Einfaches Dream theater Intro oder Solo

  • Ersteller AlcoholicA
  • Erstellt am
A
AlcoholicA
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.04.07
Registriert
01.12.03
Beiträge
315
Kekse
19
Gibts das? Sollte auf 6Seiten Gitarre zu spielen sein...
 
Eigenschaft
 
Runner
Runner
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.02.21
Registriert
23.08.03
Beiträge
297
Kekse
409
Ort
Bielefeld
Was ist denn für dich einfach?

Meiner Meinung nach ist das Intro von "Pull me under" relativ einfach, das heisst aber nicht viel...
 
Crusher
Crusher
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
06.03.16
Registriert
18.08.03
Beiträge
1.799
Kekse
80
Ort
Deutschland
Hm, ich denke mal "Through Her Eyes" is ziemlich einfach. Kann man den ganzen song von lernen. "Goodnight Kiss" is größtenteils auch nicht so schwer, hat nur ein paar Stellen. Hmm "Take Away My Pain" hat auch nen leichteres Solo. Mit "One Last Time" könntest du es auch mal versuchen. Der Anfangssteil (also die insgesamt eher ruhigere Hälfte) von "Learning to Live" is auch relativ einfach mit ein paar Ausnahmen. Also wirklich was für Anfänger ist das alles nicht, aber doch schon eher leicht.
Ansonsten ist "Tears" noch sehr leicht, is allerdings nur ein Cover und im Originalen von Rush ;). "Carpe Diem" aus "A Change Of Seasons" geht auch mit ner 6 String und ist relativ leicht (die Hände müssen aber schon gut dehnbar sein und teilweise hab ich da Probleme mit Übergängen).

Ok, hab jetzt eigentlich nur songs genannt, aber naja, haben teilweise ja auch Soli :p.
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben