleicht könnt ihr mir ja sagen welche Geräte ich kaufen sollte, um mit dem oben genannten Top sounds wie Metallica, Priest, Maiden oder Running Wild hinzukriegen. derbe Sachen wie Iced Earth sollten auch drin sein. Wär Klasse wenn ihr mir helfen könntet...
    Bis denne
     
  2. Jumping.Angus

    Jumping.Angus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    238
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    101
    Erstellt: 09.06.06   #2
    also ein rotes marshall top hört sich doch schonmal blendend an! zum neidisch werden.
    also wenn dir die verzerrung vom amp nicht genug ist, dann hol dir ein zerrpedal, ich weiß ja nicht was du sonst an effekten nutzen willst, aber je nach alter des amps kann es sein dass er manchmal komisch auf effektgeräte reagiert.
    metallica und co nachzumachen ist ja unmöglich, aber je nach dem, was du alles brauchst wirst du bei boss schon gut bedient sein. zerre bekommst du da auf jeden fall.
     
  3. kamykaze

    kamykaze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    6.07.10
    Beiträge:
    649
    Ort:
    Cuxland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    625
    Erstellt: 09.06.06   #3
    haste kumpels die gitarre spielen oder n guten draht zu nem musikgeschäft, das du mal 1-2 pedale ausleihen kannst ? bis du deinen sound gefunden hast brauchste sicher mehr als ein pedal =)
    also teste mal : n booster, n overdrive und distortion pedale.
    dann siehste ja wozu du deinen amp "zwingen" kannst :D
     
  4. JudasRising

    JudasRising Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.06
    Zuletzt hier:
    22.04.12
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Albstadt
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.06.06   #4
    :D Also danke schonmal für die Hilfe. Wie gesagt der Amp bringt von sich aus eigentlich absolut null an Gain. Da gibts auch kein Regler für. Natürlich wenn ich Presence hochdrehe wird der Sound angezerrt und agressiver, höhen kommen soweit ich das beurteilen kann auch dazu. Nur kein Gainregler. Klar ich hab vor mir n paar Geräte zu kaufen, zum Beispiel was ich auf jeden fall kaufen werd wird n Chorus, n Volume Pedal und n Wah Wah Pedal sein. Was gibts denn für gute Zerrgeräte? dafür sind doch speziell distortion und overdrive Pedale zuständig, oder net?
    Gruß Vale
     
  5. kamykaze

    kamykaze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    6.07.10
    Beiträge:
    649
    Ort:
    Cuxland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    625
    Erstellt: 10.06.06   #5
    ich würd erstma spontan n tubescreamer ausprobieren für drivesounds, und vielleicht n verzerrer ala boss metalzone oder line6 ubermetal
     
  6. Slaytanic

    Slaytanic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    4.02.15
    Beiträge:
    1.761
    Ort:
    Caparison Heaven
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    2.462
    Erstellt: 10.06.06   #6
    Wieviel geld bist du denn bereit auszugeben......wenn du mit deinem Top im cleambereich zufrieden bist und nen wirklich sahnigen Cleansound hast .....

    Leg ich dir die Damge-Control pedale ans Herz...die klingen richtig fett vor einen Supercleanen Amp...

    aber ist halt ne Frage des Preise.......

    Ich werd mir demnächst auch einen Damage Control Solid Metal zulegen...warte nur noch bis der Rauskommt........

    MFG:great:
     
  7. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.151
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 10.06.06   #7
    Ich würde generell nicht auf ein einziges Effektgerät - egal ob analog oder Modeller - setzen. Man ist dann auf dessen Gundcharakter festgelegt. Die Mischung machts. Vor solchen Amps empfiehlt sich (vor allem für Preast & Co):

    1 Booster (z.B. RD Exotic)
    1 Overdrive (z.B. von MEK / www.uk-electronic.de)
    1 Verzerrer (z.B. Boss DS1)

    Das ist auf jeden Fall eine sehr gute und professionelle Grundlage, in Verbindung mit diesem Amp authentisch klingende persönliche Einstellungen und Varianten in verschiedene Richtung zu bekommen. Unterm Strich nicht wirklich teuer, weil das solide und wertige Anschaffungen fürs Leben sind. Der Rest kommt wie immer aus den Fingern :D
     
  8. MatzeGuitar

    MatzeGuitar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.05
    Zuletzt hier:
    21.07.10
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 10.06.06   #8
    Schließ mich meinen Vorrednern an...
    An so nem Amp rumbasteln is nix. Es gibt Leute die legen ein Haufen Kohle für Orginale hin. Wenn du ihn nämlich irgend wann mal zu Geld machen willst, beißt du dir in den A****! Außerdem hat so ne alte Marshallkiste viel mehr Charme als die neuen HighEnd Amps! - Is Geschmackssache, ich weiß :) -
    Zum Beispiel hängt vor meinem JMP ein Booster der den Amp etwas kitzelt und ein stinknormales Overdrive um ihn Endgültig in die Zerre zu kriegen. Vorteil, der Grundsound bleibt weitesgehend erhalten, es wird nur noch etwas "nachgeholfen".
    Bei mir läuft der Booster die ganze Zeit mit, so kann ich mit dem Volumeregler an der Gitarrevon von Clean zu Crunch, und mit einem Tritt auf das Overdrive Pedal gibts den richtigen Punch.
     
