Einsteiger-Drumset!!

von DrumDrum, 30.09.05.

  1. DrumDrum

    DrumDrum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.05
    Zuletzt hier:
    11.05.06
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.09.05   #1
    Also erstmal ein schönen (rockigen) Tag,

    so ich weiß das das thema bestimmt schon zich mal angesprochen wurde..aber es kommen ja auch immer neue sachen auf den markt ;)

    Und zwar will ich mir ein einsteiger-schlagzeug kaufen und da wollte ich wissen was ihr so empfehlt..

    ich hab da also an was billiges gedacht und ohne becken...aber doch vllt. mit hardware !!!
    so ungefährer preis dachte ich mir so bei 250€

    Danke schon mal für alle empfehlungen :great:
     
  2. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 30.09.05   #2
    Das ändert aber nichts an der Tatsache, dass man für 250 Euro kein neues BRAUCHBARES Schlagzueg findet und dass hättest du mit der Suche schon selbst rausgefunden. Entweder du sparst die noch weitere 250Euro zusammen und kaufst dir ein Basix Custom (in der Preisklasse nach wie vor unschlagbar) oder ein Tamburo Ash oder du kaufst dir ein gebrauchtest Markenschlagzeug.
     
  3. DrumDrum

    DrumDrum Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.05
    Zuletzt hier:
    11.05.06
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.09.05   #3
    :confused: :confused: :confused:
    also erstens:
    der ersten satz den ich geschrieben hab...war ja doch nur ne "ausrede" damit der thread nicht geschlossen wird!!!

    und zweitens: hab ich nicht behauptet das man für 250€ kein brauchbares schlagzeug bekommt...

    naja auf jedenfall thx für den tipp....weitere empfehlungen sind gern willkommen:great:

    vllt.t kenn ihr nen coolen online shop...
     
  4. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 30.09.05   #4
    Du ja nicht, aber ich! ;-) Und das wirst du hier auch noch zu lesen bekommen. Für 250 Euro bekommst du kein Komplettset ohne Becken, welches etwas taugt. Da würde ich halt auf jeden Fall etwas Geld drauflegen und was Vernünftiges kaufen, mehr Spass dran haben, oder irgendwo ein gebrauchtest Markendrumset auftreiben, beispielsweise bei E-Bay. Da bekommst du auch mal nen Pearl Export oder Sonor Force 2000 für 300 Euro...

    Klasse Ausrede hast du da. Mach dich darauf gefasst, dass der Thread bald zu ist. Sorry, aber Antworten auf deine Frage findet man wirklich zu Haufen!
    Einfach mal in der Suche "Einsteigerschlagzeug" oder "neu gebraucht" oder ähnliches eingeben.
     
  5. DrumDrum

    DrumDrum Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.05
    Zuletzt hier:
    11.05.06
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.09.05   #5
    naja kann man auch nichts machen :D

    ich werd schon was finden...:cool:



    ich schließ den thread einfach mal selbst
    ~closed~

    hab ich ja vergessen das kann ich ja garnicht ^^
     
  6. Lavalampe

    Lavalampe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    5.02.15
    Beiträge:
    1.556
    Ort:
    Stairway to Hessen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    796
    Erstellt: 01.10.05   #6
  7. Pretty_Fly

    Pretty_Fly Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    21.10.08
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
  8. (>evil<)

    (>evil<) Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.05
    Zuletzt hier:
    2.03.11
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.720
    Erstellt: 01.10.05   #8
    um mich meinen vorrednern mal anzuschließen : für 250 mücken bekommste nur SCHROTT - ist wirklich so ein gravierender unterschied bei schlagzeugen....wenn du wirklich dranbleiben willst beim schlagzeugspielen und das nicht nur kurz zum spass machen willst,dan empfehle ich dir ungefähr das 6fache von dem zu sparen,was du ausgeben willst(im moment) und dir ein vernünftiges set zu holen,von dem du lange etwas hast.....

    ich würde mal einfach die behauptung aufstellen,dass man für unter 1000€ fast alles in die tonne kloppen kann....

    und wohl gemerkt: ich meinte 1000€ als untergrenze für das shell-set OHNE becken

    klingt nach viel geld - ich weiss - ist es auch:D ;)

    ABER es wird sich lohnen...

    gruss

    evil
     
  9. Pressroll

    Pressroll Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.04
    Zuletzt hier:
    19.05.06
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    466
    Erstellt: 01.10.05   #9
    @ Evil das ist aber auch wiederum Quatsch. Du kannst doch nicht sagen das die Force 2005 oder vergleichbare Sets schrott sind nur weil sie einen bestimmten Preis nicht erreichen. Das Force 3005 würde ja auch noch in deinem persönlichen Qualitätsanspruch "durchfallen" den du ja am preis?! mißt - das ist echt blödsinn.

