Ein eigenes Logo auf den gewachsten Kopf

von ashbury, 03.09.20.

Sponsored by
pedaltrain
  1. ashbury

    ashbury Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.05
    Zuletzt hier:
    1.10.20
    Beiträge:
    156
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.09.20   #1
    Hi zusammen,ich würde gerne auf einen unbehandelten Hals oben am Kopf ein selbst gemachtes Logo anbringen. Der Hals/Kopf soll am Ende allerdings nicht lackiert, sondern nur mit einem Öl/Wachs-Gemisch behandelt werden. Wie würde man das am besten machen? Danke und Grüße Ash
     
  2. S.G.K.

    S.G.K. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.08
    Beiträge:
    1.339
    Ort:
    P/W
    Kekse:
    4.536
    Erstellt: 03.09.20   #2
    ich würde eine SVG Datei erstellen, oder erstellen lassen. Das ganze dann beim netten Copycenter auf Klebefolie plotten lassen.
    Beispielsweise PRS ;-) Nach dem Ölen anbringen und schön glatt Rakeln.

    Liebe Grüße
     
  3. mjchael

    mjchael Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    30.09.20
    Beiträge:
    523
    Ort:
    Hessen
    Kekse:
    2.703
    Erstellt: 03.09.20   #3
    Wäre es nicht geölt, wäre das auch meine Lösung gewesen. Aber das Öl kann unter die Folie ziehen, und die Ränder anlösen.

    Daher würde ich eine Schablonenfolie empfehlen. Das Logo negativ ausplottern lassen, und den Zwischenraum mit einer Farbe, die ein wenig ins Holz einzieht, ölbeständig ist, und keine Lösungsmittel enthält, die die Schablinenfolie angreift.

    Bevor die Farbe ganz trocken ist, Folie abziehen.

    Alternativ: Logo auf eine Plakette anbringen und vor dem ölen aufkleben (Montagekleber), schrauben oder annageln.

    Gravöre die auch Pokale herstellen könnten dir einige Ideen liefern.
    Ein Kollege hat weiße Plastiktäfelchen, die er in jede Form und mit jedem Motiv laser-plotten kann. Das Motif erscheint schwarz auf weiß. Aber auch andere Farben sind möglich.
     
  4. murle1

    murle1 RBC-Guitars HCA

    Im Board seit:
    13.05.08
    Zuletzt hier:
    1.10.20
    Beiträge:
    6.179
    Ort:
    Minden/Westf.
    Kekse:
    46.432
    Erstellt: 03.09.20   #4
    Das ist so nicht richtig: Seit mehr als 20 Jahren fertige ich Gitarren an, bei denen die allermeisten Hälse nicht lackiert sind. Und genau so lange wurden meine Logos (RBC) wie oben erwähnt angebracht (geklebt) Und danach das Öl/Wachs Gemisch aufgetragen, bzw. eingerieben. Von über 350 Gitarren hat sich von selbst noch nicht eines gelöst, nur durch mechanische Einwirkung.
    Aber seit einiger Zeit wird das Logo per Airbrush oben auf die Kopfplatte lackiert.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  5. ashbury

    ashbury Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.05
    Zuletzt hier:
    1.10.20
    Beiträge:
    156
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.09.20   #5
  6. S.G.K.

    S.G.K. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.08
    Beiträge:
    1.339
    Ort:
    P/W
    Kekse:
    4.536
    Erstellt: 03.09.20   #6
    Ein kleiner Tipp, nutze eine PDF von einem Gitarrenkopf und probiere mit den Schriftgrößen herum. Zu klein ist nicht realisierbar, da die Plottermesser unterschiedliche Radien können.

    Liebe Grüße
     
  7. aspenD28

    aspenD28 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.12
    Beiträge:
    1.704
    Kekse:
    11.101
    Erstellt: 03.09.20   #7
    Moin. Branding mit Lötkolben oder heißer Nadel geht auch:cool:
    Gruß Andreas
    20200901_191954.jpg
     
  8. ashbury

    ashbury Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.05
    Zuletzt hier:
    1.10.20
    Beiträge:
    156
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.09.20   #8
    gehen tut alles :) Wäre mir jetzt zu aufwendig... LG
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  9. BeWo

    BeWo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.19
    Beiträge:
    479
    Kekse:
    2.614
    Erstellt: 05.09.20   #9
  10. gmc

    gmc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.08
    Zuletzt hier:
    1.10.20
    Beiträge:
    961
    Ort:
    Nähe Heilbronn
    Kekse:
    732
    Erstellt: 07.09.20   #10
    Was hältst Du von Decal (Wasserschiebe) Folie?
    Ausdrucken auf Laserdrucker, hält auch ohne Überlackierung problemlos.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  11. Bassturmator

    Bassturmator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.08
    Zuletzt hier:
    1.10.20
    Beiträge:
    5.039
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Kekse:
    25.066
    Erstellt: 07.09.20   #11
    Würde ich auch empfehlen. Sieht am elegantesten aus wenn man es sauber ausschneidet.

    Ich würde es auf die fertig polierte Oberfläche aufbringen und dann nicht weiter beschichten.
     
Die Seite wird geladen...

mapping