Effektgerät von Jimmy Page

von johnny_park, 06.10.10.

Sponsored by
pedaltrain
  1. johnny_park

    johnny_park Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.10
    Zuletzt hier:
    29.09.20
    Beiträge:
    338
    Kekse:
    793
    Erstellt: 06.10.10   #1
  2. Floho

    Floho Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.06
    Zuletzt hier:
    24.05.20
    Beiträge:
    112
    Kekse:
    30
    Erstellt: 06.10.10   #2
    hi !

    check das mal aus - ich denke das trifft es.
    http://www.effectsdatabase.com/model/vox/tonebender/mk2

    gruß flo

    ps. das ist ein tonebender MK II - vll haben andere user noch ein paar detailliertere infos dazu :) ich kenne die geschichte des pedals nicht so genau. google einfach mal "tonebender fuzz distortion".
     
  3. johnny_park

    johnny_park Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.10
    Zuletzt hier:
    29.09.20
    Beiträge:
    338
    Kekse:
    793
    Erstellt: 06.10.10   #3
    Dankeschön
     
  4. BluesElectric

    BluesElectric Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.10
    Zuletzt hier:
    4.12.13
    Beiträge:
    910
    Ort:
    Hamburg
    Kekse:
    3.062
    Erstellt: 06.10.10   #4
    Ich glänze jetzt mal mit stupidem Kommentar, aber sagt er nicht, dass es ein Distortion ist? "...who overloads the signal."
     
  5. not.

    not. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.10
    Zuletzt hier:
    26.03.14
    Beiträge:
    1.099
    Ort:
    Tübingen
    Kekse:
    6.107
    Erstellt: 07.10.10   #5
    Ohne das Video gesehn zu haben glaub ich nicht dass er "...who overloads the signal" gesagt haben wird. Der Bezug auf ein Pedal muss unpersönlich sein, also "which". Tut mir Leid, aber ich hab leider eine Allergie gegen sowas.:o

    +1 für den Tonebender im übrigen. (Nachdem ichs nun gesehen hab. :D)

    Gruß, David.
     
  6. BluesElectric

    BluesElectric Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.10
    Zuletzt hier:
    4.12.13
    Beiträge:
    910
    Ort:
    Hamburg
    Kekse:
    3.062
    Erstellt: 07.10.10   #6
    Ja, stimmt which overloads the signal... Englisch LK :rolleyes:


    Page sagt allerdings, dass es ein Distortion Pedal sei.... :confused:
     
  7. not.

    not. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.10
    Zuletzt hier:
    26.03.14
    Beiträge:
    1.099
    Ort:
    Tübingen
    Kekse:
    6.107
    Erstellt: 07.10.10   #7
    Ja, ist mir auch aufgefallen. Könnte es mir so erklären, dass "Fuzz" ein Begriff für eine bestimmte, recht starke Art der Distortion ist. Verzerrungen sind ja beide. "Distortion" hier als Oberbegriff und wörtliche Übersetzung "Verzerrung" gesehen und nicht selbst einen eine bestimmte Art von Verzerrung beschreibenden Begriff, sollte hier der richtige Ansatz sein. "Distortion" ist in dem Kontext auch das korrekte englische Wort für ein in irgendeiner Weise verzerrtes Gitarrensignal, das Muttersprachler-Laien auch verstehen - der Film wird ja nicht nur von Leuten vom Fach gesehen. (;

    Gruß, David.
     
  8. nighthawkz

    nighthawkz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    6.06.13
    Beiträge:
    3.370
    Ort:
    Berlin
    Kekse:
    4.253
    Erstellt: 07.10.10   #8
    Allgemeine Erklärung: Page kommt aus einer Generation, wo Sustainer/Fuzz/Overdrive/Distortion als Begriffe noch nicht ganz exakt festgelegt waren. Egal, was er sonst noch drüber sagt, er redet einfach über den Tonebender, Punkt.
     
  9. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    7.11.18
    Beiträge:
    17.537
    Ort:
    Wetzlar
    Kekse:
    35.782
    Erstellt: 07.10.10   #9
    Ergänzende Erklärung: auch heute sind die Begriffe nicht exakt festgelegt... ich hatte hier und in anderen Foren nach bekannten Beispielen für die Fuzz, Overdrive etc. gefragt... und eigentlich wenig eindeutige Antworten bekommen. Das Einzige "eindeutige" war dann im Grunde, dass der Sound von Overdrive über Distortion nach Fuzz aggressiver wird :)
     
  10. nighthawkz

    nighthawkz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    6.06.13
    Beiträge:
    3.370
    Ort:
    Berlin
    Kekse:
    4.253
    Erstellt: 07.10.10   #10
    Och, im wesentlichen simuliert Overdrive leichte Endstufenanzerrung, Distortion kaskadierte Vorstufenclippings und Fuzz einen Bienenstock :D Tube Screamer, DS-1 und Big Muff zum Beispiel. Aber 1) gibt es Grauzonen und 2) hat man es in allen Bereichen des Lebens oft mit Leuten zu tun, die die Bedeutung ihrer eigenen Worte nicht exakt verstehen...
     
  11. dandelo

    dandelo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.07
    Zuletzt hier:
    28.11.19
    Beiträge:
    280
    Ort:
    Seligenstadt (Hessen)
    Kekse:
    148
    Erstellt: 07.10.10   #11
  12. BluesElectric

    BluesElectric Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.10
    Zuletzt hier:
    4.12.13
    Beiträge:
    910
    Ort:
    Hamburg
    Kekse:
    3.062
    Erstellt: 08.10.10   #12
    Yeah, "The Devil" :D

    Also der Stone Bender ist ja mal echt … also … hmmmm :gruebel:
     
  13. lucy_guitar

    lucy_guitar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.05
    Zuletzt hier:
    15.06.14
    Beiträge:
    61
    Ort:
    München
    Kekse:
    495
    Erstellt: 10.10.10   #13
    Der Tone Bender, den Page in "It might get loud" verwendet, ist dieses Modell:

    http://www.effectsdatabase.com/model/solasound/tonebender/mkii

    Kommt allerdings ziemlich aufs Gleiche hinaus wie im weiter oben beschriebenen Link, nur ist es eben tatsächlich die Sola-Sound-Version und nicht die Vox gebrandete. Beide arbeiten allerdings mit drei Transistoren (im Gegensatz zu den früheren Tone-Bender-Versionen Mk. I und Mk. 1.5)
     
Die Seite wird geladen...

mapping