ein paar allgemeine fragen zum thema Effekte

von Slaytanic87, 28.05.05.

  1. Slaytanic87

    Slaytanic87 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.05
    Zuletzt hier:
    7.07.15
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    152
    Erstellt: 28.05.05   #1
    moin leute,
    also ich bin ja so ziemlich ein richtiger noob und hab echt keine ahnung von effektgeräten usw. hab da ein paar fragen ich hoffe jemand von euch kan mir helfen.

    gibt es eine voraussetzung um effekte benutzen zu können oder geht das mit jeden amp?
    gibt es bestimmte musthavez?
    was braucht man um mehrere gerät an einen amp zu schalten?

    das wars eigentlich schon. fals mir noch was einfällt poste ich nochma
    ps. bitte nicht rumnerven fals es so einen beitrag schon gibt. mir ist mein dsl modem durchgebrannt und ich kann im moment nur mit nen 56k modem ins internet hatte dacher nicht genug geduld mir die ganzen themen durchzulesen.

    mfg slaytanic
     
  2. blinkie

    blinkie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.05
    Zuletzt hier:
    25.03.13
    Beiträge:
    893
    Ort:
    Freudenstadt
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    709
    Erstellt: 28.05.05   #2
    also

    - Effekte kannst du an jedem Amp betreiben.

    - FX-Loop haben manche Amps nicht, aber brauchste meiener Meinung auch nicht. Benutze meinen auch nicht (vergiss es wieder^^)

    - um mehrere Effekte zu betreiben machst du das folgendermaßen:
    (Bild unten angucken)
    Du kannst natürlich mehr als nur 3 Effekte nehmen

    - Stromversorgung der Effekte (mehrere Möglichkeiten)
    1. überall Batterien rein :D
    2. an jedes ein Netzteil
    3. ein Netzteil + 1. Daiy Chain Splitterkabel (<-- benutze ich)
    hier musst du aber auf den Verbrauch, die Polung, und die Spannung der einzelnen Effete achten.
    4. ein Mehrfachnetzteil wie z. B das Big John von Tone Toys

    hoffe ich konnte weiterhelfen!
     

    Anhänge:

    • Bild1.jpg
      Dateigröße:
      147,9 KB
      Aufrufe:
      83
  3. Slaytanic87

    Slaytanic87 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.05
    Zuletzt hier:
    7.07.15
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    152
    Erstellt: 28.05.05   #3
    ok habs geschnallt geht mit allen amps (sogar mit meinen frontman 15:great:)
    kann mir jemand sagen was die einzelnen effekte bringen z.b. tube scremer/fozzy und wie die teile alle heißen?
     
  4. blinkie

    blinkie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.05
    Zuletzt hier:
    25.03.13
    Beiträge:
    893
    Ort:
    Freudenstadt
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    709
    Erstellt: 28.05.05   #4
    Distortion/Overdrive, dürfte wohl klar sein (D mehr wie Transe, O mehr wie Röhre)

    Chorus, mischt ein 2tes Gitarrensignal, leicht verstimmt dazu (z.b bei nothing else metters ist es ein chorus)

    Booster, lautstärke anstieg

    Tremolo, periodische Lautsärkeänderung

    Flanger, ka wie ichs erklärn soll^^ is auchn nette Effekt^^ ..hab ich von ibanez
     
  5. Sepo

    Sepo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.04
    Zuletzt hier:
    5.11.13
    Beiträge:
    598
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    96
  6. Slaytanic87

    Slaytanic87 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.05
    Zuletzt hier:
    7.07.15
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    152
    Erstellt: 29.05.05   #6
    vielen dank hat mir sehr geholfen
     
  7. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 30.05.05   #7

    würd ich so nicht sagen. viele effektgeräte entfalten sich erst im effektloop komplett.

    beim tremolo z.b. merkt man das enorm. Stell dein tremolo mal so ein, daß der sound abgehackt wird (also sound voll da / sound komplett weg...ich denke du weißt, wie ich das meine) und probier das ding dann mal vor dem verzerrten amp aus. danach pack es mal in den effektloop. du wirst einen enormen unterschied feststellen.

    es macht schon einen unterschied, ob das signal erst im amp geformt und dann durch ein effektpedal gejagt wird, oder andersherum.

    optimal wäre es, wenn man modulierende effekte (flanger, chorus, tremolo, phaser, eventuell sogar delay) in den loop packt.

    aber hier gilt, wie fast überall auch: erlaubt ist, was gefällt. ich wollte nur der These, daß man den effektloop nicht benötigt, weil man die dinger auch vor den amp hängen kann, wiedersprechen, weil das definitiv falsch ist
     
Die Seite wird geladen...

mapping