  9. Dawni

    Dawni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.05
    Zuletzt hier:
    1.08.08
    Beiträge:
    547
    Ort:
    Bessungen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    132
    Erstellt: 10.06.06   #9
    Und wenn die der Amp absolut nicht gefällt, dann verkauf ihr. Es gibt bestimmt auch genug Leute die diesen Amp wirklich mögen würden. Denke ich jedenfalls, auch wenn ich das Modell nicht kenne. Für dieses Geld kannst du dir dann einen modernen Amp mit genügend Gain holen. Ich mach ja auch nciht mit einem Vox AC 30 Metal...

    Ansonsten sind Damage Control "Pedale" imho einer der besten "Pedale" die es gibt.
     
  10. Jamahl

    Jamahl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    Österreich, Steiermark- in Judenburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.019
    Erstellt: 10.06.06   #10
    find mal raus, was das genau fürn amp ist und frag bisschen rum, was er wert ist, dann kannst du ihn zu geld machen, bei alten vintageamps kriegst du mit glück (richtigen käufer finden, ebay bietet sich an) auch schonmal den einen oder anderen tausender. davon kauf dir dann aber noch nicht das erstbeste, sondern informier dich, geh antesten und kauf dann dein traumequipment (sofern sich das mit der kohle ausgeht).
     
  11. Mystical End

    Mystical End Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.06
    Zuletzt hier:
    10.11.13
    Beiträge:
    68
    Ort:
    BW, Albstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.06.06   #11
    tach kleiner^^,

    du kannst ja mal mein marshall GV-2 haben zum ausprobieren!!!

    weißt ja was meiner rausbringt mit dem teil .... that´s fucking metal!!!

    gruß Mystical End
     
  12. Maxi

    Maxi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    3.849
    Zustimmungen:
    350
    Kekse:
    5.099
    Erstellt: 13.06.06   #12
    vox bulldog,big ben, british boost...
     
  13. elflavio

    elflavio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.05
    Zuletzt hier:
    29.06.14
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.06.06   #13
    he, denke ich verstehe dein problem da ich ein ähnliches Marshalltop spiele ( Regleranordnung wie bei dir aus dem Jahr '75). War gestern im Musicstore und habe ein paar Vorschaltgeräte in der Preisklasse 200-250€ zum "anpuste" ausprobiert. Mein Sieger war der H&K Tubefaktor, ein tolles Gerät mit dem du alles aus dem Top rausholen kannst. Einfach mal beim nächsten Gitarrenladen probespielen!!!
     
  14. lucala

    lucala Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.11
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    80
    Erstellt: 04.12.12   #14
    Viele Leute kaufen das Fulltone OCD, ein Klassiker unter den Overdrive.

    Ich rate aber auch gerne Leuten zum Fulltone GT-500 um mehr möglichkeiten zu haben.

    Hat zwei Kanäle, einen Overdrive/Boost und einen Gain-Kanal. Damit kaufst du eigentlich zwei Effekte in einem (was mit der Fulltone Qualität den Preis auch irgendwo rechtfertigt). Du kannst den Overdrive Kanal entweder als Crunch, oder auch als Boost für Soli nehmen, je nachdem wie du es brauchst. Außerdem gibt es recht viele Tonale Einstellungsmöglichkeiten dank der Bass, Mid und High Regler und du ermöglichst dir so ein ziemlich großes Klangspektrum um dich auch von einer eventuell zweiten Gitarre zu differenzieren.

    Was ich noch Fragen wollte: Hast du den Amp schon mal in natürlichen Overdrive gebracht? Da kommen nämlich nur wenige Pedale mit. Hat natürlich den Nachteil der Hohen Lautstärke...

    Hier noch eine demo von Proguitarshop zu dem Ding http://www.youtube.com/watch?v=9MDK2Vh7TsA
     
  15. michum

    michum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.12
    Beiträge:
    1.317
    Zustimmungen:
    603
    Kekse:
    9.017
    Erstellt: 04.12.12   #15
    der Thread ist von 2006...
     
  16. RHCPmasi

    RHCPmasi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.11
    Zuletzt hier:
    19.01.13
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.12.12   #16
    das multieffect gerät BOSS ME-25 is sehr weiter zu empfehlen :)
     
  17. foxytom

    foxytom Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    24.11.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    11.574
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    2.496
    Kekse:
    117.144
    Erstellt: 04.12.12   #17
    Uralt-Thread .... und :zu:
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping