Ein Garage-Rock/Britpop-Demo - Meinungen?

von Dewey96, 21.03.17.

Sponsored by
Gravity Stands
  1. Dewey96

    Dewey96 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.14
    Zuletzt hier:
    8.10.18
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    42
    Kekse:
    138
    Erstellt: 21.03.17   #1
    Heyho, ich habe hier mal ein Demo von meiner Band "Down Ahead" für Euch. Wir spielen ein breit gefächertes Stilspektrum. Meist von Blues-Rock über Garage-Rock, Beat, Folk und Britpop.

    https://soundcloud.com/down_ahead/down-on-your-side

    Das Lied heißt "Down On Your Side" und wird der Titelrack unseres Albums, welches bald erscheint. Es ist bereits im Sommer letzten Jahres aufgenommen worden, also noch nicht die finale Albumversion. Ich würde mich freuen, wenn ihr Euch zu folgenden Punkten mal äußern könntet:

    - Text
    - Stimme
    - Songaufbau
    - Sound

    Wir wissen selbst, dass hier und da ein paar Kleinigkeiten sind, die stören könnten. Aber es ist ja nur ein Demo.

    Danke Euch schon mal im Voraus, es wäre schön, ein paar Meinung zu hören. Vielleicht gefällt es ja dem ein oder anderen^^.


    Cheers.
     
  2. GeiGit

    GeiGit Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    12.12.13
    Beiträge:
    3.714
    Ort:
    CGS-Schwabbach
    Zustimmungen:
    4.988
    Kekse:
    57.115
    Erstellt: 21.03.17   #2
    Ich finde den Song nicht schlecht!
    Ihr solltet allerdings absolut an eurem Timing arbeiten.
    Da sehe ich euren Haupt-Verbesserungs-Punkt.
    Auch der Gesang könnte vom Timing und Engagement präziser und etwas treffgenauer werden.

    Probiert doch mal den Song mit Klick im Ohr einzuspielen.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. Dewey96

    Dewey96 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.14
    Zuletzt hier:
    8.10.18
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    42
    Kekse:
    138
    Erstellt: 21.03.17   #3
    Das ist ne gute Idee mit dem Click. Unsere Drummerin tut sich da immer etwas schwer, aber ist mittlerweile ja auch wieder fast n Jahr her. Vielleicht hat sich ja gebessert bis zur erneuten Aufnahme.

    Wie findest du ihn sonst so? Abgesehen von den Timing-Problemen? Text, Gesang, Klang?
     
  4. GeiGit

    GeiGit Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    12.12.13
    Beiträge:
    3.714
    Ort:
    CGS-Schwabbach
    Zustimmungen:
    4.988
    Kekse:
    57.115
    Erstellt: 21.03.17   #4
    Es ist nicht nur die Drummerin, alle sollten bei der Aufnahme den Klick auf dem Kopfhörer haben!
    Der Sound ist gut, hat was eigenes und gefällt mir.
    Das Ende des Intro finde ich etwas zu lang.
    Den Text konnte ich leider nicht wirklich verstehen.
    Der Gesang klingt gut, ist aber bisl vernuschelt und von den Tönen noch unpräzise.
    Wichtig ist bei so einer Aufnahmen dass ihr gut eingesungen seid und die Töne auf den Punkt bekommt.
     
  5. Dewey96

    Dewey96 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.14
    Zuletzt hier:
    8.10.18
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    42
    Kekse:
    138
    Erstellt: 21.03.17   #5
    Hier ist mal mein Text:

    Lyrics by Greg Morrison:

    Verse:
    Nowadays we´re all alone, not afraid, not a home
    People used to say we´re gone, we will all come undone
    Nowadays is what we got contrary to what we want
    Maybe someday I will tear my heart apart

    Chrous:
    So many times I passed your window by
    Trying to convert my desperation into love
    I never mind just like gain of dust
    Because it was a heavy mental fight

    I will run to the hills, miles ahead, love kills
    Going to the town of love, gonna start my life all over again
    Well, I´m going overseas, gonna find someone
    Once I was young, now I´m getting old
    Once I was warm, now I´m feeling cold

    The town lit up like a fire in my heart
    Try to stop all these fools gathering around
    My head was broken, it doesn´t matter much to me
    Because I was down on your side
    No, I was down on your side


    Danke schon mal für die Kritik, das werden wir auf jedenfall bei den baldigen Aufnahmen beachten.
     
  6. Dewey96

    Dewey96 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.14
    Zuletzt hier:
    8.10.18
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    42
    Kekse:
    138
    Erstellt: 21.03.17   #6

    Text steht oben. Wenn du magst, kannst du dich mal durchlesen.
     
  7. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    19.10.18
    Beiträge:
    13.353
    Zustimmungen:
    3.323
    Kekse:
    66.819
    Erstellt: 22.03.17   #7
    Heutzutage steht das, was wir wollen im Gegensatz zu dem, was wir wollen?

    Song fängt schleppend an, wird aber immer interessanter, finde ich.
    Hat richtig klasse Stellen und ist eigen (positiv gemeint).
    Gesang genauso - am Anfang des songs finde ich den Gesang eher schief und daneben, wenn er kraftvoll kommt, finde ich ihn wesentlich besser und markanter.
    Aussprache verhindert Textverständnis.

    Kann man richtig was draus machen, aber alle sind noch nicht tight genug ... den mal richtig üben und genau gucken: was macht der andere jetzt und was dient dem song und seiner Wirkung ... und das dann konsequent machen.
    Würde die letzten 15% rausholen.

    Ist ein bißchen schwierig: Wir hören einen song, der ein Jahr alt ist und wenn wir was sagen, sagst Du: ja ja - ist aber schon ein Jahr her ...

    Bei den anderen drei songs auf der Seite finde ich es ähnlich: sind irgendwie frisch und klasse hingerotzt, aber (für mich!) rumpelt und bumpelt es noch zu viel, wird zu viel an Wirkung verschenkt, stellenweise ploppt der Korken auf und dann kommt die Sonne raus, stellenweise vermuschelt es sich dann wieder - manchmal schwankt auch die Stimme wie ein Segel im Wind - alle songs haben aber echt Potenzial und ich rede hier wirklich eher von den letzten 10-15% Prozent zu sehr gut ...

    x-Riff
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  8. Dewey96

    Dewey96 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.14
    Zuletzt hier:
    8.10.18
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    42
    Kekse:
    138
    Erstellt: 22.03.17   #8

    Danke erstmal für deinen ausführlichen Beitrag. Ich äußere mich mal reihenweise dazu:
    1. hab mich verschrieben, es muss "Nowadays is what we got contrary to what we want". Sorry.
    2. Das war nicht so gemeint, mit dem, dass er schon ein Jahr alt wäre und ich das damit rechtfertige. Was ich meine, ist, dass wir alle Tipps die ihr uns gebt, möglichst 1 zu 1 so umsetzen können und wollen.

    3. Welche anderen Titel hast du dir angehört, wenn ich fragen darf?
     
  9. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    19.10.18
    Beiträge:
    13.353
    Zustimmungen:
    3.323
    Kekse:
    66.819
    Erstellt: 22.03.17   #9
    1) so macht es mehr sinn ...
    2) okay -kam dann bei mir falsch an ...
    3)
    Down Ahead A Life With You (Is Like Walking On Landmines)
    Down Ahead Graveyard In The Morning
    Down Ahead I´ve Got A Hold On You

    x.Riff
     
  10. Dewey96

    Dewey96 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.14
    Zuletzt hier:
    8.10.18
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    42
    Kekse:
    138
    Erstellt: 22.03.17   #10
    Ahh, okay die hast du dir angehört. Die Songs wurden unter noch mieseren Aufnahmeumständen aufgenommen. Was hältst du davon?

    Wenn ich dir noch ein Tipp geben darf, hör dir mal bitte das "Last Lover Standing" von uns an. Das ist eines unser beliebtesten Songs. Aber ich mags irgendwie nicht mehr so^^ Würde mich mal interessieren, was du so dazu sagst?
     
  11. adrachin

    adrachin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.14
    Zuletzt hier:
    19.10.18
    Beiträge:
    6.506
    Ort:
    Blauen
    Zustimmungen:
    2.069
    Kekse:
    13.558
    Erstellt: 22.03.17   #11
    Wie meinst Du das? Grausig. Hört man ja. Ich nehme mal an, das wird dann richtig aufgenommen?
     
  12. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    19.10.18
    Beiträge:
    13.353
    Zustimmungen:
    3.323
    Kekse:
    66.819
    Erstellt: 22.03.17   #12
    wo finde ich denn das - auf der soundcloudseite habe ich es nicht gefunden ...
     
  13. Dewey96

    Dewey96 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.14
    Zuletzt hier:
    8.10.18
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    42
    Kekse:
    138
    Erstellt: 23.03.17   #13
    Hier ist es:

    https://soundcloud.com/down_ahead/last-lover-standing



    Dass die Aufnahmequalität nicht die beste ist, wurde mittlerweile geklärt. Ich meine den Sound der Band allgemein. Also Gitarren, Drums, Gesang?
     
  14. DH-42

    DH-42 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.17
    Beiträge:
    555
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    361
    Kekse:
    1.762
    Erstellt: 24.03.17   #14
    Grundsätzlich klingt das schon nach einem Song. Die Gitarre gefällt mir und ich mag auch die Stimme des Sängers.

    Was mir bei dem Song fehlt ist ein gute Refrain, ein "griffiges" wiederkehrendes Element, das meine Aufmerksamkeit weckt. Du hast oben einen Absatz als "Chorus" betitelt, der wirkt vom Gesagt her aber eher wie eine Bridge und wird auch nur einmal gesungen. Der letzte Absatz "The town lit up..." hingegen kommt wirklich gut, der hat Power und die Sätze sind kürzer. Den solltet ihr als Refrain nehmen und schon weiter oben einbauen, vielleicht sogar nach jedem der drei Absätze.

    Ansonsten Kleinkram:
    • Die Lücke nach dem Intro ist mir zu groß, 0:24 bis 0:34 kann für mich weg.
    • Das Absacken der Stimme bei "now I´m feeling cold" gefällt mir nicht, ich denke es wäre schöner wenn es wie "now I´m getting old" gesungen würde.
    • Das Outro ist zu lang oder nicht spannend genug. Vielleicht auch einfach kürzen?
     
  15. Dewey96

    Dewey96 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.14
    Zuletzt hier:
    8.10.18
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    42
    Kekse:
    138
    Erstellt: 29.03.17   #15

    Das sind wirklich gute Tipps. Die Pause soll unbedingt zu Beginn eingekürzt werden, da hast du vollkommen Recht. Den letzten Refrain, der dir so gut gefallen hat, nehmen wir auch in dem Stil in den ersten Chorus. Dann wirkt es nicht ganz so lahm.

    Und beim Outro waren wir uns noch unsicher, wie wir ausklingen lassen. N bissel kürzer soll es auf jedenfall kommen.


    Wie gefällt dir die Melodie und allgemein die Songstruktur?
     
  16. DH-42

    DH-42 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.17
    Beiträge:
    555
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    361
    Kekse:
    1.762
    Erstellt: 07.04.17   #16
    Die Melodie ist ganz ordentlich, kann man gut hören. Vom Klang her ist die Gitarre für mich zu kratzig, die mag ich lieber wärmer / runder. Ich nahm an, das liegt daran, dass es "nur" ein Demo ist. Die Songstruktur würde sich nach den Vorschlägen oben ja ändern.
     
Die Seite wird geladen...