Eine Paula hab ich, nun hätte ich gerne ...

  • Ersteller derCali
  • Erstellt am
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
D
derCali
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.12.11
Registriert
02.02.09
Beiträge
15
Kekse
582
Hallo zusammen,

nachdem ich nun schon seit fast einem Jahr glücklich und zufrieden mit meiner Gibson Les Paul Studio (WB) in Zusammarbeit mit dem BOSS GT-10 bin, überkommt mich aktuell eine gewisse Unzufriedenheit.
Diese liegt darin begründet das ich bisher die Paula nur genutzt habe um knackig rockige oder bluesige Ideen zu verwirklichen, meine Taylor BigBaby war immer meine erste Wahl wenn es darum ging "einfache" Stücke mit offenen Akkorden zu spielen, größtenteils Dylan-Songs.
Aktuell setze ich mich mit großer Freude mit dem Thema Homerecording auseinander - und hier ist mit dir Paula einfach zu laut , ungestüm, undiffernziert und basslastig wenn ich halt Stücke mit offenen Akkorden einspielen will. Das möchte ich der Gitarre an und für sich natürlich nicht negativ ankreiden - die Musik für die ich mir den Traum einer Les Paul erfüllt habe füllt das Instrument auch wunderbar aus.

Nun also meine Frage:
Was wäre die richtige Wahl um eben erstmal das "Gegenstück" als 2. E-Gitarren Anschaffung zu tätigen - eine Gitarre für das Rhythmusspiel mit offenen Akkorden ?
Vom Gefühl bzw. meinem Kenntnisstand wäre doch eine Telecaster die richtige Wahl oder doch eine Strat ? Die Squier 50s Classic Vibe Tele kommt ja hier im Forum beispielsweise sehr gut weg.

Oder anders ausgedrückt:
Nehmen wir mal an ihr habt eine Gitarre die für den Bereich Blues/Rock und Solospiel eure wünsche voll und ganz erfüllt - jetzt möchtet ihr aber auch noch Folk und Pop (beispielsweise der Coldplay Gitarrensound gefällt hier mir sehr gut) spielen, welche Gitarre im Preisbereich bis ca 600 euro (wenns ein Quantensprung in der Qualität wäre auch bis 1000 euro) würdet ihr ins Auge fassen ?

Vielen Dank im voraus für jeglichen konstruktiven Kommentar ! :)
 
Eigenschaft
 
hoss
hoss
HCA Gibson, Fender, vintage
HCA
Zuletzt hier
01.12.21
Registriert
03.08.04
Beiträge
19.287
Kekse
93.464
Es ist klar, Du brauchst auch noch eine Strat. Jeder braucht eine Les Paul und eine Strat.

Eine Strat hat eine längere Mensur und Singlecoils und klingt knackiger und frischer als die "wummernde" Les Paul, brummt dafür auch bei mehr Gain.

Die wirklich guten Strats fangen meiner Meinung nach mit den Fender Classic Player Modellen an, sind aus Mexico und noch in Deinem Preisrahmen:

http://www.musik-service.de/fender-...aster-sonic-blue-rosewood-prx395764324de.aspx
 
Retrosounds
Retrosounds
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
03.09.11
Registriert
26.05.09
Beiträge
1.055
Kekse
4.619
Um es einfach zu halten probier beide Gitarren. Ich persöhnlich bin immer recht geil auf eine Stratocaster, hat für mich einfach den gediegeneren Klang. Ich denke die Mexicoserien von Fender sind sehr solide, kommen auch schon klanglich und spielerisch weiter als die Sqiergitarren. Wenns etwa 1000 Euro sein sollten könnte ich auf eine gebrauchte Ray Gerold Strat/Tele immer hinweisen. Die klingen meiner Meinung nach für ihre Preisklasse weit besser als die American Standard Strats von Fender. Viel Glück bei der Suche!
 
Retrosounds
Retrosounds
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
03.09.11
Registriert
26.05.09
Beiträge
1.055
Kekse
4.619
Die von hoss vorgeschlagene Gitarre kann ich nur empfehlen. War vor längerer Zeit ein Kauf beim ersten Anspielen, direkt mitgenommen ;). Sie klingt halt wirklich "Vintage" und hat sehr outputarme Pickups. Tremolo funktioniert sehr gut, Verarbeitung ist sehr gut und Bespielbarkeit ist sehr komfortabel. Alles in Allem wohl die beste der Gitarre aus der Classicplayer-Serie. Klanglich auf selbem Niveau sind aber auch die normalen 50ties Strats in Fiesta Red und diesem seltsamen Grün. Kosten meist nur um die 499.

Edit: Um auszuprobieren wie ein "Strat/Telesound" daherkommt kannst du doch im GT 10 einen Effekt anmachen, der aus Humbuckergitarren Singlecoilsounds macht? Zum rumprobieren und erste Proberecordings zu machen wäre das ja eine gute Lösung bis du dich entschieden hast ;).
 
NOMORE
NOMORE
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.12.21
Registriert
23.12.04
Beiträge
3.135
Kekse
20.666
Ort
Vienna Rock City
Es ist klar, Du brauchst auch noch eine Strat. Jeder braucht eine Les Paul und eine Strat.

Sehe ich auch so - eine gute Strat könnte dir gefallen ;)

Check mal die Road Worn Serie - die würde ich mir in diesem Preissegment zulegen.

lg,NOMORE
 
Uncle Meat
Uncle Meat
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.06.18
Registriert
26.07.07
Beiträge
398
Kekse
323
Ort
Sauerlach
ich empfehle dir auch eine strat zu testen..
die classic players sind wie meine vorredner schon geschreiben haben gute gitarren..auch bei den made in mexico wirst du ein paar gute finden..

eine strat ist immer eine gute ergänzung zu einer les paul

eine andere möglichkeit wäre auch eine semi wie z.b. eine casino von epiphone,
oder evtl. eine sg mit p90ern
 
kypdurron
kypdurron
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
30.11.21
Registriert
20.12.07
Beiträge
4.559
Kekse
26.340
Ort
Berlin
Jeder braucht eine Les Paul und eine Strat.

Gar nicht wahr :D Jeder braucht eine Duo Sonic, eine Mustang, eine Musicmaster und eine Jazzmaster ;)

Im Fall des TE würde ich aber auch eine Strat empfehlen, gerade wenn der typische Sound vom Mitt/End-Sechziger Dylan gefragt ist. Wobei eine Tele sicher auch eine gute Wahl ist, wenn in erster Linie Akkorde damit gespielt werden sollen - wenn man das Trem eh nicht braucht, kann man eine Gitarre mit Trem auch guten Gewissens meiden. Die Tele bietet den (noch) größeren Kontrast zur Les Paul, charakterlich metallischer, schneidender, weniger Sustain.

Wenn Du zwischen 500 und 1.000 € ausgeben willst, solltest Du das auch tun, allein Fender bietet da unzählige Möglichkeiten (Mexiko, HW1, Japan ... ..., USA Standard gebraucht ...). Andere Hersteller wie Diego gibt es natürlich auch. DAS Modell kann man da jetzt gar nicht in den Vordergrund rücken ... Bundierung, Hals, PUs, es gibt viele Details, die da den Unterschied ausmachen ... der nicht immer was mit Qualität, sondern viel mit Geschmack zu tun hat.
 
D
derCali
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.12.11
Registriert
02.02.09
Beiträge
15
Kekse
582
Vielen Dank schonmal für die zahlreichen und schnellen Empfehlungen :)

Klar, anspielen werde ich das ganze sowieso einmal - aber wie es halt immer so ist im großen Musikhaus in Köln, die Muße da wirklich eingängig zu testen hab ich zumindest nicht.

Eine Strat hatte ich auch schon öfters in der Hand, einige Standards (USA / MIM) und auch diese 100 euro Bullet war wahrlich kein schlechtes Instrument. Eine Tele konnte ich leider noch nie wirklich anspielen. Was ich mich halt nur prinizipiell gefragt habe:
Klar wir haben auf der einen Seite die Strat und auf der anderen die Paula - was ist nun die Tele, verkörpert sie (generell gesprochen, mir ist klar das auch hier unterschiede) das was die Start von der Paula unterschiedet noch extremer (noch perliger, klarer definiert) oder sind hier noch irgendwelche größeren Unterschiede die man pauschal für den Typ Telecaster definieren kann.

Nunja, nächste Woche gehts dann aufjedenfall mal in den Laden - ich hab halt vorher immer nur gerne ne Auswahl von 3-4 Instrumenten im Kopf die ich aufjedenfall so ausführlich wie möglich anspielen möchte. Hier nochmals vielen Dank für die Empfehlungen :)

Edit: kypdurron hat meine Frage schon beantwortet während ich Sie geschrieben habe :D
 
MxC
MxC
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.05.11
Registriert
02.09.09
Beiträge
88
Kekse
0
Ort
Saarland
Ich würde die "GIBSON SG SPECIAL" nehemn.

ab 600€
 
Retrosounds
Retrosounds
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
03.09.11
Registriert
26.05.09
Beiträge
1.055
Kekse
4.619
:rolleyes: versteh nicht ganz weshalb er bei seinen Klangvorstellungen ´ne SG nehmen sollte?
 
MxC
MxC
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.05.11
Registriert
02.09.09
Beiträge
88
Kekse
0
Ort
Saarland
@Retrosounds: Okay

Aber ich (nicht derCali) würde mir wenn ich ne LP hätte noch als Ergänzung ne SG kaufen.
 
LoneLobo
LoneLobo
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
15.01.21
Registriert
13.04.04
Beiträge
8.488
Kekse
22.279
Ort
Österreich

Dieser Thread wurde von der Moderation geschlossen.

Grund: Kein aussagekräftiger Titel.
( Interessanter Thread: Warum aussagekräftige Threadtitel? )

Bitte sende einem Moderator einen aussagekräftigen Threadtitel zu, um den Thread wieder zu öffnen.

Das Moderatoren Team
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben