einfaches Dream - Theater Lied

von jacofan, 06.11.07.

  1. jacofan

    jacofan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.06
    Zuletzt hier:
    27.08.15
    Beiträge:
    224
    Ort:
    aachen
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    68
    Erstellt: 06.11.07   #1
    Hi Leute.
    Ich kann schon einigermaßen Bass spielen und wollte mich mal an Dream Theater heranwagen. Gibt es da Sachen, die für den Bass nicht soo ultra schnell sind, die man mit dem 5-Saiter spielen kann ( John Myung hat ja nen 6er) und die vielleicht trotzdem ganz cool sind?
     
  2. Oromis

    Oromis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.06
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    303
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    1.973
    Erstellt: 06.11.07   #2
    Das einzige was ich von denen langsam! kann ist das Intro von Never Enough und ein paar Sachen aus Ytse Jam. Von DT ist gar nichts wirklich einfach (ausser vll Vacant und Space Dye Vest auf Klavier). Zumindest hab ich noch nix gefunden :( Aber genau das ist ein Teil der für mich die Band ausmacht.
     
  3. kelu

    kelu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.05.07
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    336
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    1.043
    Erstellt: 06.11.07   #3
    Was auf jeden Fall recht einfach ist, ist "I walk beside you". Sonst kannst du es mal noch mit "The root of all evil" oder den Anfang von A change of seasons. Das fande ich alles zumindest nicht unschaffbar schwer.
     
  4. jacofan

    jacofan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.06
    Zuletzt hier:
    27.08.15
    Beiträge:
    224
    Ort:
    aachen
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    68
    Erstellt: 06.11.07   #4
    Das ging ja flott. vielen Dank!! Klar , einfach ist immer relativ. Ich meinte natürlich "einfach" für Dream - Theater - Verhältnisse*gg*
     
  5. Boerx

    Boerx Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    383
    Kekse:
    14.712
    Erstellt: 06.11.07   #5
    Erotomania geht bis auf eine Passage auch ganz gut.

    Metropolis bis aufs Tapping imho auch.
     
  6. Slurm

    Slurm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.07
    Zuletzt hier:
    24.10.13
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    260
    Erstellt: 07.11.07   #6
    Hi,

    Forsaken ist auch ganz einfach ;)
    Constant Motion ist bis auf die Introläufe und das Solobegleitriff (oder wie mans auch immer nennen will) eigentlich auch zu schaffen.
    Pull me under geht auch.
    Scarred ist meiner Meinung nach sehr geil zu spielen, bis auf ein paar Ausnahmestellen, die dann doch noch etwas schwerer sind.
    Stream of Consciousness ist auch ganz lustig.

    Übrigens brauchste eigentlich nie unbedingt 6 Saiten, könntest du auch mit nem 5er spielen.
    Viel Spaß ;)

    Gruß
     
  7. dave_murray

    dave_murray Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.06
    Zuletzt hier:
    22.11.16
    Beiträge:
    1.200
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    589
    Erstellt: 11.11.07   #7
    du kannst ja mal wait for sleep probieren ;)

    mfg
     
  8. Marc666

    Marc666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.04
    Zuletzt hier:
    29.08.08
    Beiträge:
    124
    Ort:
    Deutschland/Ettlingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    42
    Erstellt: 11.11.07   #8
    Auf dem Scenes from a Memory 2 sind paar ganz nette dabei:

    Die ruhigeren Sachen, aber auch Fatal Tragedy, Beyond This Live, Home.
    Und immer wieder gut: Erotomania vom Awake Album.

    Gruß Marc
     
  9. mutated_Arsen

    mutated_Arsen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.07
    Zuletzt hier:
    25.03.11
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Höxter
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.11.07   #9
    Wie wäre es mit Dark Eternal Night? Ok, nicht gerade ein einfacher Song, aber man kann sich ja im Tempo steigern.
     
  10. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 19.11.07   #10
    Öhm... Piano/Synth solo? ;)

    Es sei denn du meinst die Wait For Sleep Reprise am Ende von Learning To Live :D
     
  11. pennywise666

    pennywise666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.03
    Zuletzt hier:
    11.11.14
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    86
    Erstellt: 20.11.07   #11
    Ist ja nur der Song, bei dem John Myung bei den Aufnahmen selbst rausgeflogen ist (zu sehen auf der Bonus-DVD zu "Systematic Chaos"). :D

    "As I am" von der "Train of thought" ist relativ einfach.
     
  12. II-V-I

    II-V-I HCA Bass HCA

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.005
    Ort:
    rhein-main
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.107
    Erstellt: 21.11.07   #12
    "Under a glass moon" und "take the time" ... mehr als die ersten drei LPs plus die EP und das Live-Album hab ich aber nicht mehr mitbekommen ... hab mich 96 ausgeklinkt ;)
     
  13. Boerx

    Boerx Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    383
    Kekse:
    14.712
    Erstellt: 21.11.07   #13
    Take the time halte ich für eines der schwersten DT Lieder überhaupt ;-)
     
  14. II-V-I

    II-V-I HCA Bass HCA

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.005
    Ort:
    rhein-main
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.107
    Erstellt: 21.11.07   #14
    jetz echt? Ich fand damals, dass man es ganz gut spielen konnte. 92 war ich ja auch noch nicht so der Held auf dem Bass. Ja gut, ich kann mich da an eine Stelle erinnern, bei der der Bass zweimal einen relativ schnellen und langen Lauf spielt, beim zweiten mal m.W. von der Band gedoppelt, aber den kann man sich eigentlich fürs erste sparen ... klingt eh scheisse ;)

    Aber die Stophe im 6/4-Takt und der Refrain sind doch machbar. Vielleicht weiss ich ja noch wie's geht, muss mal demnächst in der CD-Box kramen.
     
  15. Boerx

    Boerx Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    383
    Kekse:
    14.712
    Erstellt: 21.11.07   #15
    Ich finde vor allem die Polyrhytmik nicht ganz ohne aber sehr interessant. Die Läufe toppen es dann noch
     
  16. backfix

    backfix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.07
    Zuletzt hier:
    24.11.07
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 24.11.07   #16
    look into her eyes finde ich relativ einfach.
     
  17. macsniper

    macsniper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.04
    Zuletzt hier:
    6.10.15
    Beiträge:
    375
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    494
    Erstellt: 25.11.07   #17
    ich persönlich find 6:00 und Burning My Soul recht einfach, v.a. letzteres ist doch nicht allzu schwierig...
     
  18. HolyDiver

    HolyDiver Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.07
    Zuletzt hier:
    22.05.12
    Beiträge:
    83
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    348
    Erstellt: 26.11.07   #18
    stream of conciousness, da hab ich immer wieder spass dran, das zu spielen, ist auch nicht schwer find ich
     
  19. Maxi

    Maxi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    3.849
    Zustimmungen:
    350
    Kekse:
    5.099
    Erstellt: 26.11.07   #19
    Walking beside you ist simple ;-)
     
  20. Konstantin

    Konstantin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.06
    Zuletzt hier:
    30.11.07
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    381
    Erstellt: 26.11.07   #20
    Guten Tag!

    Den Song kannte ich noch gar nicht.
    Oder war der gar auch auf der "Systema Encéphale" von Tool?





    :D :p

    Liebe Grüße
     
Die Seite wird geladen...

mapping