    Tatsache ist das ein Schlagzeug recht aufwendig herzustellen ist und deswegen benötigt es erstens ZEIT und zweitens GUTE Arbeiter denen GUTES Material zur Verfügung steht. Das kann man für unter 500€ nicht verlangen. Das von McPrinz vergeschlagene und am HÄUFIGSTEN vorgeschlagene Drumset ist schon das Non Plus Ultra wenn es um günstige "Qualität" geht.
     
  10. (>evil<)

    (>evil<) Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.05
    Zuletzt hier:
    2.03.11
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.720
    Erstellt: 01.10.05   #10

    kann sein,dass nicht ALLEs wirklich schrott ist,aber für mich persönlich hätte es sich mehr gelohnt - ich spreche aus subjektiver, eigener erfahrung - wenn ich mir etwas mehr zeit gelassen hätte und gleich etwas richtiges gekauft hätte. und die richtig guten sets fangen für mich ab 1000 € an.
    das hat nichts damit zu tun,dass ich am preis messe oder markenorientiert wäre - auch wenn du mir das unberechtigter weise unterstellst.....:eek:
     
  11. Pressroll

    Pressroll Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.04
    Zuletzt hier:
    19.05.06
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    466
    Erstellt: 01.10.05   #11
    Ja? Wo?

    BTW: Ich spiele selbst so'n teures Teil, aber das ist das Ende wo selbst beste Qualität nicht mehr den Preis rechtfertigt.
     
  12. (>evil<)

    (>evil<) Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.05
    Zuletzt hier:
    2.03.11
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.720
    Erstellt: 01.10.05   #12
    jo...passt scho...bringt nix,wieder einzelne wörter todzudiskutieren...
    du weisst ja, was ich sagen will oder?!

    also.....@thread ersteller......ich kann dir empfehlen, dir ein set aus der magnum-classic serie (das ist nicht die ganz billige von musik-produktiv) mal näher anzuschauen.... das preis-leistungs-verhältnis ist echt spitze.....du kriegst die schon für knapp über 1000euronen...und da haste echt lange was von....habs selbst angespielt und würde es reinen gewissens empfehlen....:great:
     
  13. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 01.10.05   #13
    Magnum Classic Serie? Meinst du damit die Magnum "Standart Serie" oder die "MRS" Serie? Eine "Classic Serie" gibt beispielsweise von Basix. Aber wie man dafür 1000Euro ausgeben kann, ist mir ein Rätsel. Beide, also die Basix Classic und die Magnum Standart Serie bekommt man im Komplettset so ab 500 bis 500Euro. Die taugen dann auch schon etwas, aber es gibt halt bessere Sets für diesen Preis.
    Außerdem frage ich mich, wie man Tips für ein Schlagzeug geben kann, was ca. 1000Euro kosten soll, wenn der threadautor gerade mal 250Euri ausgeben will??
    Naja, das Thema sollte hier eigetlich auch schon geklärt sein!?
     
  14. (>evil<)

    (>evil<) Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.05
    Zuletzt hier:
    2.03.11
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.720
    Erstellt: 02.10.05   #14

    ich meinte die bessere serie von beiden.....ich glaube die heisst mrs....bin mir aber nicht sicher....als ich die bei produktiv gesehen habe hat sie auf jeden fall noch etwas mehr als 1000 gekostet....

    wenn er nur 250 ausgeben will kann er das ja gerne tun....ich wollte ihm auch nur einen rat geben,damit es ihm später nicht leid tut....

    gerade du müsstest doch wissen,dass die sets in dieser preisklasse meistens nicht viel taugen.....er soll ja nicht gleich mehrere tausend euronen für ein anfängerset ausgeben,aber man will doch was davon haben oder???und das ist in der preisklasse einfach nicht machbar auf längere zeit gesehen.........ausserdem zwinge ich ja niemandem meine meinung auf!!!

    dann lass ihn doch ins offene messer laufen und nach einem jahr wird er sich schwarz ärgern....

