Effektpedal für PC-Recording

  • Ersteller PalmMute
  • Erstellt am
P
PalmMute
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.07.21
Registriert
19.08.03
Beiträge
61
Kekse
0
Ort
Austria
Hallo,
nachdem ich jetzt 2 Jahre kaum mehr Gitarre gespielt habe, hat mich kürzlich die lust wieder gepackt und möchte nun mit einfachen mitteln ein paar songs am pc basteln. ich besitze nur eine onboard-soundkarte, d.h. ich möchte gern über USB aufnehmen. vor 2 jahren weiss ich noch dass mir mal das Zoom g2.1u ins auge gestochen hat. ist das noch aktuell oder gibts da schon bessere alternativen? Preislich sollte das Ganze die 150 Euro nicht überschreiten. kann man dann eigentlich auch gesang über das teil aufnehmen?
Vielen dank für anregungen und tipps,
PalmMute
 
Eigenschaft
 
GEH
GEH
MOD A-Saiteninstrumente
Moderator
Zuletzt hier
27.10.21
Registriert
12.10.07
Beiträge
18.026
Kekse
55.889
Hallo, Rückfrage:
Geht es Dir um einen Multieffekt und ein USB-Recording Interface oder in erster Linie nur um ein Interface? :confused:
Das G2.1u ist in erster Linie ein Multieffekt mit dem Du eine einzelne Spur über USB aufnehmen kannst.
So etwas wie ein 2. Spur oder Eingang für Mikro gibt es nicht.
Möglich, dass eine getrennt aufgenommene Spur mit angeschlossenen Mikro und abgeschalteten Effekten passabel funktioniert, weiß nicht, ob das schon jemand probiert hat.
Wenn es Dir aber weniger um den Multi geht, dann sollten wir über ganz andere Geräte reden. ;)

GEH
 
IanC
IanC
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.10.19
Registriert
23.06.05
Beiträge
1.002
Kekse
637
Ort
Doom Town Neukirchen-Vluyn
M-Audio Black Box wäre da zu nennen
Scheint aber aktuell neu nicht mehr lieferbar zu sein.
 
P
PalmMute
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.07.21
Registriert
19.08.03
Beiträge
61
Kekse
0
Ort
Austria
@GEH:
Also eigentlich gehts mir schon auch um Effekte, ich möchte dass das Gerät auch die Verzerrung übernimmt und nicht nur aufnimmt.
wenn ich das richtig verstanden habe wäre es auch eine möglichkeit mit mikro vom amp abzunehmen und über ein usb-interface auf den pc zu übertragen, oder?
mir wäre aber ersteres lieber, da ich dann auch nachts aufnehmen könnte und mit Kopfhörern arbeiten.
 
GEH
GEH
MOD A-Saiteninstrumente
Moderator
Zuletzt hier
27.10.21
Registriert
12.10.07
Beiträge
18.026
Kekse
55.889
Also eigentlich gehts mir schon auch um Effekte, ich möchte dass das Gerät auch die Verzerrung übernimmt und nicht nur aufnimmt.
OK
Das ist halt nicht das richtige Gerät, wenn Du gleichzeitig Gesang und Gitarre einspielen willst.
Wie Gesang darüber klingt wäre eh noch eine offene Frage ...

wenn ich das richtig verstanden habe wäre es auch eine möglichkeit mit mikro vom amp abzunehmen und über ein usb-interface auf den pc zu übertragen, oder?
Ja, USB-Interfaces gibt es in allen Preislagen, mit vielen oder wenigen Eingängen (XLR und Klinke ...), selbst viele Mischpulte haben inzwischen USB-Anschluss.
Da musst Du nur sagen wie Du es gerne hättest.

mir wäre aber ersteres lieber, da ich dann auch nachts aufnehmen könnte und mit Kopfhörern arbeiten.
Hmm? Singen müsstest Du dann aber eher auf den Tag verlegen, leise reinnuscheln ist meist nix.
Die Nacht ist eher für´s Abmischen da. ;)
 
P
PalmMute
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.07.21
Registriert
19.08.03
Beiträge
61
Kekse
0
Ort
Austria
@GEH:
danke erstmal für die antworten.
also gleichzeitig kann ich sowieso nicht singen und in erster linie geht es mir um die gitarre.
die gesangsspur könnte ich doch auch einfach über den mikro-eingang der onboard-karte aufnehmen, oder benötige ich hier eine soundkarte mit pre-amp?
 
L
leKebin
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.04.13
Registriert
04.09.08
Beiträge
64
Kekse
0
OnBoard geht im Prinzip für alles, aber der Klang... naja ^^
 
Arndt
Arndt
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.03.12
Registriert
04.11.05
Beiträge
198
Kekse
341
Ort
Hamburg
Tja, das Digitech GNX4 Bodenmulti (das ich besitze) wäre vermutlich gut geeignet für deine Zwecke. Das hat ein sehr brauchbares USB-Interface, gute Effekte, getrennte Eingänge für Mikro (hochwertig) und Stereoline, lässt sich alles parrallel auf PC oder den internen Recorder aufzeichnen (8 Spuren). Von Digitech gibt es aus der RP-Serie auch Modelle mit ähnlichem Funktionsumfang. Aber unter 200-300 Euro wird es wohl nicht gehen, denke ich.
Vielleicht schaust du es dir mal an.
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben