Ein paar generelle Fragen zur GEMA

von Marcer, 11.03.08.

  1. Marcer

    Marcer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    1.160
    Ort:
    bei Leipzig
    Zustimmungen:
    235
    Kekse:
    2.023
    Erstellt: 11.03.08   #1
    Also, ich habe folgendes Problem: Ich plane mit meiner Band einen Auftritt zu einem Fest eines Autohauses hier in der Umgebung welcher gleichzeitig auch unser erster Auftritt ist. Wir hatten vor dort 5-6 eigene Songs zu spielen und als Zugabe eventuell noch 1-2 Lieder zu covern. Nun stellen sich mir dabei einige Fragen: Wieviel kostet uns der Spaß mit dem Covern? Gibt's da z.B. Unterschiede ob es relativ neue oder eher alte Lieder sind, oder auch wie bekannt die Lieder sind? An wen genau muss ich das bezahlen, also ich mein gibt's dafür irgendwelche Formulare o.Ä.? Falls ja, woher bekomme ich die? und außerdem.. Kontrolliert sowas überhaupt Irgendjemand?!

    Freu mich auf Antworten.. :)
     
  2. MasterBlaster

    MasterBlaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    438
    Erstellt: 11.03.08   #2
    Da ihr das Fest nicht selbst ausrichtet, müsst ihr auch keine GEMA-Gebühren zahlen. Das macht dann der Veranstalter (das Autohaus), es sei denn, ihr habt das nicht richtig ausgehandelt. Ihr schreibt in ein Formular (entweder der Gastgeber hat eins oder ihr fordert es bei der GEMA an), welche Lieder ihr gecovert hat, die Gebühren werden dann berechnet. Soweit ich weiß, gibt es da einen vollständigen Katalog mit unterschiedlichen Preisen. Im Allgemeinen wird es aber schon so sein, dass ältere Lieder etwas günstiger sind als neue.
    Dass sowas kontrolliert wird, ist nicht zwingend der Fall, kann aber passieren. Da ihr aber nicht der Veranstalter seid, haftet ihr auch nicht. Ich würde mir da keine allzu großen Sorgen machen, das Autohaus wird sicher wissen, wie man sowas organisieren muss.

    Viel Spaß bei eurem Auftritt :)
     
  3. btb

    btb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    597
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    532
    Erstellt: 12.03.08   #3
    die Gebühren richten sich nach Höhe des Eintrittspreises und Fläche des Veranstaltungsgeländes. Das Alter und die Bekanntheit der Songs spielen keine Rolle. Bezahlen muß der Veranstalter.
     
Die Seite wird geladen...