Eigenbau: Erster E-Bass

von Barth Basses, 12.01.08.

  1. Barth Basses

    Barth Basses Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.06
    Zuletzt hier:
    30.03.16
    Beiträge:
    1.157
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    3.121
    Erstellt: 12.01.08   #1
    Hi,
    mein nächstes Bauprojekt steht an und diesmal ein EB Bass.So jetzt hätt ich mal ein paar Fragen.
    Mensur:Welche Mensur empfiehlt ihr.Ich tendiere zu 34.Ist das auch die "beste"?
    Griffbrett:Bin mir nicht sicher ob ich Fretless oder nicht.Möcht aber gern Pao Ferro(Eisenholz) verwenden.Kann man das auch als Fretless Griffbrett benutzen?
    Hals:Würd Ahorn nehmen(vllt mit Riegel).Gibts da irgendwelche Einwände?Was für Maße brauch ich da für ein 24 Bündigen Hals mit 34 Mensur mindestens?Wie breit sollte die Halsbreite am Sattel und am 24 Bund sein für einen 4saitigen.
    Body:Würd da Khaya nehmen oder doch Sipo?Honduras ist mir zu teuer.Weiß wer wie dick ein EB Body ist?

    Spiele selber nicht Bass(noch nicht) darum bräuchte ich eure Erfahrungen.Aber es ist nicht mein erster Bau.
    Freu mich auf Antworten
    lg
    Chris
     
  2. Barth Basses

    Barth Basses Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.06
    Zuletzt hier:
    30.03.16
    Beiträge:
    1.157
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    3.121
    Erstellt: 13.01.08   #2
    Weiß denn keiner was?
     
  3. -Martin-

    -Martin- Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    14.01.06
    Zuletzt hier:
    5.12.15
    Beiträge:
    2.654
    Ort:
    Dusty Hill
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    13.491
    Erstellt: 13.01.08   #3
    Na dann werd ichs mal versuchen, soweit ich helfen kann.

    Es ist zumindest die häufigste, Jazz sowie Recision haben zB: 34"
    Es wird anscheinend schon mal öfter für Bundierte genommen, such einfach mal nach "Pao Ferro Griffbrett", wenn du genug Gitarren/Bässe findest, kanns ja nicht sooo schlecht sein.
    Auch hier ein sehr verbreitetes Holz, hab selber noch keine Erfahrung mitm Bassbau, aber kann wohl auch nicht schlecht sein, auch hier wieder ein Verweiß auf Jazz/Precision Bass.

    Dazu kann ich leider nix sagen.

    Dann wünsch ich dir viel Erfolg, und BILDER!!
     
  4. Barth Basses

    Barth Basses Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.06
    Zuletzt hier:
    30.03.16
    Beiträge:
    1.157
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    3.121
    Erstellt: 15.01.08   #4
    Sodala hab heute einen Vogelaugen UND Riegelahornhals(beides in einen welch Glück) und einen Padouk Body bestellt.
    Die Mensur wird jetzt 30" die mumpfigkeit soll durch den HAornhals und den Padoukbody ausgeglichen werden.Außerdem mach ich einen einteiligen Hals.Also ohne extra Griffbrett.Mit Wenge Stunkstripe.
    Hier die Fotos vom Hals und Body:
     

    Anhänge:

  5. "FLEA"

    "FLEA" Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    337
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    182
    Erstellt: 15.01.08   #5
    Prima Hals, ob die Hölzer die mumpfigkeit ausgleichen, amn weiß es nicht....

    Aber bei so einem Hals würd ich den auch nicht durch ein anderes Griffbrett verschandeln:D
     
  6. Barth Basses

    Barth Basses Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.06
    Zuletzt hier:
    30.03.16
    Beiträge:
    1.157
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    3.121
    Erstellt: 16.01.08   #6
    So hab mir jetzt gedanken gemacht wie ich den Hals bau.
    1.Auf Dicke Hobeln.(25mm ist eh in Ordnung oder?)
    2.Bundschlitze einsägen
    3.Trussrodkanal von hinten Fräsen
    4.Bündigfräsen des Halses nach Schablone+Headstock.(Bündigfräsen werd ich vom Tischler machen lassen wird besser und ich brauch mir keinen langen Fräser zu kaufen.)
    5.Trussrod einsetzen und Wengestreifen einkleben(Verursacht Wenge bei einem Wachs-öl Finish irgendwelche Ausschläge wenn man drüberfährt?)
    6.Wölbung schleifen(Denke 14" sind gut ohne Compound)
    Glaub das wars hab ich was vergessen?Ist der Plan so gut oder sollte ich was verändern?
    lg
    Chris
     
  7. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 17.01.08   #7
    hoffentlich hast du einen leichten trussrod gekauft. auch als shorty wird das fertige produkt m.e. mit original eb-form und dem einteiligen ahornhals zum nicken neigen.
    den hals solltest du lackieren. die oberseite strapazierfähig hochglanz und wg. verfärbungen die rückseite vll. smooth matt. natürlich klarlack.
    gedanken über die mechaniken und brücke (=> halsbreite, 38mm sattel?) gemacht?
     
  8. Barth Basses

    Barth Basses Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.06
    Zuletzt hier:
    30.03.16
    Beiträge:
    1.157
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    3.121
    Erstellt: 20.01.08   #8
    Holz ist am Freitag angekommen(juhu!).Sehr geiles Holz unglaublich.Padouk ist so schön.
    So war heute bei einem Freund von meinem Vater der selbst Bassist ist und über 15> Bässe hat.Also nach folgender Beratung:
    Mensur:34"
    PU:Häussel oder Bartolini(Humbucker)
    Elektronik:Mit Glück die von Wal.Wenn wer weiß wo ich die herbekomm bitte melden(Schaltungslayout).
    Saiten:4
    Hals:Einteilig aus Ahorn und der Skunkstripe ist aus Wenge.Sattel:42mm,22Bund:64mm
    Body:Einteiliger Padoukbody.
    Brücke:Wilkinson
    Mechaniken:Gotoh oder Duesenberg.
    Griffbrettradius:0" laut ihm braucht man nicht unbedingt einen Radius.Hab selber einen ohne angespielt und hat sich super angefühlt.
    Glaub das wars.Verbesserungsvorschäge erwücnscht!
     
  9. Barth Basses

    Barth Basses Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.06
    Zuletzt hier:
    30.03.16
    Beiträge:
    1.157
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    3.121
    Erstellt: 27.01.08   #9
  10. Beatler90

    Beatler90 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.830
    Ort:
    Nähe Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.040
    Kekse:
    25.413
    Erstellt: 03.02.08   #10

    haha, ich lach mich tot, wie bist du denn auf die seite gekommen? dem rumblebird sein eb-eigenbau :D ich durfte den bass schon live erleben, da der harpspieler meiner band mit rumblebird in einer bluesrock-formation spielt. also wenn du den nach dem gleich prinzip bauen würdest, wäre es ein geiles teil. hast du schonmal drüber nachgedacht in deinem auch 3 schöne burns-bison style pickups zu verbauen??

    MfG
     
  11. Barth Basses

    Barth Basses Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.06
    Zuletzt hier:
    30.03.16
    Beiträge:
    1.157
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    3.121
    Erstellt: 09.02.08   #11
    Sodala der Bau beginnt.
    hab mich heute mal paar Stunden in dne Keller verzogen und gleich meine Bandsäge asuprobiert.Zum Glück hab ich die mit der Stichsäge in Padouk zu fummeln ist schlimm.2mm bin ich mit der Stichsäge gekommen.
    So hier das Ergebnis.Werd heute auch das Shaping anfangen.
    lg
    chris
     

    Anhänge:

    • bass.jpg
      Dateigröße:
      90,7 KB
      Aufrufe:
      400
  12. sanderbasser

    sanderbasser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.05
    Zuletzt hier:
    19.08.15
    Beiträge:
    226
    Ort:
    sand am main(ehmalig)
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    210
    Erstellt: 09.02.08   #12
    Sieht doch schon ganz gut für einen Tag arbeit. Für meinen Korpus machen hab ich ca. 5 Tage gebraucht *g* wenn nicht länger*g*
     
  13. Joa

    Joa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.04
    Zuletzt hier:
    3.06.14
    Beiträge:
    2.807
    Ort:
    Blankenheim
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    5.940
    Erstellt: 09.02.08   #13
    Huch, da baut wieder einer.
    Sehr schönes Holz, Chris - und ne außergewöhliche Form dazu.
    Shaping kriegt er auch noch, wow.

    Gruß,
    Joe
     
  14. Barth Basses

    Barth Basses Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.06
    Zuletzt hier:
    30.03.16
    Beiträge:
    1.157
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    3.121
    Erstellt: 09.02.08   #14
    So wieder in den Keller verzogen und das Shaping gemacht.Für heut lass ichs gut sein(wahrscheinlich:D).Der ganze Keller ist orange wegen dnm Schleifstaub und meine Hände sind lila.Lustiges Holz.
    Wisst ihr wo ich Sägen mit 0,6mm breite herkrieg für die Bundschlitze.Find nirgends was außer die von Göldo aber 33€ohne Sägeblatt:eek: is mir danna uch zu teuer für das kleine Ding.Am besten in Österreich.
    So hier mal das Bild:
     

    Anhänge:

  15. knuster

    knuster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.05
    Zuletzt hier:
    22.06.12
    Beiträge:
    341
    Ort:
    Salzburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.338
    Erstellt: 09.02.08   #15
    Warum schickst du den Hals nich zum Armin Dreier und lässt dir da für 6€ die Schlitze einsägen. Ansonsten fällt mir noch ne Japansäge ein. Zu beziehen über www.dick.biz. Allerdings sollte man da vll auf ein 0.5 mm Blatt gehen damit die nachher nicht zu groß werden. Aber Versuch macht kluch.
    Ansonsten gefällt mir der Korpus soweit gut. Aber ich bin ja schon vielmehr gespannt wie der Hals aussieht. Da hat das Holz ganz großes Potential :D
     
  16. s!d

    s!d Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    17.11.16
    Beiträge:
    1.724
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    3.080
    Erstellt: 09.02.08   #16
    Schonmal vorerst viel Glück für den Bau! :)
    Ich seh nur grade keinen Zusammenhang zu Gibson?! :confused:

    Bundschlitze müsstest du am besten mit einer (richtiges Wort?) China-Säge machen. Sowas wie das.
     
  17. Barth Basses

    Barth Basses Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.06
    Zuletzt hier:
    30.03.16
    Beiträge:
    1.157
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    3.121
    Erstellt: 09.02.08   #17
    So Threadtitel ändern lassen.Wollt ja ürsprünglich einen EB bauen.Deshalb.
    lg
    Chris
     
  18. Beng.

    Beng. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.07
    Zuletzt hier:
    25.05.15
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    141
    Erstellt: 09.02.08   #18
    könntest du evtl auch n bild posten vom Body im "Profil" also von der seite


    außerdem

    inwiefern hast du erfahrungen auf dem gebiet?
     
  19. Tobi18

    Tobi18 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.07
    Zuletzt hier:
    20.10.16
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    77
    Erstellt: 09.02.08   #19
    ja die halsgeshcichte wird mich auch für emin eigenes projekt interessieren!^^
    bzw hast du n ganz flaches fretboard gekauft und n radius geshcliffen?! wenn ja wie? oder hast du n ferrtig geschliffenes gekauft?! wenn ja wo?
     
  20. Barth Basses

    Barth Basses Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.06
    Zuletzt hier:
    30.03.16
    Beiträge:
    1.157
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    3.121
    Erstellt: 09.02.08   #20
    Der Hals wird aus dem Ahornbrett gesägt.Ohne extra Griffbrett.Wölbung bekommt es auch keins oder vllt max. 14" Radius.Bekommt einen Skunkstripe aus Wenge.
    Aber zuerst brauch ich ne Bundsäge.
    lg
    Chris
     
Die Seite wird geladen...

mapping