Eine Frage zu "ding und dongs"

von Zauberer49, 06.05.05.

  1. Zauberer49

    Zauberer49 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.05
    Zuletzt hier:
    24.07.07
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.05.05   #1
    Hallo liebe Forenmitglieder,

    bei ebay stolpere ich immer wieder über folgende Formulierung: "Gitarre hat keine Ding oder Dongs" oder auch "die Gitarre hat ein paar Ding und Dongs". Nun frag ich mich, was das heißen soll. Ich gestehe, ich habe keine Ahnung, was diese Beschreibungen bedeuten sollen.

    Könnt ihr mir helfen und übersetzen :-) ??

    Vielen Dank und viele Grüße aus Kiel
    Bernd:confused:
     
  2. whir

    whir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    10.06.16
    Beiträge:
    1.108
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    292
    Erstellt: 06.05.05   #2
    Dings sind kleine Dellen und Kratzer, die eine Gitarre mit der Zeit so ansammelt, wenn sie benutzt wird :) Dong klingt nach einer größeren Version von Ding.
     
  3. Jag-Stang

    Jag-Stang Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    498
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    59
    Erstellt: 06.05.05   #3
    naja ich denke dass sind so kleine lackplatzer,kratzer etc...
     
  4. to.m

    to.m Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    1.03.13
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    92
    Erstellt: 06.05.05   #4
    Wenn du mit der Gitarre aus Versehen irgendwo dranrumpelst, macht das
    "doooonnnggg" und ein Ding soll wohl ein etwas harmloserer Dong sein, der kleine Bruder vom Dong. Was davon bei Ebay zu halten ist:

    - "die Gitarre hat ein paar Dings und Dongs" meint übersetzt: oh, ich hab hier ja mein schlampig behandeltes Teil, neulich ist es noch zwischen die Autotür geraten, ziemlich ramponiert, was mach ich denn damit: JAAAUUUU EEBBAAAYYYY, die Idee.

    -"Griffbrett und Bünde sind ok" = Griffbrett von Fingernägeln verkerbt, Bundstäbe runtergespielt und eingekerbt.

    -"hat natürlich Gebrauchsspuren" = warum wegschmeissen, kann ich doch bei ebay abdrücken.

    usw.usw. lässt sich fortsetzen, zumindest bei Ebay lasse ich die Finger aus schlechter Erfahrung weg bei solchen Gitarren. Meine Formel lautet mittlerweile:

    - in der Beschreibung sollte auftauchen: neuwertig, wenig gespielt, ungespielt, oder ähnliches.
    - der Verkäufer sollte bei Ebay länger bekannt sein und ein gutes Profil besitzen
    - der Preis sollte weniger als die Hälfte des Neupreises betragen.
     
  5. Zauberer49

    Zauberer49 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.05
    Zuletzt hier:
    24.07.07
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.05.05   #5
    DANKE euch allen, das war hilfreich!
    Liebe Grüße
    Bernd
     
Die Seite wird geladen...

mapping