Elacin Gehörschutz - taugen die wirklich was??

von Stefannn, 21.02.05.

  1. Stefannn

    Stefannn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.09
    Beiträge:
    459
    Ort:
    Moormerland (Ostfriesland)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    232
    Erstellt: 21.02.05   #1
    Moinsen

    hoffentlich bin ich im richtigen Forum gelandet. Wollte mir nun endgültig vernünftigen Gehörschutz besorgen (vom Hörgeräte Akustiker) und bin nun bei Elacin gelandet.
    Denn: Es soll vernünftig klingen. Hatte bisher den Ultratech ER20 Gehörschutz, bin damit aber kein Stück zufrieden. Steck ich mir die in die Ohren, klingt die Gitarre völlig dumpf, leise und kein Stück zufriedenstellend. Den Gesang höre ich z.B. gar nicht, bzw. nur bei extremen Lautstärken.
    Und genau das Problem will ich nicht mit den Elacin haben, die ja leider ein gutes Stück mehr Geld kosten.
    Ich möchte einen Gehörschutz mit dem ich alles so ungeingeschränkt und natürlich wie möglich hören kann. Ist Elacin nun die richtige Wahl?
     
  2. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 21.02.05   #2
    elacin ist das beste was mir passiert ist. ich persönlich bevorzuge die 15dB filter,m da die in 99% der fälle ausreichend dämpfen
     
  3. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    10.622
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.932
    Kekse:
    23.903
    Erstellt: 22.02.05   #3
    Ich kann mich 8ight nur anschließen. Die Elacins sind ihr Geld absolut wert! Die 15er haben für mich auch bis jetzt in jeder Situation völlig ausgereicht (Probe, Gig, Konzert als Zuschauer...)

    Man hört nach einer kurzen Gewöhnungsphase (am Anfang ein paar mal für ein paar Stunden tragen, danach gewöhnt sich das Ohr in <10min dran) wirklich alles sauber und transparent und ohne Anstrengung.

    Das einzige, was selbst den besten Gehörschutz etwas ungewohnt macht, ist der überlaute und etwas fremde Klang der eigenen Stimme. Aber auch daran gewöhnt man sich.

    Jens
     
  4. Stefannn

    Stefannn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.09
    Beiträge:
    459
    Ort:
    Moormerland (Ostfriesland)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    232
    Erstellt: 22.02.05   #4
    Um so besser, wenn man die eigene Stimme gut wahrnimmt. Bin ja auch noch Sänger. :)
     
  5. Metus

    Metus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.04
    Zuletzt hier:
    25.09.14
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    91
    Erstellt: 22.02.05   #5
    also wenn irgendein gehörschutz was taugt, dann die elacin dinger. kann man vor allem auch als in ear monitor benutzen
     
  6. m?h

    m?h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    29.12.14
    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    108
    Erstellt: 22.02.05   #6
    was kosten denn solche dinger, und wo bekommt man die (nicht das ich geld HÄTTE, aber würd gern n preisunterschied zu meinen 20 € dingern wissen)
     
  7. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 22.02.05   #7
    ca 160€ gibts beim hörgeräte akustiker (oder wenn man einen abdruck vom ohrenarzt hat auch bei thomann)
     
  8. evil-grin

    evil-grin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.04
    Zuletzt hier:
    29.01.12
    Beiträge:
    143
    Ort:
    Witten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.02.05   #8
    also ich hab die auch, aber mit dem stärkeren filter (glaub 20 [oder warens 25?] db) und die sind super!
    alles klingt gut und in ausreichender lautstärke... top :great:

    kost zwar auch ne menge (für nen schüler) sind das geld aber wirklich wert
     
  9. Morthagor

    Morthagor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.04
    Zuletzt hier:
    19.01.09
    Beiträge:
    43
    Ort:
    Bonn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.02.05   #9
    Die sind gut, kosten 160 EUro und ich hab meine letzte Woche verloren, verdammte Dreckskacke....
     
  10. wyrus

    wyrus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.05
    Zuletzt hier:
    8.12.15
    Beiträge:
    372
    Ort:
    Voerde
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    221
    Erstellt: 14.03.05   #10
    ich hatte sie auch und war sehr begeistert davon.

    wovon ich weniger begeistert war, war die maus, die sie irgendwann aufgegessen hat.

    also nicht unbedacht im proberaum liegen lassen, auch wenn man sich noch so sicher ist, dass es dort kein ungeziefer gibt. die dinger müssen echt gut schmecken:eek:
     
  11. HempyHemp

    HempyHemp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    962
    Ort:
    Griesheim
    Zustimmungen:
    142
    Kekse:
    2.507
    Erstellt: 14.03.05   #11
    ich kann mich den anderen nur anschließen, seit ich auf den elacin gehörschutz umgestiegen bin kann ich mir nicht mehr vorstellen jemals wieder darauf zu verzichten. :D
     
Die Seite wird geladen...