    wenn es zu sehr off-topic ist,was ich geschrieben habe, dann möge man es doch bitte löschen.....is ja echt der hammer,dass,wenn man jemandem helfen will,man auch noch dafür an den pranger gestellt wird(ich dachte, solche foren dienen,um anderen bei der auswahl zu helfen.....naja,wohl flasch gedacht - mein fehler......)
    :mad:



    gruss

    evil
     
  15. Lavalampe

    Lavalampe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    5.02.15
    Beiträge:
    1.556
    Ort:
    Stairway to Hessen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    796
    Erstellt: 02.10.05   #15
    Ich kann gar nicht verstehen, wieso hier alle die Anfänger so niedermachen, weil sie sich halt nicht sicher sind und nur eine handvoll Kohle haben. Ich denke um herauszufinden ob Drummen etwas für einen ist oder nicht, kann man sich ruhigen Gewissens ein Sonor Force 1003, Pearl Forum, No-Name Billigding holen. Es sollte halt nur halbwegs stabil sein.
    Ich hab übrigens mit diesem hier angefangen und als ich nach einem Jahr wusste, dass ich damit weitermachen möchte hab ich mir ein richtiges gekauft.

    Ihr Halbprofis solltet eventuell mal zurückdenken, wie es war als ihr das erste mal ein Schlagzeug bedienen durftet. Da war es euch auch scheiß egal, ob da nun Sonor 300X draufsteht oder Daito.

    Wer nur 250 hat der soll sich ein gebrauchtes bei Ebay holen (aber trotzdem bitte kein Doppler *g*) und dann anfangen zu sparen und während er spart kann er ja schon mal die Grundlagen auf dem Set üben und dieses dann wieder verkaufen. So hat er schon mal 1-2 Jahre Training und kann dann gleich viel mehr mit dem ersparten Schlagzeug anfangen, da er dann auch den Klangunterschied zu würdigen weiß! :great:
     
  16. Faro

    Faro Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    7.10.11
    Beiträge:
    1.308
    Ort:
    KÖLN
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    244
    Erstellt: 02.10.05   #16
    Redet doch nicht immer von wollen - Manche Leute KÖNNEN einfach nicht mehr Geld ausgeben, weil sie es nicht haben!
     
  17. (>evil<)

    (>evil<) Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.05
    Zuletzt hier:
    2.03.11
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.720
    Erstellt: 02.10.05   #17
    ich überlass die weitere beratung lieber euch....offensichtlich kann ich keinen beitrag abgeben,ohne jedes wort im satz notariell beglaubigen zu lassen....- überigens hab ich das geld auch nicht und spiel 'n altes pearl export,was bald auseinander fällt....:great:
     
  18. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 02.10.05   #18
    Habe ich das? Weiß nicht, ich nehm trotzdem Stellung. ;-)

    Es gibt einen Unterschied, zwischen den wirklich sehr billigen Schlagzeuge für 250Euro und einem Pearl forum, Sonor Force 100X usw. Für dieses Geld, bekommst du noch nicht einmal diese Schlagzeuge.
    Wie ich oben ja auch geschrieben, dass man auch mit einem Basix Classic/Concept oder ähnlichen Sets, wie halt das Pearl Forum und Co zu Recht kommen wird. Aber der Punk ist einfach, dass man mehr Geld, als 250 Euro bezahlen muss.

    Ja, dass ist aber auch ein gebrauchtes Schlagzeug gewesen!? Das kann man meistens ohne Verluste wieder weiterverkaufen. Und ich sagte ja auch zu Anfang, dass ich mir dann eher ein gebrauchtes Set kaufen würde, genau aus diesem Grund.
    Fakt ist halt, dass man für 250Euro neu nichts Brauchbares bekommt. Das kann man drehen und wenden, wie man will.

    Klar war das Anfangs egal. Aber man muss ja nicht gleich den Fehler machen und sein Geld aus dem Fenster schmeißen, indem man sich neu für 250Euro den letzten Schrott kauft, den relativ schnell kaputt gespielt hat, mehr Geld hineinstecken muss, um es zu reparieren und es auf dem Gebrauchtmarkt für ein Appel und Ei weiterverklaufen muss. Ich habe auch mit einem gebrauchten Billigteil angefangen und sicher war das für den Anfang okay, da musste kein Force 3000 draufstehen. Aber ich konnte es dann später ohne finanziellen Verluste weiterverkaufen. Deshalb wie gesagt, gebrauchtes Set, wenn der Auto noch nicht ganz sicher ist, ob er Schlagzueg zukünftig weiterspielen will, oder nicht. Aber auch hier würde ich einfach zu einem gebrauchten Markenset tendieren, auch etwas Geld noch draufllegen und dann ein Schlagzueg für die Zukunft kaufen, da erspart man sich schon einiges an Mühe und wahrscheinlich auch Geld. Gleiches gilt im Prinzip für Neukauf. Nur das man da noch peinlicher drauf achten muss, dass man sich ein vernünftiges Set kauft, mit dem man auch länger noch seine Freude hat.


    Du musst jetzt nicht eingeschnappt oder sonstwas sein... Dafür ist ein Forum ja da, dass man diskutiert, Hilfestellungen kommentiert, sie vielleicht über den Haufen schmeißt oder sonstwas damit macht. ;-)
    Und dies tue ich halt gerne bzw. werde ich weiterhin tun. ;-)

    Das MRS ist die qualitativ hochwertigste Serie von Magnum. Die ist ihr Geld echt wert. Da wurde vernünftige Hardware dran verbaut und Mapleshells. Ich glaube sogar Kellerkessel. Die Sets klingen sehr solide und vernünftig. Auch kein Vergleich mehr zum Pearl Export z.B. Aber für 1000Euro könnte man halt herkommen und sich auch ein RMV oder ein Worldmax TMB kaufen. Diese sind dann teue Sets, für Einsteiger völlig überdimensioniert und vorallem halt viel zu teuer. Deshalb sagte ich ja, dass es völlig Quatsch sei, solch ein Set vorzuschlagen, wenn der Autor gerade mal 250 ausgeben will/kann. Und klar, ich bin auch über die 250Euro Grenze geschritten, aber aus dem Grund, dass er im Prinzip keine andere Wahl hat. Bei den Sets um 1000Euro sieht das schon wieder anders aus. Da könnte ich gleich herkommen und sagen, er soll sich direkt nen Pearl BRX für 2000Euro kaufen...

    Junge, wenn du meine Posts weiter oben mal gelesen hättest, wüsstest du, dass ich ihn definitiv nicht ins "offene Messer" laufen lassen würde.

    Du weißt, wie man "offtopic" definiert? Wie kommst du auf einmal von "Offtopic" zu "is ja echt der hammer,dass,wenn man jemandem helfen will,man auch noch dafür an den pranger gestellt wird"??
    Vorallem platzt mir gleich der Kragen... du selber sagst, dass du ihm helfen willst und ihm seine Meinung nicht aufdrängen willst, aber grundsätzlich hältst du deine Meinung für komplett richtig und wenn Leute, wie ich dann etwas daran auszusetzen haben, fühlst du dich auf den Schlips getreten.

    Um es nochmals zu sagen, ich freue mich darüber, wenn viele Leute, wie du jetzt auch, hier interesse zeigen zu posten und möglicht gerne helfen wollen. Aber es klappt halt nicht immer ganz und dann kritisieren und kommentieren andere User dies halt, um für den Fragenden ein möglichst gutes Ergebnis zu erzeugen.
    Hat nur gearde dich extrem getroffen, weil du eben so emotional reagiert hast.
     
  19. Lavalampe

    Lavalampe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    5.02.15
    Beiträge:
    1.556
    Ort:
    Stairway to Hessen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    796
    Erstellt: 02.10.05   #19
    Hm ich rede (natürlich :D ) von gebrauchten Schlagzeugen für 250€. Mache ich eigentlich in allen Threats so! Anscheinend habe ich es vergessen zu schreiben... Sorry mein Fehler :o
    Aber schon für 250€ kann man halbwegs brauchbare Anfängerschüsseln kaufen und die dann ohne Verlust weiterverkaufen. Schau mal z.B. hier
    dafür hab ich in Google nur Sonor Force und 250€ eingegeben und zack schon ein ganz nettes Ding (sind ja immerhin schon Becken usw. dabei). Zum testen ganz ok und wenn du genug Asche hast für ein besseres dann Verkauf es :)
     
  20. DrumDrum

    DrumDrum Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.05
    Zuletzt hier:
    11.05.06
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.10.05   #20
    yoah ...danke erstmal :great:

    Dann will mal der "ERSTELLER" auch mal was dazu sagen...

    also ich werd jetzt wohl noch ein bisschen "sparen" (weihnachten) und werd mich glaub ich an die sonor force 100x serie halten zumindest für den anfang..

    p.s. anscheind wurde der thread doch nicht geschlossen ;) !!!

     
Die Seite wird geladen...

mapping