Einbau Schaller 455 in Melody Maker

  • Ersteller CrazyKangaroo
  • Erstellt am
CrazyKangaroo
CrazyKangaroo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
31.01.21
Registriert
24.07.09
Beiträge
1.043
Kekse
9.907
Ort
Ulm
Hey Leute:),

ich hab mir neulich ne Gibson Melody Maker gekauft, mit der ich auch sehr zufrieden bin,
aber es sollte jetzt auf jeden Fall ne intonierbare bridge her.
nach einigem Recherchieren hab ich mich für die Schaller 455 entschieden, welche ich wohl bald kaufen werde:
Die da:
https://www.thomann.de/de/schaller_455_sh_chrome.htm

Zuerst: Die müsste schon passen, oder?
Aber jetzt mein Hauptproblem: Die Standard-Wraparoundbridge der MM ist ja etwas schräg verbaut.
Ist die Schaller 455-Bridge überhaupt dafür geeignet, schräg verbaut zu werden, oder sollte sie parallel zu den PUs eingebaut werden?
Vermutlich ne komplett hirnrissige Frage, aber mit sowas hab ich keinerlei Erfahrung,
darum wäre ich für Antworten sehr dankbar:)

Liebe Grüße
Jojo
 
jojo84
jojo84
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.12.19
Registriert
19.01.08
Beiträge
321
Kekse
1.574
Alle Brücken dieser Bauart werden schräg eingebaut, das ist nun mal so. Aber hast du denn recherchiert, ob
die Brücke vom Bolzenabstand her auch passt?
Die MM hat doch schon eine etwas kompensierte Brücke, ist das denn bei der echt so schlecht intoniert?

LG
Jojo
 
CrazyKangaroo
CrazyKangaroo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
31.01.21
Registriert
24.07.09
Beiträge
1.043
Kekse
9.907
Ort
Ulm
Danke für die Antwort, und ja, die Schaller sollte vom Bolzenabstand her passen (in englischsprachigen Foren haben ihn auch einige auf die MM verbaut).

Wirklich schlecht ist die Intonation nicht, aber die g-Saite klingt etwas seltsam, verzerrt klingt sich nicht so sauber wie die anderen. Woran könnte das noch liegen? Würde ne umwickelte G-Saite da vielleicht schon was helfen?

LG
Jojo
 
jojo84
jojo84
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.12.19
Registriert
19.01.08
Beiträge
321
Kekse
1.574
Ja, sicher - andere Saiten ausprobieren ist nie verkehrt.... Aber umwickelte G-Saiten kenn ich nur
von Westerngitarren.
Ist ja bekannt, dass die G-Saite immer son kleines Problemkind ist. Ist bei mir
auch meistens so.
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben