Eine neue Gitarre solls sein....

von Erik the Edge, 07.07.08.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Erik the Edge

    Erik the Edge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.08
    Zuletzt hier:
    13.07.08
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Deutschland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.07.08   #1
    Hallo erstmal,

    (bin neu hier im Forum und Das hier ist mein erster Beitrag bzw eig. eher meine erste Frage)...

    Ich spiele nun etwa seit 6 Jahren "aktiv" Gitarre...hab seit ungefähr vier Jahren eine Band, wir spielen den guten alten Metal sind aber auch offen für Neues...Bisher habe ich eig. immer nur auf den "Anfänger" Gitarren gespielt, sprich Gitarren im Preisbereich von 200-500 €...Ich suche nun eine gute Gitarre von 700-1200 €...ich hab mir schon so ein paar Modelle angeguckt und diese auch schon alle angespielt, kann mich aber nicht so recht entscheiden...vllt habt ihr ja noch ein paar Tipps oder Vorschläge welche Gitarre passen würde.....

    Gitarren: ESP LTD NINJA 600
    ESP LTD GEORGE LYNCH SUPER V 600
    ESP LTD Deluxe 1000 Series
    IBANEZ XPT 700 ooooder aber
    Jackson Soloist ( die Standard für 100 € oder so)

    ps: Ich spiele zu Hause nicht nuur Metal, bin da recht flexibel...(was die Gitarre auch sein sollte^^) ....

    Danke für Antworten im Voraus :);)
     
  2. from_theashes

    from_theashes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.08
    Zuletzt hier:
    6.11.16
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    910
    Erstellt: 07.07.08   #2
    Die Entscheidung ist in dem Preissegment bestimmt nicht leicht, da die Auswahl sehr groß ist. Was hast du denn bisher für ne Gitarre gespielt und was für nen Amp hast du? Immerhin macht der Amp hauptsächlich den Sound.
    Was sollte die Gitarre für ne Ausstattung haben? Welche Pickups sollten verbaut sein? Mit oder ohne Floyd Rose? Welche Formen kämen in Frage?
    Dein Schwerpunkt scheint ja schonmla auf der LTD serie von ESP zu liegen. Sind definitiv gute Gitarren. Aber meiner Meinung nach sind sie hauptsächlich für Metal ausgelegt.
     
  3. Erik the Edge

    Erik the Edge Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.08
    Zuletzt hier:
    13.07.08
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Deutschland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.07.08   #3
    jaa, da geb ich dir voll und ganz Recht, das LTD und alles so ziemich auf Metal ausgerichet ist (wobei nicht vollkommen).....also Formen gibt es viele gute, ob man drauf spielen kann ist was andewres...also auf jedenfall mag ich natürlich diese Superstrat Formen, wie zb Ibanez RG, oder halt Jackson Soloist oder Dinky...naja denn finde ich Flying V Formen und Abweichungen Klasse und so diesen jackson Warrior Style finde ich auch gut (also halt auch Abweichungen wie halt zb Ibanez XPT, ...).....über die Tonabnehmer hab ich mir auch schon viele Gedanken gemacht...Entweder 2 Humbucker oder son Mix...aber nicht pure SingleCoils...also EMG 81er (aktiv) sind natürlich klasse...aber auch auf metal ausgelegt...vllt nen 81er und nen 85er...denn mag ich Seymour Duncan auch gerne..wie halt bei der Michael Amott Signature (bin eig. gar nicht son Fan von Signature Gitarren)...Floyd Rose sollte sie wenns geht haben, wenn nicht dann String Thru...24 Bünde wäre auch nicht schlecht...muss aber auch nicht sein..aber auf JEDEN Fall einen gut bespielbaren Hals...wenns geht aus Mahagoni, Erle oder Ahorn...geleimt oder halt direkt...aber nicht geschraubt^^......:great:
     
  4. from_theashes

    from_theashes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.08
    Zuletzt hier:
    6.11.16
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    910
    Erstellt: 07.07.08   #4
    Also bei der breiten Masse an Variationen die dir zusagen könneten, wirst du um ein ausgiebiges Antesten im Laden nicht rumkommen. Das sind so viele Modellvarianten, dass man dir eigentlich keine Empfehlungen aussprechen kann.
    Einfach mal alle in Frage kommenden im Laden anspielen und dann nach und nach selektieren. Grobe Richtungen hast du dir ja selbst schon vorgegeben und scheinst dich auch mit der Materie auszukennen. Alle von dir genannten Hersteller, egal ob Ibanez, Jackson oder ESP stellen gute Gitarren in dem Preissegment her. Da kann man schonmal nicht viel falsch machen. Der Rest ist nunmal Geschmacksfrage. Und da helfen dir die persönlichen Geschmäcker der Forenmitglieder auch nicht viel weiter.
     
  5. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 08.07.08   #5
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping